Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Februar in Andalusien

Gelsenkirchen
Beiträge: 1
Februar in Andalusien

Hallo,wir wollen ende Februar eine Woche nach Andalusien und da mit dem Leihwagen uns einiges ansehen.Meine Frage lieber Costa de la luz oder Estepona als Ausgangspunkt?Es soll auch nicht zu einsam sein!Wie sieht es mit dem Wetter aus?Gibt es Tipps für Hotels und Touren die für eine Woche nicht zu stressig sind?Freue mich über viele Informationen!

4 Antworten zu diesem Thema
Frankfurt
Beiträge: 224
Bewertungen: 117
1. AW: Februar in Andalusien

Hallo Pituisen,

Also das hängt von einigen Faktoren ab. Was wollt Ihr Euch ansehen?

Die klassischen Ziele sind ja auch im Norden verteilt, wie Granada/Alhambra, Cordoba, Sevilla und die weißen Dörfer/Ronda etc.

Februar ist wohl KEIN Badeurlaub. Costa de la Luz also sicher schön für lange Spaziergänge am fast leeren Strand. Da kann es schon kalt und windig sein. Geschützter ist da die Mittelmeerküste, aber warm ist was anderes.

Ich würde eine Rundreise planen und daher den Standort öfter wechseln. Also in Granada in der Altstadt am Fuße der Alhambra wohnen, in Cordoba und auch in Sevilla, das sehr schöne traditionelle Hotels anbietet. Schade, dass das Straßennachtleben in Sevilla im Februar noch nicht so ausgeprägt ist, da wird man wohl eher auf Kneipensuche gehn und natürlich auch die Stadt ansehen...

Die weißen Dörfer lassen sich sowohl von Costa del la Luz, als auch von Estepona aus gut erreichen. Also ich würde je nach Zielen den Standort öfter wechseln. Je nach Fluggesellschaft auch die Frage, welcher Flughafen gewählt wird und ob Ankunft und Abreise vom selben Flughafen erfolgen muss.

http://andalusien.on-map.net/de/Flughafen

Das direkte Hinterland zumindest im Südteil der Costa de la Luz fand ich persönlich jetzt nicht so spannend. Abgesehen vom wilden Meer und langen Sandstränden mit ausgedehnten Spaziergängen ist es also etwas trist dort - zumal außerhalb der Saison. Ich persönlich finde da die Mittelmeerküste besser, obwohl es auch dort etwas verlassen wirkt, außerhalb der Saison. Ich mag keine Hochhäuser im Urlaub, aber Estepona hat auch ein paar schöne Ecken und Gibralta ist so oder so nicht weit.

Also mal die Ziele aussuchen und die Flughäfen dazu und dann auch Standortwechsel einplanen (klar, bei einer Woche wenn mann keinen Stress will, muss man wohl einiges auslassen).

Schönen Urlaub wünscht

ikarusfly

Zuletzt geändert: 27 Januar 2014, 9:49
hannover
Beiträge: 80
Bewertungen: 2
2. AW: Februar in Andalusien

Hallo!

Also im Februar würde ich auch auf Sevilla, Cordoba und Granada hinweisen. Dort kommt auch nie Langweile auf. Es gibt viel zu sehen und zu erkunden, auch falls das Wetter noch nicht so stabil ist wie vielleicht erhofft.

Die meisten Flugverbindungen mach Andalusien gibt es nach Sevilla und Malaga, glaube ich jedenfalls. Malaga ist aber eher etwas für den Frühling, Sommer und Herbst.

Da Euer Flug vermutlich nach Sevilla gehen wird, würde ich Sevilla als Standort-Quartier auswählen. Mein Bericht von Sevilla:

www.willi44.de/sevilla.htm

 Von Sevilla kommt man dann mit dem Zug sehr gut nach Cordoba.

www.willi44.de/cordoba.htm

Zur Alhambra in Granada würde ich den Leihwagen nehmen, da der Zug doch recht lange unterwegs ist.

Mein Bericht von der Alhambra:

www.willi44.de/granada.htm

Schönen Urlaub.

Es grüßt Willi

Zuletzt geändert: 29 Januar 2014, 18:35
Córdoba, Spanien
Beiträge: 5
3. AW: Februar in Andalusien

Hallo Pituisen!

Was für euch der ideale Ausgangspunkt eurer Tour durch Andalusien ist, hängt größtenteils davon ab, welchen Flughafen ihr anfliegt bzw. von wo ihr zurückfliegt. In Andalusien gibt es vier international relevante Flughäfen: Málaga, Sevilla, Jerez de la Frontera y Almería, wobei der Flughafen Málaga der mit dem größten Passieraufkommen ist. Der Flughafen Granada wird meines Wissens derzeit nur von Ryanair angeflogen und spielt nur eine untergeordnete Rolle.

In Anbetracht der Jahreszeit eures Aufenthaltes würde ich meinen Besuch komplett auf das Hinterland beschränken und einen Strandbesuch auf ein anderes Mal verschieben. Im Februar ist das Wetter schon recht schön. Da die Winter relativ mild und trocken sind, kann die Temperatur tagsüber durchaus 20º C erreichen.

Statt einer Rundreise würde ich euch empfehlen eine zentrale Unterkunft zu suchen und von dortaus Tagesausflüge zu unternehmen. Das gibt euch dann auch die Möglichkeit kurzfristig umzudisponieren wenn ihr mal einen Ruhetag einlegen wollt oder das Wetter doch mal nicht mitspielt.

Ich selbst wohne in Córdoba und kann meine Wahlheimat in Spanien nur wärmstens empfehlen. Die zentral in Andalusien gelegene Stadt ist bestens an das Verkehrsnetz angebunden und gibt daher die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit die schönsten Monumentalstädte und andere Orte der Region zu erreichen (Sevilla 140 km, Granada 160 km, Costa del Sol 160 km, Baeza und Úbeda 140 km und Ronda 170 km), alles über Autobahn oder ausgebaute Nationalstraße. Für ausführliche Informationen auf Deutsch zu Córdoba und Provinz empfehle ich folgende Tourismusseite: http://www.cordoba24.info.

Falls ihr eure Reise Ende Februar geplant habt, denkt bitte daran, das der 28.02. der Andalusientag ist und dieses Jahr auf einen Freitag fällt. Also Hotelreservierung in diesem Fall bitte frühzeitig vornehmen.

Viele Grüsse aus Córdoba und gute Reise.

Toddy

Zuletzt geändert: 30 Januar 2014, 0:12
Traunreut ...
Beiträge: 5
4. AW: Februar in Andalusien

hi pituisen!

wunderschöne reise, die ihr euch da ausgesucht habt. reiseziel und - zeit finde ich optimal :) ich war bereits drei mal im winter/frühling in spanien (einmal auch explizit in andalusien), und fands fast schöner als mitten im sommer.

was die planung der reiseziele usw. angeht, wurdest du ja bereits bestens beraten - da will ich garnix mehr hinzufügen ;)

einen tipp hab ich aber noch: wenn du noch auf der suche nach unterkünften bzw. einer zentralen unterkunft bist, würde ich dir die ferienwohnungen von terraviva ans herz legen. die hab icg mit meiner frau jetzt sicherlich bereits an die 10 mal in anspruch genommen, und wurde nie enttäuscht. so macht der urlaub spaß :)

hier, sieh dir mal die seite an: http://www.terraviva.de/

so oder so, ich wünsch euch einen wunderschönen urlaub in spanien! enjoy it ;)

Antwort auf: Februar in Andalusien
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Andalusien