Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sardinien!

Sassari, Italien
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
Sardinien!

Wer kommt bald zum 1. Mal nach Sardinien bzw. war schon hier und will wiederkommen? Ich wohne auf meiner Lieblingsinsel und würde mich freuen, Euch bei fragen weiterhelfen zu können!

Meldet Euch!

Grüsse aus dem schönen Marina di Sorso,

SASA

Klagenfurt ...
2 Beiträge
61. AW: Sardinien!

Hallo Sasa,

stimmt es wirklich das Sardinien so ein teures Pflaster ist? Wir wollen einen Familienurlaub in einem Apartment dort verbringen. Die Apartmentpreise sind erschwinglich. Wie sieht es mit den Preisen in den Supermärkten aus?

LG Christina

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
296 Beiträge
120 Bewertungen
62. AW: Sardinien!

Hallo Christina,

ja, Sardinien ist etwas teurer, auch für die Einheimischen. Das ist eben der Inseleffekt. Das meiste wird importiert und auch einheimische Produkte haben ihren Preis (Käse, Fleisch, Wein, Fisch, Gemüse). Aber es ist nicht extrem außerhalb der Topzentren und da kann man gut mit zurecht kommen. Wenn Ihr Appartmenturlaub macht, würde ich in den großen Supermärkten vorab einkaufen, also Olbia, Sassari Cagliari, Oristano etc.

Klar, dass die Preise in den Touristenzentren nochmal teurer sind. Das gilt auch für Restaurantpreise. Das sieht dann einige Kilometer weiter im Inland schon anders aus, aber Sardinien ist dünn besiedelt und man muss manchmal schon weit fahren, um ins nicht-touristische Inalnd zu kommen. Nur wegen der Preise lohnt das nicht (oft auch beschwerlich und kurvenreich), aber es lohnt sich oft, das Inland anzuschauen und dann kann man das eine mit dem anderen sinnvoll verbinden. Übrigens kennt Sardinien Wirtschaftskrisen immerschin hautnah. Auch aktuell sieht man sich in der Krise. Wenn man sich etwas umschaut wird man feststellen, dass bei den Preisen auch nicht die Bäume in den Himmel wachsen, auch wenn hier durch die Krise mehr denn je das Bedürfnis besteht, in der kurzen Saison das Gehalt für ein ganzes Jahr zu verdienen.

Viel Spaß auf Sardinien wünscht

ikarusfly

Zürich, Schweiz
1 Beitrag
2 Bewertungen
63. AW: Sardinien!

Hallo

Wir überlegen uns im oktober nach Sardinien zu kommen, was denkst können wir noch baden und welche Küste ist interessanter als erstmalbesucher in Sardegna:)

Wir sind mit unserer 4 Jahren alte Tochter und möchten eigentlich baden oder einfach am Strand liegen und die Zeit mit Der Family geniessen.

danke für deine tipps

Österreich
1 Beitrag
64. AW: Sardinien!

hallo sasa!

ich moechte im juli 015 mit meiner schwester und 2 kindern 10 und12 jahren fuer 1 monat nach sardinien kommen um uns die insel anzuschauen. gerne mochten wir mehrere plätze sehen um ein möglichst gutes bild der insel zu bekommen. eventuell sind wir interessiert ein bad and breakfast zu "eröffnen". habt ihr tips welche stops man am besten wo macht..welche gegend ist für investement gut ausser der costa esmeralda und die kinder müssen auch berücksichtigt werden. im moment habe ich noch keine spezifischen fragen, weil ich mich erst orientieren muss. bin aber dankbar über jeden tip und denke mir dann kommen die fragen von selbst. liebe grüsse an alle und vielen dank im voraus.

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
296 Beiträge
120 Bewertungen
65. AW: Sardinien!

Hi Ivano,

sorry, hatte Deine Anfrage wohl übersehen.

Wenns noch von interesse ist:

Es KANN im Oktober noch badewarm sein, aber es kann genauso gut kalt und windig sein. Das gilt insbesondere für den Norden und Westen, die eben dem kalten Mistral-Wind öfter und stärker ausgesetzt sind. Der Sommer auf Sardinien ist kürzer, als viele Nordeuropäer denken. Trotzdem kann es auch im Winter mal über 20 Grad warm werden, aber eben auch sehr kalt und regnerisch. Da die Häuser oft weder gut isoliert noch gut beheizt sind, friert man da öfter mehr als in Nordeuropa (zumal wenn der Kopf auf "warm" eingestellt ist ;-)

Die Küsten: Für Erstbesucher empfiehlt sich klar der Nordosten, der Norden, auch rund um Alghero (Westen) und auch der Osten. Allerdings im Oktober würde ich eher in den Süden gehen, da es dort eben wärmer ist, also Südküste oder Südostküste.

Ansonsten empfehle ich, die Forumeinträge hier zu durchstöbern, da wurde die Insel des öfteren sehr detailliert beschrieben.

Schönen Gruß von

ikarusfly

66. AW: Sardinien!

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

TripAdvisor hat diesen Beitrag entfernt, da er gegen die TripAdvisor Richtlinien in Bezug auf Werbung und Eigenwerbung verstößt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder darum, von Werbung und Eigenwerbung jeder Art Abstand zu nehmen. Mitglieder, die mit einem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen, dürfen keine Kontaktinformationen oder Websites des betreffenden Unternehmens in ihren Forum-Posts veröffentlichen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 20 Oktober 2014, 10:20
67. AW: Sardinien!

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Da zu diesem Thema in den letzten Monate keine neuen Beiträge veröffentlicht worden sind, wurde es geschlossen. Bitte starten Sie ein neues Thema, um die Diskussion aktuell weiterzuführen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 20 Oktober 2014, 10:19
Antworten auf Ihre Fragen zu Sardinien