Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wir fahren wir am besten?

germany
Beiträge: 1
Wir fahren wir am besten?

Habe schon viel über die engen Berg- und Küstenstraßen gelesen - zum Glück fährt ja mein Mann und so kann ich mich dann entspannen (oder innen an der Tür festklammern). Ist es besser, wenn wir im Uhrzeigersinn fahren(Bastia - Corte - Evisa -Porto - Calvi - St Florent) da wären wir dann nicht an der Talseite - ist das besser, als gegen den Uhrzeigersinn zu fahren? Würde mich über Tips freuen. Ein bissel mulmig ist mir doch bei dem Gedanken.

3 Antworten zu diesem Thema
Copenhagen
Beiträge: 19
1. AW: Wir fahren wir am besten?

Hi,

Bastia- Corte - Eine Hauptstraße, eher entspannend, breite Fahrbahn. Schöne Ausblicke nach den Bastia Vororten.

Corte-Evisa War noch nicht auf dieser Strecke. Scala de Santa Regina sieht jedoch auf den Bildern sehr kurvig aus!

Porto-Calvi - gefährlicher Abschnitt, würde ich nicht empfehlen.

Calvi-St Florent - Ziemlich durchschnittliche Fahrbahn für Korsika, kurvig

Kann auch empfehlen, immer genügen Benzin dabei zu haben, an manchen Strecken, besonders an der Cap Corse, gibt es nur sehr wenige Tankstellen!

Fribourg
Beiträge: 1
2. AW: Wir fahren wir am besten?

Ja, wir sind immer so gefahren, wie Sie geschrieben haben;

aber es kommt auch auf die Grösse des Fahrzeugs an und zu welcher Tageszeit man fährt : Die Calanche z.B. am besten früh morgens oder später abends, auch des Lichtes wegen und auf der Strecke Piana-Calvi gibts auch Linien- und Reisebusverkehr). Mit einem normalen PKW alles kein Problem, mit einem grossen Alkoven-Womo manchmal etwas eng. Der Strassenbau hat übrigens in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht ! Manchmal kann auch die superschöne Inselbahn für ganz ängstliche eine Alternative sein !

Neustadt, Germany
Beiträge: 1
Bewertungen: 27
3. AW: Wir fahren wir am besten?

Hi Hannelore,

wir hatten 2 Wochen dort - Ostseite bei Marine de Bravone, Westseite bei St. Florent.

Fahren solltet Ihr mit einem kleineren Wagen - die Sträßchen zum C.d. Bavella, das Def.e d'Inczecca, oder Val. Restonica sind nicht immer ganz für 2 Kleinwagen gebaut. Und das meine ich wörtlich :)

Ansonsten sind die Straßenn mittlerweile so gut ausgebaut, das Wir den Zeiten der 70er und 80er nachtrauern.... Aber das sagen uns Leute die noch 20 Jahre eher dort waren so etwa auch.

Ihr solltet Zeit haben! Der Schnitt auf Korsikas Straßen liegt (auser auf der N198 Bastia/Bonifazio) liegt sicher nur bei 35-45 Km/h.

Von daher ist die Fahrerei rund um die Insel dann weniger zu empfehlen wenn mann feste Standorte hat.

Wir waren bei Bravone und St. Florent - haben also den Südwesten mit Sartene, Porto, Ajaccio nicht gesehen.

Aber sonst wars traumhaft.... La Rondianra, Algajola, Palombaggia, Restonica, Corte, Bavella, Castanicca, Cucuruzzu...

Wenn gewollt könnt Ihr die Tage die Bilder Online angucken...einfach mailen...

gruß Michael

Antwort auf: Wir fahren wir am besten?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Korsika