Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Metropole Düsseldorf

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.463
Bewertungen: 89
Metropole Düsseldorf

Hier findet man einige Tipps zu Verkehrsanbindungen, Übernachtungsmöglichkeiten und Events in dieser Stadt

duesseldorf-tourismus.de/metropole-duesseldo…

16 Antworten zu diesem Thema
Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
11. AW: Metropole Düsseldorf

Zunächst schon einmal:

Herzlich Willkommen in Kölle !

Zur Homepage:

Diese ist soweit ok. Es gibt aber noch zahllose andere Infos im Internet über Köln. Google einfach mal. Hier jetzt eine besonders gute Homepage zu empfehlen, wäre nicht ganz fair.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.463
Bewertungen: 89
12. AW: Metropole Düsseldorf

Hallo zusammen,

zuerst einmal möchte ich die Aussage von Hans S ein bisschen "entschärfen":-).

Obwohl ich eingefleischter Köln Fan bin hab ich in den letzten Jahren einige Ausflüge nach Düsseldorf gemacht (nach vielen Jahren) und festgestellt, dass auch diese Stadt ihre Reize hat. Mitlerweile fahr ich immer mal wieder da hin, mal nur zum Bummeln, mal zu einem Museumsbesuch, und es gefällt mir immer besser. Es gibt ja nicht nur die Altstadt und die Kö:-)).

Die Liste der Kölner Sehenswürdigkeiten ist eine Auswahlsliste. Es gibt noch einiges mehr zu besuchen und zu besichtigen, allerdings ist das ja auch immer eine Frage der Interessen und der verschiedenen Geschmäcker.

Vor 2 Jahren war ich am Karnevalssonntag in Köln und obwohl es erst der Tag vor Rosenmontag war war die Stimmung überall sehr gut. Wir haben uns die Schull-und Veedelszöch angeschaut - ganz große Klasse. Was die alles auf die Beine gestellt haben! Es war nur leider sehr kalt!

Viel Spaß

patara01

Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
13. AW: Metropole Düsseldorf

@patara01

Hallo.

Ist es Ihnen entgangen ? Mein "Seitenhieb" zu Gunsten von Köln und zu Lasten von Düsseldorf hatte doch eher satirische Züge.

Ganz klar, auch die NRW Landeshauptstadt Düsseldorf hat ihre Vorzüge. Düsseldorf ist schick und elegant. Köln braucht das nicht, weil Köln "Herz" hat und ganz viel Tradition.

Als die Römer bereits 50 n. Chr. Colonia zur Stadt erhoben haben, war das Dorf an der Düssel noch nicht einmal existent. Erste Hinweise auf das "Dorf an der Düssel" gibt es erst aus dem Jahre 1135. Zu diesem Zeitpunkt noch ein unbedeutendes Dorf, während Köln bereits für sich in Anspruch nehmen konnte, die grösste Stadt Deutschlands zu sein.

Kölle hat Herz, Tradition und Leben, eben Multi-Kulti.

Hier eine nicht ganz ernst gemeinte Gegenüberstellung "Köln vs Düsseldorf":

* Menschen: Bei Düsseldorf fällt einem nur Cülcan und Sebastian Kamps ein. Bei Köln Tünnes und Schäl ! Böse Zungen behaupten, dass das doch das gleiche ist.

* Weltoffenheit: Der Kölner verlässt ungerne seine Stadt. Der Blick auf den Dom hat höchste Priorität. Hält der Kölner sich mal ausnahmsweise in der Ferne auf, fehlt ihm der Blick auf den Dom schon nach wenigen Tagen. Natürlich auch das Kölsch, ein Bier das es nur in und um Köln gibt und das exakt so bezeichnet wird, wie der Dialekt der Kölner = Kölsch. Der Düsseldorfer dagegen zeigt sich weltoffen, reist gerne in fremde Länder. Außer der "Kö" gibt es ja auch kaum eine emotionale Bindung zum Dorf an der Düssel.

* Kultur: Während Köln schon über tausend Jahre eine Stadt war, erhielt Düsseldorf erst 1288 die Stadtrechte. Während sich der Düsseldorfer Karneval nur auf wenige Wochen beschränkt, feiert der Kölner eigentlich ganzjährig Karneval - zumindest im Kopf. Obwohl die "Reichen & Schönen" ganzjährig verkleidet über die Düsseldorfer Königsallee (zur Schau) laufen. Während der Kölner gerne in der Kölsch-Kneipe hockt, zeigt der Düsseldorfer auf der Straße gerne wie hoch sein Jahresverdienst ist. Die Ärmel trägt der Düsseldorfer hochgekrempelt. Nicht um handwerklich und grobmotorisch zu arbeiten, sondern primär um seine Rolex erkennbar für alle zu präsentieren.

