Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Klima auf Madeira Ende Oktober

Schönau am ...
Beiträge: 6
Klima auf Madeira Ende Oktober

Ein paar reiselustige Damen planen Ende Oktober einen Urlaub auf Madeira. Wer kann uns Tipps bezüglich der nötigen Kleidung, Sehenswürdigkeiten etc. geben?

4 Antworten zu diesem Thema
1. AW: Klima auf Madeira Ende Oktober

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 29 September 2007, 2:02
 
Den Haag ...
Beiträge: 4.901
Bewertungen: 106
2. AW: Klima auf Madeira Ende Oktober

Ende Oktober wird das Wetter noch warm genug sein zum Sonnenbaden. Bereitet Euch vor für warmes Wetter. Es kan regnen aber dafür würde ich nur ein leichte Mantel mitnehmen or ein Pullover und ein Regenschirm. Es wird nicht kalt wenn es regnet. Ich trage immer (auch Winter) kurze Hosen und kurze Shirts.

Sehenswurdigkeiten gibt es genug,. Hängt davon ab wie alt sie sind. Man sieht am meisten wenn man eine Wanderung macht, das ist möglich alleine (www.sunfllowerbooks.co.uk/Madeira.htm, Deutsch) oder mit Gruppe wie www.madeira-levada-walks.com . Es gibt Rundfahren per Bus , ganztags, eine West-Tour und eine Ost-Tour und man soll nach Curreal das Freiras gehen, kann oper Bus 81 vom Bus sation am Kabelbahn station in die Altstadt (nebn das Hotel Poro Santa Maria). Besuhen Sie dort auch sicher das Sory Centre, eben nur wegen die Buchhandlung mit Reissführer.

Besuchen Sie auch das Info amt am Avenida Arriaga, wo sie ekin Busdienst-guide finden. Das Öffentliche Bus verkehr is sehr billig. 5 Euro nach Porto Moniz (3 1/2 Stunden). Mann kann dann ein paar Stunden dort verbleiben und in Schwimmbad schwimmen und dann um 16.00 Uhr wieder zuruck nach Funchal über die ganze Südküste, sehr wunderbar und billig.

Levada wanderungen sind flach und leicht, aber nehme bequeme Schuhe mit, es kann rutschig sein oder mit Wasser. Und ein Sonnehut, Krem, Kamera mit viel Film. Das Sunflower Buch sagt ALLES über was sie brauchen,. Kann auch auf Madeira gekauft werden, Deutsch. Besuchen Sie die Aussichtspunkte Eira do Serrado (auf Weg nach Curral das Freiras) , Balcoes (Ribeiro Frio) und Cabo Girao. Dann Rabacal auf Paul da Serra, Camacha, Porto Moniz und was sie sonst nich finden, und in Funchal die Kabelbahn nach Monte und von dort nach Botanischen Garten.

Ein Fado restaurant im Altstadt, bei Hotel Porto Santa Maria.

Viel Spass, Madeira ist das schönste Insel der WELT !!

Wilkau-Haßlau
Beiträge: 1
3. AW: Klima auf Madeira Ende Oktober

Hallo lieber " dutchguy" ! Ich habe den Beitrag mit vergleichendem Interesse und dankend gelesen. Wir waren vor zwei Jahren und genau zum Blumenfest in Madeira ,also zu einer Zeit, wo es noch nicht so dolle warm war. Ich vertrage die Wärme nicht so gut. Untergebracht in Candido Baixo-alles ordentlich ! Im Oktober des Jahres werde ich 70 Jahre alt und möchte zu diesem Zeitpunkt gern noch einmal nach Madeira -gar ins gleiche Hotel. Und dabei interessieren mich natürlich die zeitgemäßen Temperaturen . Sind denn zu dieser Zeit noch die Fischergaststätten wie z.B. in Carnical aktiv ? Das bleibt uns unvergessen ...auch die Herzlichkeit . Es stimmt, es ist die schönste Insel der Welt und danken wir dem großen Schöpfer, dass er uns so einen Flecken Erde " geschenkt" hat !

Herzlich Werner Häckel über : solidworker@arcor.de

Zuletzt geändert: 10 März 2011, 19:12
Steiermark
Beiträge: 1
Bewertungen: 92
4. AW: Klima auf Madeira Ende Oktober

Ich zitiere: ".........man soll nach Curreal das Freiras gehen". Wer ist "man"? Viele, alle, möglichst wenn 4 dicke Pötte im Hafen liegen? Und natürlich, wer es mag, anbaggern vom feinsten, so mag "man" Madeira.

Ich nehme mal bezüglich Curral das Freiras mal meine zukünftige Tripadavisor Bewertung vorweg:

"Schöne Landschaft mit großer Abzocke"

"Zwei Herzen schlagen als Madeira Fan in meiner Brust, erstens ist das "Tal der Nonnen", Curral das Freiras, immer einen Besuch wert, andererseits ist der Ort als solcher mittlerweile etwas „Ballermanmäßig“. Liegt es an der Abgeschiedenheit? Es ist für mich ein absolutes Unding, wenn Gäste und Besucher immer zum Besuch eines Lokals, Restaurants quasi genötigt werden. Was soll das? Es mag in anderen Touristischen Zielen so sein dass Urlauber „an gequatscht“ werden wollen, ich zumindest will es nicht. Und es ist auf Madeira, Gott sei Dank, nur dort so. (Bis auf wenige andere Ausnahmen). Ok, nun aber zum erfreulichen, der Name Curral das Freiras hat seinen Ursprung als im Jahre 1566 die Nonnen vom Kloster Santa Clara vor den Piraten flüchteten, die in großen Scharen in Funchal einfielen, und brachten sich und das Klostervermögen hier in Sicherheit. Heute aufgrund seiner Abgeschiedenheit eine herrliche Naturlandschaft, die immer wieder einen Besuch wert ist, mit den eingangs erwähnten kleinen Einschränkungen."

B.B.

Zuletzt geändert: 25 März 2011, 16:40
Antwort auf: Klima auf Madeira Ende Oktober
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.