Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Berlin
Beiträge: 3
Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Hey Leute,

meine Freundin und ich werden in der kommenden Woche erstmals Wien besuchen. Wir sind für zwei Nächte dort und da wir am Anreisetag bereits sehr früh ankommen und am Abreisetag erst recht spät zurückfliegen, können wir drei Tage nutzen um Wien zu erkundschaften =)

Ich kann euch verstehen, wenn's nach 'ner Zeit nervig wird, wenn dauernd gefragt wird, was unbedingt gesehen werden musst. Allerdings kommen wir nicht um diese Frage ganz herum, was nicht bedeutet, dass wir uns nicht bereit bisschen informiert haben.

Eher wollte ich euch darum bitten, mir bei der Tagesplanung etwas zu helfen. Was ihr wissen müsst, wir sind NICHT am Wochenende zu Besuch. Als Budget haben wir uns etwa 120€ gesetzt (nicht einberechnet das Geld für Anziehsachen falls wir in Kaufrausch kommen), was hoffentlich einigermaßen ausreicht, wenn man Mittags nicht viel isst und im Hotel reichlich frühstückt :) Schlafen werden wir in einem Hotel am Schloss Schönbrunn. Werden uns wohl- so scheint es am besten,- das 72h-Ticket für den öffentlichen Verkehr kaufen.

Folgende Ziele haben wir uns bisher gesetzt, von denen wir zu 90% realisieren wollen:

Tichy, Café Central, Naschmarkt, Stephansdom, Sachertorte (essen, nur wo, und ob unbedingt nötig?), Kärtnerstr, Parlement, Rathaus, Hauptuni+Bibliothek, Mariahilferstr, Naturkundemuseum, Hundertwasserhaus, Schönbrunn (haben uns entschieden, dass ein Schloß aus zeitl. und finanziellen Gründen reicht), Das Möbel (Café - dickes Fragezeichen, weil uns die Bilder nicht ganz überzeugen, aber wenn wir in der Nähe sind, könnten wir vorbeischauen), das Burgtheater, Figmüller, ein weiteres gutes Restaurant, das allerdings Essen in ner etwas niedrigen Preisklasse anbietet (~11€ für ein Gericht, gern auch wieder Schnitzel), Museumsquartier, Karlskirche und die Staatsoper.

Wichtig ist uns, welche Ziele man am besten kombinieren kann bzw an einem Tag erledigen könnte. Tipps, Ergänzungen oder Empfehlungen sind sehr gerne erwünscht. Auch was wir uns gerne ersparen könnten wenn's zeitlich nicht funktioniert =) Denke, dass ihr anhand der Liste auch in etwa sehen könnt, was wir so mögen. Bisschen Kultur und auch gerne Sachen, die die Jugend in Wien so gern tut =)

Liebe Grüße,

Benny

7 Antworten zu diesem Thema
Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 917
Bewertungen: 212
1. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Servus Benny,

WILLKOMMEN.... gute Entscheidung nach Wien zu kommen. Ist bestimmt eine der schönsten Städte der Welt. In keiner anderen Stadt finden so viele intern. Kongresse statt, als in Wien. Wird schon seinen Grund haben!

Mir fällt auf, dass ihr bei Eurem Wunschprogramm " hin und her springt".

Ich empfehle Euch nachstehend eine sehr interessante "Runde", welche Euch (leicht zu machen), zu Fuß an vielen interessanten Stätten und Kulturstätten vorbei führt:

Meine "Ringtour"-Empfehlung:

Abgang an der Oper, den Ring "hinauf", rechts durch den großen Park vor bis zum Heldenplatz. Besichtigung vor bis zu den Gebäuden der Hofburg,

zurück zum Ring, vis a vis, das Natur/Kunsthistorische Museum ( Zeit vorhanden, dann zumindest, je eurer Interesse, eines besuchen ), weiter den Ring entlang zum Parlament.

