Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ein Bummel auf bekannten Wegen durch Saint-Tropez, Frankreic

Langenfeld ...
Beiträge: 5
Bewertungen: 448
Ein Bummel auf bekannten Wegen durch Saint-Tropez, Frankreic

Die wohl bekannteste Bürgerin von Saint-Tropez, Brigitte Bardot, haben wir dort am Hafen schon einmal getroffen – aber nicht auf unserer letzten Reise im Mai 2011 – sondern viel früher als sie noch aktiv im Filmbusiness war. Aber es gibt gute Chancen berühmte Personen des Showgeschäfts und solche, die es gerne wären, in Saint-Tropez bei einem Bummel durch die Stadt zu treffen.

Aber das war nicht unsere Absicht, sondern wir wollten wieder einmal auf bekannten Wegen und durch uns vertraute Gässchen bummeln, dem Treiben der Menschen zuschauen und einen Blick in die Schaufenster werfen.

Wir bummelten zunächst am Quai G. Péri, Quai Suffren und Quai J. Jaures längs, schauten den Malern über die Schulter und betrachteten ihre Werke. Und dahinter – im Hafenbecken des Vieux Ports liegend, bestaunten wir natürlich auch die luxuriösen Yachten. Dann bogen wir zum Place de L’Hôtel de Ville und dort auf der rechten Seite zu Monsieur Le Roux und seiner Galerie. Er malte -früher zumindest- wunderschöne kleine Sommerbilder von Kindern am Strand, die so sehr zu Saint-Tropez passten.

Weiter gerade aus rechts und links ein paar schöne Modebutiken. – Durch den Torbogen und gleich dahinter links ein schönes Restaurant, wo man wunderbar draussen sitzen kann. Wir genossen den Blick in die kleine Bucht und gingen dann die Rue de Remparts ein wenig bergan.

Und hier erreichte uns der Umzug der „Bravades“. Diese Prozessionen entstanden im 12. Jht. zu Ehren des Schutzheiligen von Saint Tropez des Hl. Torpès. Mit viel Musik und Gewehrschüssen in die Luft ziehen die Mannschaften in ihren historischen Uniformen durch die Stadt. Häuser sind geschmückt und vielfach gibt es einen kleinen Hausaltar am Fenster.

Kurz unterhalb der Zitadelle bogen wir in die Rue Paul Signac, immer den Blick auf Seitengässchen und die hübschen Häuser geniessend. Dann ging es rechts hinab zum Place des Lices. Ein Stückchen hinein in die Rue Gambetta, was natürlich die uns begleitenden Damen interessierte – stehen zu bleiben an den Auslagen der Modegeschäfte.

Dann wieder zurück zum Platz. An der Ecke zur Rue G. Clemenceau gibt es eine Ausstellungshalle, in der zu jeder Saison Gemälde von lokalen Künstlern ausgestellt werden. Vielleicht finden Sie ja dort das Bild, das Sie schon immer suchten.

In der engen Rue G. Clemenceau und den davon abgehenden Passagen gibt es viele hübsche Butiken, u.a. auch das Geschäft mit den berühmten St. Trop Sandalen.

Ein Stückchen noch in die Rue du Gén. Allard mit seinen Modegeschäften hineingeschaut und wir waren wieder am Hafen.

Unser Tipp: In der Rue G. Clemenceau finden Sie das Geschäft mit den berühmten Sandales Tropeziennes – diese klassische Sandale gibt es bereits seit 1927 – ein Paar kostet heute rund 85€.

Und noch ein Tipp: Wenn Sie eine Rast in einem Café einlegen, fragen Sie ob, dort die berühmte Torte Tarte Tropezienne serviert wird – wenn Sie denn Appetit haben sollten auf etwas Süsses. Für Herzhaftes gibt es am Place des Lices etwas preiswertere Snackmöglichkeiten als vergleichsweise am alten Hafen.

2 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Ein Bummel auf bekannten Wegen durch Saint-Tropez, Frankreic

Hallo Corvus2010,

vielen Dank für die pittoreske Beschreibung des Bummels, ich konnte dir sehr gut folgen, zumal ich selbst vor ein paar Monaten mal wieder in St Tropez war.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Langenfeld ...
Beiträge: 5
Bewertungen: 448
2. AW: Ein Bummel auf bekannten Wegen durch Saint-Tropez, Frankreic

Danke, das war aber eine nette Geste auf meinen St. Tropez Bericht zu reagieren.

Alles Gute

Corvus2010

Antwort auf: Ein Bummel auf bekannten Wegen durch Saint-Tropez, Frankreic
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Saint-Tropez