Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Öffentliche Verkehrsmittel Wien

66885 Bedesbach
Beiträge: 4
Bewertungen: 34
Öffentliche Verkehrsmittel Wien

Das öffentliche Verkehrsnetz in Wien ist ausgezeichnet!

Egal ob vom Flughafen in die Stadt, oder vom Hotel zu den Sehenswürdigkeiten. Alles ist super miteinander vernetzt.

Die U-Bahn fährt im 5 min Takt. Die Stationen sind sehr übersichtlich aufgebaut.

Ich hatte zu hause in meinem Reiseführer schon recherchiert, welche Sehenswürdigkeiten ich besuchen will und auf welcher U-Bahn Linie deren Haltestellen liegen. Die Haltestelle meines Hotels fand ich übers Internet heraus. In Wien selbst hat dann alles super funktioniert. Gab überhaupt keine Probleme und dass obwohl ich zu hause keinerlei öffentlichen Verkehrsmitteln nutze. Sobald man die Richtung weis, ist der Rest ein Kinderspiel ;)

Wer sich also ein paar schöne Tage in Wien machen möchte, dem empfehle ich auf sein Auto zu verzichten. Das spart ne menge Nerven, Zeit & Parkgebühr...

4 Antworten zu diesem Thema
Wien, Österreich
Beiträge: 6
1. AW: Öffentliche Verkehrsmittel Wien

Kann ich bestätigen! Im Vergleich mit all den anderen Städten, in denen ich das öffentliche Verkehrsnetz "ausprobiert" habe, ist Wien tatsächlich am Besten... egal, wie viel die Anrainer drüber meckern ;)

Köln, Deutschland
Beiträge: 1
Bewertungen: 10
2. AW: Öffentliche Verkehrsmittel Wien

Wirklich - die 'Öfis' in Wien sind vorbildlich: schneller Takt auch abends/nachts, sehr übersichtliche + leicht verständliche Pläne, trotzdem sind die Preise im Vergleich zu anderen Großstädten preiswert. Viele deutsche Städte könnten sich Wien als Beispiel nehmen, dann würden mehr Leute die Öffentlichen nutzen und nicht mit dem Auto in der Stadt fahren - z.B. Köln! Zu empfehlen ist in Wien die 8 Tagekarte, nur einmal täglich entwerten - entweder 2 x für 4 Tage alleine oder 4 Tage zu zweit (die Tage können variabel gewählt werden und müssen nicht hintereinander liegen), vom Flughafen zusätzlich ein kleines Ticket kaufen.

Weidhausen bei ...
Beiträge: 4
Bewertungen: 2
3. AW: Öffentliche Verkehrsmittel Wien

Hallo,

habe mir nach einiger Rumrechnerei das Wochenticket für ca. 16 € online gekauft und auch gleich die Flughafenfahrt mit der S-Bahn dazu. Waren dann knapp 21 €. Muss ich das dann gleich am Tag meiner Anreise noch abstempeln? Weil es ist bereits ein Datum aufgedruckt. Müsste dann doch reichen, oder?

Außerdem bin ich mir nicht ganz sicher, in welchem Radius ich damit fahren darf. Ich will eigentlich nichts außerhalb der Innenstadt besuchen. Der Zentralfriedhof ist wohl schon das weiteste und mein Hotel liegt im Rennerweg. Das müsste doch mit der Wochenkarte abgedeckt sein, oder?

Vienna
Beiträge: 1.059
4. AW: Öffentliche Verkehrsmittel Wien

Hallo!

Die Wochenkarte muss nicht abgestempelt werden meines Wissens, eben da ja eine Kalenderwoche schon vermerkt ist - mit der Wochenkarte kannst Du in ganz Wien (Kernzone 100) fahren bis zu den Stadtgrenzen

Die Kernzonengrenzen findest Du hier: http://www.wien-konkret.at/verkehr/vor/

Details zu den Wiener Linien unter: www.wienerlinien.at

Herzliche Grüße Isabella

Antwort auf: Öffentliche Verkehrsmittel Wien
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Wien