Anschließend vor zum Rahthaus, zurück zum Ring steht das Burgtheater ( älterstes Sprechtheater der Welt ). Dann ein Stück vor am Ring, vis a vis, die Uni. 200 m danach die Votivkirche. Zurück zur Ringstraße, die "Freyung" hinein, vor zum Graben ( viele kleine inters. Kirchen am Weg ).

den Graben vor bis zum Stephansdom, Kärnterstraße... und dan habt ihr ein "Schnitzel" beim Figlmüller "verdient". Es ist schon am Abend.

Wenn ihr von Stephansdom in Richtung KärnterStr geht, Achtung auf das erste Haus rechts. "Stock im Eisen"- eine uralte Geschichte aus der alten "Wiener Zeit".

Zum Besuch vom Schloß Schönbrunn, zeitig dort sein ( sonst schon lange Schlange beim Anstellen ). Ihr braucht keine Führung. Nehmt euch ein Audio-Gerät und folgt der "Stimme" durch die Räume. So könnt ihr länger verweilen.

Falls in Eurem Interesse, der älteste Tierpark der Welt ( äußerst sehenswert ), der Wiener Zoo liegt geich anschließend nach dem Schloß Schönbrunn. Auch mit dem Palmenhaus ( Schlechtwetterprogramm - hoffentlich nicht ).

Das touristen - Ticket ist eine gute Idee, unser U-Bahnnetz ist perfekt. Ihr erreicht damit alle Punkte zielgenau und schnell. Auch zum Hotel zurück, habt ihr gute Verbindung mit der U-Bahn.

...wünsche Euch schöne Tage in Wien, lg albre

Am Abend unbedingt ins "Studentenviertel". Rothenturmstraße vor bis zum Schwedenplatz. Ein kleines Lokal neben dem anderen. Ein "Bummel" dort zahlt sich aus.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.272
Bewertungen: 282
2. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Das war der Wiener! und noch einen Link von mir zu virtuellen Stadtrundgängen:

http://www.wien.gv.at/spaziergang/

Und noch Wissenswertes zum Schloss Schönbrunn ,(Eintrittspreise, Audioguides und Apps):

schoenbrunn.at/besucherinfo/eintrittspreise/…

schoenbrunn.at/service/…audioguides.html

Und was die Sachertorte angeht: Auf die Gefahr, dass ich mich in Wien unbeliebt mache, so toll fand ich die gar nicht.

Aber wenn schon, dann unbedingt auf der Gloriette, mit Sicht auf das Schloss Schönbrunn

gloriette-cafe.at/uploads/media/Gloriette_Sp…

Und da du in Wien ja "Ausländer" bist: Sachertorte findet man unter Mehlspeisen

Viel Spass

mum47

Neuss
Beiträge: 1
Bewertungen: 11
3. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Also ein Budget von 120€ ist schon recht bescheiden.

Das 72h Ticket kostet für 2 Leute schon so um die 30€

Ein Schnitzel mit Bier liegt man(bei Reintahler Beisl) so um 14€

Cafe liegt bei 3-4€,

Torten um 3-4€/Stück (Aida)

Ohne Eintritt usw wird das schon sehr knapp. :)

Wir haben auch nicht geprasst und haben mit ein paar Mitbringsel ca. 400€ in 3 Tagen da gelassen.

Wien ist so kompakt,wir haben uns einfach treiben lassen,sind in die Tram ein und ausgestiegen und haben auch so sehr viel gesehen,ohne große Planung.

Ich empfand aber die Orientierung im Verkehrsnetz eine einzige Katastrophe.Da ist jede andere europäische Großstadt besser.

Viel Spaß und warmes Wetter

Wir haben uns nämlich den A... abgefroren.

