Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Der Natur- und Tierpark Goldau

Goldau, Schweiz
Beitragender der Stufe 
10.447 Beiträge
242 Bewertungen
Der Natur- und Tierpark Goldau

Für den Besuch dieses Zoos fahre man mit der Bahn nach Arth-Goldau. Vom dortigen Bahnhof geht man die einzige Strasse runter zum Kreisverkehr und biegt rechts ab. Von hier alles geradeaus durch das Dorf, wo es auch viele Läden (inklusive Coop und Migros) gibt. Bis zum Tierpark sind etwa 10 Minuten zu gehen.

Im alten Teil des Parks bewegen sich Hirsche und Mufflons frei unter den Besuchern. Sie können gefüttert werden (zum Schutz der Gesundheit der Tiere bitte nur im Park gekauftes Spezialfutter füttern). Im Park sind hauptsächlich Tiere zu sehen, die in unserem Land leben oder früher einmal gelebt haben. Man sollte unbedingt auch den grossen Weiher mit den grossen Karpfen und den vielen Wasservögeln besuchen. Nach dem Besuch des alten Teils des Parks sollte auch der 2009 neu eröffnete neue Teil besucht werden.

Dort gibt es eine grosse Anlage, in der Bären und Wölfe untergebracht sind. Die jungen Bären sind richtig lustig. Auch ein Biotop ist dort zu sehen. Allerdings ist es wohl im Moment noch zu neu um viel vorzuweisen. In Zukunft wird auch dieses Biotop sehr interessant sein.

Das Areal des Parks wurde 1806 durch einen Felssturz gebildet, der das alte Dorf unter bis zu 80 Metern Material begraben hat. Beim Ausgang aus dem Park ist ein Bergsturzmuseum, das einen Besuch wert ist.

Der Tierpark ist aussergewöhnlich. Vor allem mit Kindern ist ein Besuch sehr zu empfehlen. Es gibt verschiedene Spielplätze, Picknickplätze und Feuerstellen. (Holz vorhanden, Feuer mitbringen)

8 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
5.559 Beiträge
392 Bewertungen
1. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Informationen zum Tierpark

www.tierpark.ch/besucher_infos/index.htm

Bergsturzmuseum

http://www.bergsturz.ch/

Hannover
8 Beiträge
2. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Hallo,

wieviel Zeit sollte man für den Tierpark denn ungefähr einplanen? In Cham untergebracht braucht man nicht lange, um dorthin zu fahren. Kann man dort gut einen halben Tag verbringen oder wird das womöglich zu langweilig.

Danke im voraus für Antwort.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
5.559 Beiträge
392 Bewertungen
3. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Hallo Tundra01, wenn du Tiere beobachten willst und es schönes Wetter ist, kannst du gut einen halben Tag dort verbringen. Es ist auch im Winter attrakiv, vor allem wenn du Tiere füttern möchtest. Weil dann wenig Leute kommen, warten die Hirsche und Mufflons auf einen. Im Sommer , wenn der Park voller Kinder ist, kann es am Nachmittag vorkommen, dass du kein einziges von den Tieren siehst, weil sie satt sind und ihre Rückzugsmöglichkeiten benutzen. Es gibt aber immer noch genügend zu sehen.

Hannover
8 Beiträge
4. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Ja auf einen klaren Tag mit schönem Wetter hoffen wir. Wenn das Wetter mitspielt, dann fahren wir mit den Kindern gerne in den Park.

Ich habe mich auf deren Seite schlau gemacht. Für eine kleinen Park eine sehr ausführliche Seite, das muss man doch sagen.

Die Grillstellen und Picknickgelegenheiten werden im Winter sicher geschlossen sein. Aber das Restaurant scheint offen, das ist gut zum wieder Aufwärmen.

Danke für deine Einschätzung, wir werden grob einen halben Tag für den Park rechnen.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
5.559 Beiträge
392 Bewertungen
5. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Mir ist noch nie aufgefallen, dass die Grillstellen geschlossen waren, allerdings sind wir von Januar bis März nicht hier.

Im neuen Teil des Parkes gibt es einen Abenteuerspielplatz und manche Kinder sind da kaum wegzukriegen. Auch unterwegs im Park gibt es einige tolle Spielgeräte, manche können allerdings nur bei schönem Wetter besucht werden.

Das Restaurant ist in Selbstbedienung.

Hannover
8 Beiträge
6. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Abenteuerspielplätze sind bei unseren Kindern gerade sehr angesagt. Wenn es neben den Tieren das auch noch gibt, dann wird es sicher nicht schnell langweilig werden.

Das ist ein sehr wichtiger Punkt.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
5.559 Beiträge
392 Bewertungen
7. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Die Grillstellen kannst du dir auf der Webseite ansehen, der Plan jedoch zeigt nur den "alten" Teil. Den neuen Teil betritt man über die Grünbrücke, welche über die Strasse führt, und der ist flächenmässig so gross wie der alte Teil. Da gibt es dann keine freilaufenden Tiere mehr und kein Füttern, aber " Auslauf" für die Kinder.

Hannover
8 Beiträge
8. AW: Der Natur- und Tierpark Goldau

Danke, gut zu wissen.

Nun hoffen wir, dass das Wetter mitspielt.

Antwort auf: Der Natur- und Tierpark Goldau
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Zug