Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

ratschläge für venedig

Berlin, Deutschland
Beiträge: 5
ratschläge für venedig

Wir möchten Ende September für ein paar Tage Venedig erkunden. Flug und Hotel sind schon gebucht.Nun sind wir sehr an Tipps für Venedig interessiert.

6 Antworten zu diesem Thema
Venedig, Italien
Beiträge: 14
Bewertungen: 6
1. AW: ratschläge für venedig

Hi!

Kommt ganz auf die Interessen an: zu sehen gibt es ja genug. :)

Rialtobrücke, Basilica di San Marco und Dogenpalast sind sicher das Standardtouristenprogramm: mir haben die Itinerari segreti sehr gut gefallen (eine Führung durch die ansonsten nicht öffentlich zugänglichen Teile des Dogenpalastes sprich u.a. die Bleikammern in denen Casanova eingesperrt war. Führungen sind auf Englisch, Italienisch, Französisch. Muss vorher gebucht werden und am besten nicht zu knapp da sehr gefragt.).

Ansonsten (nur eine kurze Liste dessen was in Venedig angesehen werden kann): Cannaregio (Ghetto), Arsenale, Museo Storico Navale (Schifffahrtsmuseum), die Inseln Murano, Burano und Torcello bzw die weniger bekannten Inseln San Servolo (Museo della Follia) und vor allem San Lazzaro (Mechitaristenorden, Führungen durch das Kloster, Kirche und die umfangreiche Bibliothek. Kann ich wirklich empfehlen.).

Ansonsten kann ich die Accademia (seit Dez 2013 größtes staatliches Museum Italiens) und die Scuola Grande di San Rocco empfehlen. etc etc etc

Weilheim
Beiträge: 202
Bewertungen: 359
2. AW: ratschläge für venedig

Die Vorschläge von Beatrice sind ganz gut, besorge dir einen Reisefüher von Venedig und arbeite ihn

durch und triff deine Wahl. Infomiert reist sich besser ! Viel Spaß und gutes Wetter !

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 484
Bewertungen: 4
3. AW: ratschläge für venedig

Und vor allem auf die Brieftasche achten.

Venedig ist der groesste Nepp-Laden der Welt.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 5
4. AW: ratschläge für venedig

Oh da haben wir ja reichlich zu tun...;-)Mich interessiert auch, mit welchen Verkehrsmitteln und zu welchen Preisen man am besten fährt. Ob man evtl. im Voraus schon Tickets buchen kann ? Aber erst mal velen Dank und alles Gute für 2014 !

Frankfurt
Beiträge: 238
Bewertungen: 117
5. AW: ratschläge für venedig

Hallo reisetante,

Attraktionen gibts genug in Venedig. Aber für mich ist die Hauptattraktion die unterschiedlichen Perspektiven in den Gassen der Stadt. Also einfach durch das Gassengewirr laufen und die Charakter der Gassen, Häuser, Palazzi, Gärten, Innenhöfe, Kanäle, Anlegestellen, Geschäfte (es werden leider immer weniger traditionelle Geschäfte), Plätze, Nischen, Durchgänge, Ornamente, Durchblicke, Gerüche, Stadtviertel, Licht-/Schattenspiele zu erfassen. Das auf ganz Venedig ausweiten und so die unterschiedlichen Charakter der Stadtteile erfassen.

Das geht am Besten zu Fuß. Trotzdem wird man auch mal das Vaporetto (Fährschiff = Buslinie) nehmen und den Canale Grande entlang schippern - am Besten hin und zurück, denn so kann man in aller Ruhe alle Paläste auf beiden Seiten ansehen (wenn man einen guten Platz erwischt...). Und natürlich sollte man mindestens einmal eine Gondelfahrt machen - dann nicht auf dem Canale Grande sondern in den verwunschenen Seitenkanälen und vielleicht auch mal verlängern. Ja, die Gondelfahrt kostet leider viel Geld, aber sowas sollte man schon mal gemacht haben.

Hier noch einige Hinweise zu Restaurants und zum einzig genauen Stadtplan - aber auch verlaufen und der Nase entlang schlendern kann spannend sein und neue Perspektiven eröffnen. Verirren gehört dann dazu, aber soo groß ist die Stadt nicht und man findet immer wieder gut heraus.

tripadvisor.de/…32096649

Ergänzend auch mal an eine ausgedehnte Lagunenfahrt denken. Mit Vaporetto und/oder auch mit einem Privatboot. Wunderbar die Weite, die Ruhe und das Licht in den Laguneninseln. Auch Burano wehr interessant sowie die benachbarten Inseln...

Schönen Gruß von

ikarusfly

Venedig, Italien
Beiträge: 14
Bewertungen: 6
6. AW: ratschläge für venedig

Wie ikarusfly schon andeutete kommt man in Venedig entweder zu Fuß oder mit den Vaporetti herum. Eine Einzelfahrt (60min) kostet 7 € bzw gibt es dann noch die tourist travelcard (Zeitticket 12/24/...Stunden), die auch die Busse am Festland (Mestre) inkludiert (AUßER die Busse von/nach Marco Polo. Die kosten extra: 11 € H/R).Die Tickets könnt ihr auch vor Ort am Flughafen kaufen (da es online auch keinen Rabatt gibt): entweder an einem automatischen Ticketschalter oder bei Hellovenezia.

Falls euch eine Gondelfahrt zu teuer ist könnt ihr auch einfach das traghetto bei San Tomà (kostet 0.50 € ... falls sich die Preise inzw nicht geändert haben :) ) ausprobieren.

Antwort auf: ratschläge für venedig
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Venedig