Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Öffentlicher Nahverkehr

München, Deutschland
Beiträge: 4
Öffentlicher Nahverkehr

Hallo zusammen,

ich werde demnächst auf Malta meinen Urlaub verbringen und hätte bzgl des öffentlichen Nahverkehrs noch einige fragen.

Als ich den Urlaub gebucht habe, konnte ich keinen Transfer vom Flughafen zum Hotel (Hotel Valentina) dazubuchen und würde daher vermutlich nun den Bus nehmen. Die Busverbindung konnte ich bereits über Google ermitteln (hoffentlich stimmt sie auch :-) ).

Meine Fragen wären nun, ob jemand bereits Erfahrungen mit dem Nahverkehr auf der Insel machen konnte. Ist er zu empfehlen oder eher zu meiden? Wie zuverlässig und sicher ist er?Gibt es irgendwelche Partner- und Wochentickets? Da ich im Urlaub grundsätzlich gerne die den öffentlichen Nahverkehr nutze, um Land und Leute näher kennen zu lernen, sind diese Infos für mich besonders wichtig und würde mich sehr über Infos freuen.

Vielen lieben Dank!

VG

Zinnsoldat

3 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.866
Bewertungen: 30
1. AW: Öffentlicher Nahverkehr

wir waren vor einigen jahren für längere zeit in malta, und der busverkehr hat gut geklappt. die busse waren zwar teilweise etwas "antiquiert", haben uns aber trotzdem problemlos von A nach B gebracht. und vom flughafen ist es kein problem, nach st. julians (dort ist doch dein hotel?) zu kommnen.

von st. julians nach sliema kann man an der promenade auch gut zu fuss laufen.

Weilheim
Beiträge: 202
Bewertungen: 359
2. AW: Öffentlicher Nahverkehr

Hallo, wie schon geschrieben, der Nahverkehr mit dem Bus ist kein Problem, im Zentrum kann man

auch vieles zu Fuß erreichen.

München
Beiträge: 12
Bewertungen: 83
3. AW: Öffentlicher Nahverkehr

Ich war im August 2014 auf Malta und bin jeden Tag mit dem Bus gefahren. Meine Erfahrungen dazu sind:

- sehr günstig. 1,50€ pro Tag / 6,50€ pro Woche

- mal gute Verbindung, mal schlechte Verbindung

- teilweise schlechte Ausschilderung bzw. gar keine Anzeige der Abfahrtszeiten

- teilweise wurden Abfahrtszeiten nicht eingehalten oder Busse kamen auch mal nicht

- in der Hauptsaison total überfüllt. Wenn der Bus voll ist, dann ist er voll und man bleibt in der Pampa stehen.

- Mit dem Koffer dann in den Bus vom/zum Flughafen zu kommen ist also möglich, aber man sollte sich eventuell früh einen Platz sichern. Habe aber mehrere gesehen, die es so gemacht haben. Mein Tipp: Resorthoppa nutzen. Kostet kaum mehr und man hat garantiert einen Platz.

- teilweise ewige Fahrtzeiten, da Anschlüsse schlecht (Bus kommt nicht, fährt zu anderer Zeit etc.)

- keine vernünftiger Fahrplan (Karte), um Fahrten besser zu planen

- sicher und zu 90% mit Anzeige des nächsten Halts

- in den Touristenorten alle paar Meter eine Haltestelle

Fazit: Wer Zeit hat und es schafft einen ordentlichen Plan aufzutreiben oder es gut online plant, der kommt mit dem Bus billig weg. Ich würde aber beim nächsten Mal einen Mietwagen nehmen, wenn ich weiß, dass ich jeden Tag unterwegs bin.

Antwort auf: Öffentlicher Nahverkehr
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Malta