Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

iserlohn
Beiträge: 11
Bewertungen: 1
Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Hallo,

mein Mann und ich (und auch viele andere Leute) haben im Mai d. J. während einer Werbeveranstaltung im Anfi einen Vertrag mit Anfi Voyager geschlossen, der 2 Wochen Anfi-Aufenthalt in einem 1-SZ-Appartement beinhaltet, einen Fluggutschein nach Gran Canaria, sowie 3 Gutscheine für jeweils 1 Woche Unterkunft weltweit in einer Interval International angeschlossenen Anlage und 1 Woche Kreuzfahrt mit I.C.E. für 2 Personen zum 1-Personen-Preis.

Hat jemand ebenfalls diesen Vertrag abgeschlossen, die Urlaubs-Liste schon "abgearbeitet" und kann darüber berichten?

167 Antworten zu diesem Thema
Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
161. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Immer wieder erstaunlich, wieviele Touristen immer noch auf "No Name" Reiseveranstalter reinfallen.

Da wird mit "Billig-Preisen" geworben, die bereits in der Preisstellung zum Ausdruck bringt, dass man dafür kaum eine akzeptable Leistung erhalten kann. Da wird mit, "eine Woche zahlen, die 2. Woche gratis" geworben und vieles mehr.

Kein Reiseveranstalter verschenkt etwas. Warum sollte er das tun ? Er verfolgt zunächst nur ein Ziel:

> ER WILL GELD VERDIENEN <

Da ist natürlich völlig legitim. Aber viele "499,-/ inklusive Flug/ all inklusiv/ " Angebote sind inhaltlich einfach Schrott.

Wer "billig" kauft, erhält eben auch eine "billige" Leistung !

Zuletzt geändert: 13 Februar 2014, 10:54
Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
162. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Nachtrag

Wenn man einigen Touristen Deutsche-Reiseveranstalter die Empfehlung ausspricht mit z.B.

* TUI

* Thomas Cook/Neckermann

* Rewe/DER/Maier'sWeltreisen

* Alltours

etc. zu reisen, kommt häufig die Antwort: > VIEL ZU TEUER <

Dabei wird leider oft übersehen, dass alle bei Deutschen Reiseveranstaltern gebuchten Reisen, dem Deutschen Reiserecht unterliegen und zudem mit einen Reisesicherungs-Schein ausgestattet sein müssen. Das Deutsche Reiserecht ist weltweit eines der strengsten Reiserechte. Man hat damit im Regelfall gute Chancen, erfahrene und erlebte Mängel und Leistungsdefizite nachträglich durchzusetzen.

Bei Reiseveranstaltern die "irgendwo im Ausland sitzen", kann man Mängel kaum geltend machen. Und das wissen die Jungs sehr gut.

> VIEL ZU TEUER < ist häufig relativ !

Schaffhausen ...
Beiträge: 5
163. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Ja, immer wieder fällt man auf irgendetwas rein. Blöd..... blöd waren wir auch.

Und genau darum, schreibe ich hier wieder einmal etwas. Vielleicht wird der Ein oder Andere darauf aufmerksam, und erinnert sich dran, wenn man am Faro Leuchtturm angesprochen wird, und dann dankend ablehnt.

Dann ist meine Mission bereits erfüllt!!

Auch wenn wir die restlichen zwei Wochen evtl abschminken müssen, buchen wir das Ganze als dumme Erfahrung ab.

Wenigstens haben wir für das Geld bereits 2 1/2 Wochen Ferien bezogen.

Die Leute, die es an der Börse einsetzen und verlieren, haben gar nichts davon.

Also, von solchen Angeboten : Finger weg!!

Schaffhausen ...
Beiträge: 5
164. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Das Neueste von unserem "Anfi-Deal"

Mittlerweile müssen wir schon fast über das Ganze Lachen.

Da wir auf die Kanaren wollen, können wir nicht über RCI buchen, sondern nur über den Vacation Club von Anfi.

Diese halten uns seit Wochen an der langen Leine....... es muss alles überprüft werden und die Verfügbarkeit abgewartet werden.

Warten wir ab, wie es weiter geht.

Innsbruck ...
Beiträge: 1
165. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Wir sind leider auch auf das verlockende Angebot reingefallen. Die ersten 2 Wochen haben ja super geklappt, aber dann kam das böse Erwachen. Im Urlaub mussten wir uns ein Beratungsgespräch geben, wo wir gebeten wurde Mitglied zu werden. Als wir das kategorisch abgelehnt haben, wurden wir nur noch links liegen gelassen. Als wir dann wieder zu Hause angekommen sind, wollten wir gleich die zwei Wochen für dieses Jahr buchen. Da wir aber nur die Schnupperwochen hatten und nicht Mitglied wurden , wurden wir von September 13 bis Feber 2014 nur vertröstet. Als wir endlich Angebote bekamen , und wir eine Lösung gefunden haben wurde uns gesagt das wir nicht über RCI buchen können und dieses Angebot nicht annehmen dürfen. Nach langen hin und her und einer langen Telefonrechnung weil wir uns übers Netz nicht mehr in Verbindung setzen konnten, wurden wir vom RCI kontaktiert. Da wurde uns gesagt das wir jetzt doch über RCI buchen müssen. Da aber bereits Mitte März ist ist in ganz Europa nichts mehr frei. Wir hätten nach Florida oder Kenia fliegen können, wo man für die Flüge mehr bezahlt als für einen All - Inclusive-Urlaub in einem 5 Sterne Hotel in ganz Europa.

Somit können wir uns unsere 2 Wochen weltweiten Urlaub der ja lt. Angebot kostenlos gewesen wäre in die Haare stecken und Anfi hat mal wieder eine Familie die ihr Geld hart und ehrlich verdienen muss , über Tisch gezogen und können sich mal wieder die Hände reiben da sie ja für 4 Wochen bezahlt bekommen haben aber nur für 2 Wochen Leistung erbracht haben.

Also liebe Leute, Familien und Urlaubsgenießer, wenn ihr das Geld nicht zum verschenken habt dann Bitte

Finger weg von Anfi und RCI. Ihr werdet zu 99,9 % nur über den Tisch gezogen und habt außer viel Ärger und hohe Kosten gar nichts.

Hamm, Deutschland
Beiträge: 693
Bewertungen: 45
166. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Wenn ihr schon diesen blödsinn gemacht habt verstehe ich nicht warum ihr das Angebot nach Florida zu fliegen nicht angenommen habt?! Flüge gibt es mit AB und anderen Airlines schon ab 500 Euro z.B. nach Miami, Fort Myers usw. dafür bekommst Du kein 5 Sterne Hotel AI in Europa.......

Berlin, Deutschland
Beiträge: 1
167. AW: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria

Wir haben Uns auch 14 Tage Anfi Tauro aufschwatzen lassen ,hat man die möglichkeit es zu Stonieren .Hat jemand Ahnung wie man und wo man einen hinweis bekommen kann um aus den Vertrag herauszukommen und die Anzahlung wieder zubekommen Danke im voraus Nobi

Antwort auf: Werbeveranstaltung im Anfi auf Gran Canaria
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Gran Canaria