Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

linz
Beiträge: 4
Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Wer hat schon mal im Bonanza Urlaub gemacht?

Haben sehr spontan gebucht und sind nun ein wenig verunsichert. Für Erfahrungsberichte dieses Hotels wären wir Euch dankbar.

6 Antworten zu diesem Thema
Berlin
Beiträge: 14
1. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Frisch zurück, hier mein Bericht:

Das Hotel liegt eigentlich in einem recht ruhigen Teil von Playa des Las Americas, nur 5 Minuten vom Strand entfernt. Aber die nahe gelegene Autobahn verursacht doch eine ziemliche Geräuschkulisse. Das Gebäude selbst hat seine besten Zeiten bereits hinter sich, Sitzmöglichkeiten und Einrichtung sind teilweise etwas verschlissen. Aber alles ist sauber und der Pool ist top gepflegt. Liegeauflagen am Pool gibt es für 1,50 Euros. Zimmer sind, wie das gesamte Haus schon etwas in die Jahre gekommen, aber alles sauber.

Das Personal ist wirklich freundlich und viele sprechen gutes Deutsch. Und obwohl sich unser Tischnachbar einmal sehr unfreundlich beschwert hatte, und ich eigentlich auf eine kleine Diskussion gesetzt hätte, wurde mit einem Lächeln und prompt auf die Beanstandung des Gastes reagiert.

Zum Essen: hier hätte es teilweise etwas mehr Auswahl geben können, auch wurde oft etwas zögerlich nachgefüllt. Aber insgesamt nicht schlecht, es hat meist wirklich gut geschmeckt. Ich denke, das Personal war einfach etwas überfordert, die hätten durchaus Verstärkung gebrauchen können. Erstaunlich daher, dass sie bei all dem Stress immer noch ein Lächeln auf den Lippen hatten.

Insgesamt ist das Bonanza keine schlechte Wahl.

Welt
Beiträge: 13
2. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Bei uns liegt der Urlaub schon eine Weile zurück (September 2007), und im Grunde schließe ich mich meiner Vorrednerin an. Das Hotel ist etwas verwohnt, aber grundsätzlich ok. Das Personal gibt sich alle Mühe und ist sehr, sehr hilfsbereit.

Uns hat der Lärm doch ziemlich genervt. Andere Besucher haben gesagt, dass es in den Zimmern mit höheren Zimmernummern zur Stadtseite hin ruhiger ist. Vielleicht haben Sie da ja Glück..

Noch ein Kritikpunkt: die Bar. Cocktails waren nicht toll. Aber auf kleine Beschwerden hin, wurde gerne nochmal ein Schuß nachgekippt, das hat nicht unbedingt der Qualität, aber dem Spaß an der Sache geholfen...

linz
Beiträge: 4
3. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Buenos dias,

vorerst vielen Dank für Eure Antworten und Tipps betreffend das Hotel Bonanza. Wir sind nun schon einige Wochen zurück aus Teneriffa, und sind so begeistert von der Insel dass wir nächstes Jahr wieder kommen werden. Nur nicht ins Hotel Bonanza - ist wirklich nicht weiterzuempfehlen. Alte renovierungsbedürftige Anlage, Zimmer und Einrichtung abgewohnt - kaputte Bodenfliesen, Löcher in den Türen und und und.

Sauberkeit durch das Reinigungspersonal aber OK.

Im Speisesaal eher Kantinenatmosphäre - ständig fehlten irgendwo Tassen und Teller, man war immer auf Trab um sich allers selber zu besorgen, teilweise haben wir uns sogar den Tisch selber saubergemacht.

Habens mit Humor genommen, dann gehts schon.

Hatten trotzdem einen wunderschönen Urlaub auf der schönen Insel und kommen nächstes Jahr sicher wieder. Dann aber ins Hotel Panorama - haben wir vor Ort besichtigt, hat ebenfalls 3 Sterne und ist einfach top.

L.G.

Gitti

Berlin
Beiträge: 14
4. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Hola Gitti!

Danke für den Reisebericht, mensch, ich ärgere mich schon, dass ich gesagt habe, das Hotel sei ok - ich weiß eigentlich, dass ich im Gegensatz zu anderen eine recht anspruchslose Urlauberin bin. Aber wenn Du jetzt so schreibst

<<Nur nicht ins Hotel Bonanza - ist wirklich nicht weiterzuempfehlen. Alte renovierungsbedürftige Anlage, Zimmer und Einrichtung abgewohnt - kaputte Bodenfliesen, Löcher in den Türen und und und.>>

dann tut es mir wirklich leid, dass ich die Verwohntheit vom Bonanza nicht mehr rausgestellt habe. Nimm mirs bitte nicht übel, ich wollte dir auf keinen Fall ein mieses Hotel aufschwatzen!

Zum Glück lese ich, dass Du trotzdem einen guten Urlaub hattest - ich hoffe, das macht den Hotel-Fehlgriff wett.

Liebe Grüße,

Myriam

linz
Beiträge: 4
5. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Hallo Myriam,

nein so schlimm war´s ja nicht, da wir das Hotel ohnehin nur zum Schlafen benutzen und den ganzen Tag und Abend unterwegs sind, haben wir auch nicht soooo große Ansprüche. Nur ein zweites mal würden wir es trotzdem nicht buchen.

Die Schönheit und Vielseitigkeit dieser wunderbaren Insel war viel wichtiger und unvergeßlich.

L.G.

Gitti

Berlin
Beiträge: 14
6. AW: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte

Oh, da bin ich ja wieder etwas beruhigt!

Freut mich, dass es euch auch so gut auf Teneriffa gefallen hat. Ich kann es auch kaum erwarten, dort wieder hinzufahren. Kurzfristig hatte ich mal mit Januar geliebäugelt, aber ich glaube, da ist es noch ein wenig frisch. Aber nächstes Jahr Frühjahr bin ich auch wieder dort - oder auf einer der anderen Inseln, die sollen ja alle sehr schön (und verschieden) sein.

Hach, eigentlich könnte ich gleich wieder los ;-) !

Antwort auf: Aparthotel Bonanza. Erfahrungsberichte
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Teneriffa
Aktuelle Konversationen