Berlin
Beiträge: 3
4. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Hatten den Budget auf 150€ pro Person angehoben und sind bestens mit ausgekommen :) Da blieb sogar der eine oder andere Euro übrig und zu Not hätte man eh vieles mit der EC-Karte zahlen können oder etwas abheben können ^^ Wien hat soviel zu bieten, wir sind froh, dass wir einiges an Planung hatten ;)

@mum47:

vielen Dank für die Infos. Im Schloß Schönbrunn (nahe des sehr schönen Trend Palace Parkhotel Vienna) waren wir und wir hatten die Grand Tour mit Besichtigung aller Räume und mit Audio Guide. Hat uns sehr gefallen und als Studenten zahlten wir glaube ~13€. Die Sachertorte ließen wir auch nicht aus, weil es dann doch irgendwie dazu gehörte. So richtig geschmeckt hat's aber nur meiner Freundin ^^

Achja, für die Strecke vom Flughafen zum Stadtkern kostet ne Erweiterungskarte 2€.

Es war am Tag unserer Ankunft als wir gleich zum Schloß gingen =) Keine drei Stunden nach unserem Flug waren wir im Café Central. Sehr edles Café, sehr gutes Frühstück zum fairen Preis. Die Lage des Cafés (mittendrin zwischen Geschäften für Kleidung gehobener Klasse) sowie der Café waren einfach hammer. Hatten auf Anhieb einen sehr guten Eindruck von der Stadt.

@albre:

einen großen Dank an dich! Bereits als wir deine Antwort gelesen haben, waren wir überglücklich. Deine Mühe war es wert, wir haben nämlich unseren zweiten Tag exakt so erlebt, wie du ihn beschrieben hast. Wir hatten sogar am Vorabend im Hotel dein Plan auswendig gelernt =) Wir sind sehr früh aufgebrochen (etwa 9h morgens) und waren zwischendruch mal zb. im Café AIDA aber wir hatten genug Zeit um alles auszukosten, weil wir genau wussten, was wir nacheinander machen ohne Umwege zu machen. Also nen großen Dank !! UNENDLICH DANKE !! =) Auch im Figlmüller war ein Besuch wert ^^ Uns wurden zwei fremde Mädchen an unserem Tisch gesetzt, aber war alles ganz lustig ^^

Die Österreicher waren alle samt ganz nett und behiflich, echt toll. Wir sind so begeistert von der Stadt (Architektur(!!!), Sehenswürdigkeiten,.. , vom Hotel, von den Leuten. Hammer. Ich kann Wien zweifellos weiterempfehlen. Wird nicht das letzte Mal sein dass ich Wien besucht habe und wenn ich mal mit anderen Leuten die Stadt besuchen werde, wird es mir nicht schwerfallen, sie rumzuführen.

Achja, einzig traurig war der Donnerstag. Plötzlich wurde es so kalt und aufm Nachmarkt waren wir deswegen auch nicht lange. Dazu hatte Tychi geschlossen :O und jetzt das Traurigste dran: am nächsten Tag war Saisoneröffnung :(:( Aber ok, sonst lief alles wirklich sehr gut..

DANKE EUCH ALLEN, insbesondere großen Dank an Albre!

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 917
Bewertungen: 212
5. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

super Benny, da kommt Freude auf bei mir, wenn ich das alles lese.

Und beim 2. Mal in Wien, gibts eine Sonderführung ( Hundertwasserhaus, Kahlenberg, Donauturm usw..

alles möchte ich noch nicht verraten).

Freue mich immer wenn ich helfen kann. Wir sind ja dazu da.

Meldet Euch mal wieder.

lg albre

Berlin
Beiträge: 3
6. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Das Hundertwasserhaus hatten wir sogar am ersten Tag schon ^^ Aber bin mir sicher, dass es noch genug gibt =) dann auch etwas entspannter, weil wir schon vieles durch haben und uns in der Stadt sogar bisschen auskennen.

Alles klar, vielen Dank nochmal von unserer Seite aus =)

Dortmund ...
Beiträge: 5
7. AW: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien

Sehr interessant! Möchte auch demnächst auch endlich mal Wien besuchen und konnte jetzt ja schon einige gute Tipps mitnehmen. Danke :)

Antwort auf: Junges Paar verbringt 3 Tage in Wien
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Wien