* Musik: Düsseldorf hat die Toten Hosen und............? Nee, das war es schon. Köln hat die Höhner, BAP mit Wolfgang Niedecken, die Bläck Föös, Brings und weitere etwa 1.000 singende Solo-Interpreten und Bands. Während die Toten Hosen ihre Künste in Hochdeutsch vortragen, ziehen die Kölner Künstler den kölschen Dialekt vor. Diesen beherrschen inwischen fast fehlerfrei auch etwa 200.000 Kölner mit Migrationshintergrund - "äh Alter isch bin Kölsch". Die anderen 800.000 Urkölner der Millionenstadt Köln sowieso.

* Bier: Die Düsseldorfer trinken einen dunklen Gerstensaft der nach Ansicht der Kölner so schmeckt, wie er genannt wird = Alt. Während die Kölner ein helles, blondes Gebräu konsumieren, dass natürlich die direkte Verbindung zum Namen der Stadt und zu Sprache suggeriert = Kölsch. Offensichtlich wird - so behaupten es die Kölner - mehr Kölsch als Alt getrunken. Der Grund ist offensichtlich. Während die Düsseldorfer Altstadt spätestens um 02:00 Uhr in der Nacht schlafen geht und damit das Nachtleben in der rheinischen Landeshauptstadt beendet ist, gibt Köln erst richtig Gas. Köln ist 24 Stunden geöffnet. Irgendwo gibt es immer noch ein Kölsch.

* Fußball: Oh nein lieber Leser, auf dieses Diskussionsfeld begebe ich mich nicht. Viel zu emotional, viel zu viel Gegenwind ist zu erwarten. Während Köln 1962, 1964 und zuletzt 1978 - also 3 mal - Deutscher Fußballmeister wurde, erkämpften sich die Düsseldorfer diesen Titel nur einmal, nämlich 1933. Alle weiteren Kommentare zum Thema Kölner und Düsseldorfer Fußball verbieten sich. Man bewegt sich damit immer auf sehr dünnem Eis, zumal die Düsseldorfer Fortuna gerade mal wieder versucht, in der 2. Bundesliga zu überleben, während die Kölner - auch in der 2. Liga - ganz oben mitspielen.

Köln vs Düsseldorfer, the neverending story. Daher gilt in Köln auch immer noch das Rheinische Grundgesetz. Hier ein Auszug davon:

" Et kütt wie et kütt + Et hätt noch emmer joot jejange"

( Es kommt wie es kommt + Es ist bisher noch immer gut gegangen)

Und nicht vergessen, in den nächsten Wochen gilt wie immer um diese Zeit, entweder Kölle-Alaaf oder Düsseldorf-Helau.

Wer das als Fremder verwechselt, wird geächtet und aus der Stadt geworfen.

Tschüss zusamme..

Zuletzt geändert: 17 Januar 2014, 9:06
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.463
Bewertungen: 89
14. AW: Metropole Düsseldorf

Hallo Hans,

nee, ich hab das schon verstanden:-).

ABER: ich bin ja öfter im englischen Forum, und da hat es über die Jahre immer wieder Auseinandersetzungen gegeben (bis heute noch) , wenn man eine Stadt der anderen vorzug. Was ich (und andere auch) ganz offen gemacht haben:-)) Und zwar nicht nur von Einheimischen, sondern vor allem von Expats oder Touristen. Da wird so etwas manchmal ziemlich ernst genommen.

Jetzt versuch ich halt immer ein bisschen "abzuwägen" und zu "relativieren", für ausländische Touristen ist es ja oft schwer zu entscheiden was die bessere Wahl für sie ist. Wir als "Fast-Einheimische" finden das vielleicht albern und unnötig, die Städte liegen ja dicht beeinander, aber für manche Leute ist das schon eine grundsätzliche Entscheidung...

Ansonsten hab ich Deine "Beschreibung" beider Städte mit viel Vergügen gelesen, sie hat den Nagel auf den Kopf getroffen!

Mein Herz schlägt weiter für Köln, aber Düsseldorf ist auch eine Reise wert:-))!

Tschüss

patara01

Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
15. AW: Metropole Düsseldorf

@patara01

Danke für die nette Rückmeldung. Ich denke wir haben es beide richtig einsortiert. Auch ich bin weder Kölner noch Düsseldorfer, wohne "dazwischen". Auch mein Herz schlägt eher für Kölle, aber deswegen ist Düsseldorf für mich keine "verbotene Stadt".

Also Alaaf + Helau !

Düsseldorf ...
Beiträge: 1
16. AW: Metropole Düsseldorf

Ich bin eingefleischter Düsseldorfer und bin auch öfter mal in Köln unterwegs, warum auch nicht, man sollte das alles nicht so verbissen sehen! Aber nicht nur ich pendel gelegentlich, sogar der nette Mitarbeiter von http://www.schluesseldienst-24.eu, den ich heute bemühen musste meine Tür zu öffnen, fährt täglich von Köln nach Düsseldorf und wir haben natürlich die ganze Zeit über die Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf gequatscht, da gibt es viele Gemeinsamkeiten aber auch ein paar Gegensätze. In diesem Sinne "Alaaf " und "Helau"... ;-)

Zuletzt geändert: 23 März 2014, 20:37
Antwort auf: Metropole Düsseldorf
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Düsseldorf