Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nie wieder Maastricht

Aachen
Beiträge: 4
Bewertungen: 77
Nie wieder Maastricht

heute war mein letzter (ca.500ter) Besuch in der Nachbatstadt Maastricht.

Durch einen Feiertag in Belgien bedingt, war die Stadt rappelvoll und alle Parkhäuser waren belegt.

Nach langer Parkplatzsuche kauften wir ein Parkticket für ca. 2 Stunden (ca. 8 Euro) ausserhalb des Zentrums.

Erst wenn man in solch einer Gegend parkt sieht man den Schmutz, der überall aus überquellenden Mülltonnen herausfällt und so garnicht zur City passt.

Auch viele Junkys und anderes zwielichtige Volksind dort nicht zu übersehen.

Nachdem wir nach ca 2.1/4Std zu unserem Fahrzeug kamen, war ein Protokoll fürs Parken in Höhe von 54€ nicht zu übersehen und diese Leute sehen mich nicht mehr.

Werde diese negative Kritik in sämtlichen Foren die ich finde schreiben und hoffe , dass einige Leute diese unfreundliche Stadt nunmehr meiden.

Abzocke auf höchstem Niveau, dafür könnten sich die Stadtoberen ein paar Müllmänner mehr leisten, denn so ist Maastricht viel mehr "Schein als Sein" oder aussen hui innen pfui

20 Antworten zu diesem Thema
Hamm, Deutschland
Beiträge: 843
Bewertungen: 55
11. AW: Nie wieder Maastricht

Welcher Abzug von Toleranz????? Da bist du auch wieder falsch informiert, in den Niederlanden gibt es keine Toleranz bei Geschwindigkeits Übertretungen es wir das gezahlt was gemessen wurde...... Meiner Meinung nach soll sich der Tourist besser informieren und nicht hinterher jammern, der Fehler liegt doch eindeutig beim Touristen.........das ist so typisch deutsch........Schuld sind immer die Anderen.........

Zuletzt geändert: 10 Februar 2014, 16:21
Köln, Deutschland
Beiträge: 7
12. AW: Nie wieder Maastricht

Der Abzug von Toleranz, das sehen wir es. Wir sind toleranter als unsere Nachbarn, wir geben als Deutsche jeden Autofahrer 10 % Abweichung von der Norm geschenkt.

Wieder ein gutes Argument als Niederländer hier zu kommen, wir sind einfach lockerer, wir nehmen alles nicht so genau und deshalb schenken wir jeden Autofahrer 10% seiner Geschwindikeit (haha), da hat man schnell 100 euro weniger bezahlt als in den Niederlanden.

Klar jeder Tourist sollte besser informieren und sich mit allen Informationen versorgen, aber irgendwo gibt es auch Grenzen, sonst macht der ganze Urlaub oder der Tagesausflug keinen Spaß mehr.

Das gleiche ist mit dem Nahverkehr, in Köln ist eine Kurzstrecke 4 Halstestellen und anderswo sind es mehr oder auch weniger.

Typisch Deutsch ? ..die anderen sind Schuld ? Nein wir sind einfach lockerer nehmen alles nicht so genau, in meiner Stadt leben ca 35 % Ausländer , da kann ich nicht sagen was typisch deutsch ist....alles ist typisch deutsch auch die Ausländer gehoren dazu. Also im locker bleiben.....EASY

Hamm, Deutschland
Beiträge: 843
Bewertungen: 55
13. AW: Nie wieder Maastricht

Die Deutschen tolerant, ich lach mich schlapp, vielleicht trifft das ja auf die Kölner zu aber im Ausland sind die Deutschen nicht gerade für Toleranz bekannt, für Fleiß und Pünktlichkeit ja, die Niederländer halten die Deutschen vorallem für Besserwisser und Arrogant...........

Aachen
Beiträge: 4
Bewertungen: 77
14. AW: Nie wieder Maastricht

Sorry, wenn ich hier nochmal mitmache:-) :-)

Wohne in Aachen und fühle mich als Europäer!!!

Belgien 5 , Niederlande 10 Minuten Fahrt.

Natürlich sind die Maastrichter schlichte Abzocker und dies so, wie HerrvdG geschrieben hat und mit der Toleranz ist es ja nun mal nicht mehr so toll.

Mein Neffe hat auch dort studiert und war meist zuhause in AC unter anderem wegen der Drogensüchtigen und der Kriminalität.

Ich arbeite im Außendienst und muss dementsprechend oft parken, so wie diese Leute das dort handhaben ist Abzocke und deshalb sieht man nun immer mehr leerstehende Kneipen und Geschäfte.

 Selber Schuld

Hamm, Deutschland
Beiträge: 843
Bewertungen: 55
15. AW: Nie wieder Maastricht

Natürlich kannst Du hier mitmachen denn hier kann jeder seine Meinung sagen, davon lebt das Forum, Du hast das Thema ja begonnen, aber trotzdem bin ich anderer Meinung........

Zuletzt geändert: 12 Februar 2014, 0:27
Köln, Deutschland
Beiträge: 7
16. AW: Nie wieder Maastricht

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, einen Ehepaar wurde beim Parken im öffentlichen Raum, der ganze Wagen in Maastricht geklaut, d.h. hat nicht nur ein Parkproblem sondern ein Kriminalitätsproblem. Ich habe selber gesehen wie echt üble Jungs aus dem Coffeeshop in der Rechtsstraat mittags herausgegangen sind, die würde ich Nachts nicht auf der Strasse begegnen wollen.

So schön die Stadt auch aussieht und einlädt zum shoppen, so sehr hat Sie auch Schattenseiten die man Ihr im ersten Blick nicht zutraut(eher einer Großstadt). Es gibt wohl serhr wohlhabende und extrem verwahrloste Jugendliche in Masstricht, aber die Polizei habe ich kaum gesehen, hält sich wohl verdeckt in Zivil wegen Drogen, aber Polizei Streifen hab ich kaum gesehen.

Vielleicht sollte die Stadt mehr auf solche Leute achten, Stadt auf Parksünder jagd zu machen, alles sehr kontraproduktiv für den Fremdenverkehr in der Stadt. Den gewerbetreibenden vor Ort wirds wohl auch Ärgern.

Lieber Polizei als Politessen !

Hamm, Deutschland
Beiträge: 843
Bewertungen: 55
17. AW: Nie wieder Maastricht

Jede Stadt hat ihre Vor/Nachteile, aber meiner Meinung nach steht es den Deutschen nicht zu den Niederländern vorzuschreiben wie sie ihre Stadt zu führen haben und wie/wo die Polizei einzusetzen ist, genau das mögen die Niederländer nicht an den Deutschen, Ratschläge von Ausländern, man sollte sich doch mal im eigenen Land umsehen bevor man über die Politik anderer Länder urteilt............oder besser gleich in Deutschland bleiben und sich hier Abzocken laßen...........

Köln, Deutschland
Beiträge: 7
18. AW: Nie wieder Maastricht

Wer Kommentare von sich gibt der schätzt sein Gegenüber, viel schlimmer sind falsche Komplimente oder Gleichgültigkeit.Gleichgultigkeit bedeutet so viel wie, ich schätze dich gar nicht. Ich bin sehr dankbar für erhaltene Kritik, nur so kann man sich verbessern. Ist doch so wie in der Partnerschaft.

Hamm, Deutschland
Beiträge: 843
Bewertungen: 55
19. AW: Nie wieder Maastricht

Na in dem Falle schätzen wir uns ja hier alle :)))))

LG Gaby

Köln, Deutschland
Beiträge: 7
20. AW: Nie wieder Maastricht

Lustig, wer mal Strafzettel + Niederlande oder Holland in die Suchmaschine eingibt, der findet jede Menge Einträge über verärgerte Falschparker in den Niederlande. Jeder kann sich seinen Teil denken.

Antwort auf: Nie wieder Maastricht
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Maastricht
Aktuelle Konversationen