Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Berlin, Germany
Beiträge: 65
Bewertungen: 15
Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo, bin schon sehr lange nicht mehr im schönen Elsass gewesen . Wir erwägen jetzt eine Fahrt Ende Oktober und ich wollte die Tripadvisors bitten, mir mit einigen Tipps behilflich zu sein. Wir suchen möglichst historische, schöne, gemütliche alte Gasthöfe, in denen man sowohl wohnen als auch essen kann. Ganz vielen Dank.

20 Antworten zu diesem Thema
Frankfurt
Beiträge: 291
Bewertungen: 120
11. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo an alle,

auch von mir herzlichen Dank an ganga und Welttreisen für die Tipps.

Es ist schon richtig, dass im Elsass abends doch relativ schnell Ruhe einkehrt...

Bei dieser Unterkunft

tripadvisor.de/Hotel_Review-g424986-d534875-…

auch sehr nett (super Lage und super Blick), aber abends ab 20 Uhr auch schon nix mehr zu Essen...

Mein Tipp zu schönen Orten: Ich fand Bergheim außerordentlich schön.

Bei Kaysersberg frage ich mich langsam, wieviel "echte" Einwohner es hat - da man ja vor lauter Touristen nix anderes an Leben mehr sieht (doch an eine Katze kann ich mich erinnern...) - naja Spaß beiseite - über 2.000 Einwohner soll es angeblich doch noch haben. Denke dort immer, ich bin in einer Filmkulisse für Schneewittchen und die sieben Zwerge. Und bei Riquewhir geht es mir auch schon so ähnlich (nicht ganz so schlimm).

Bergheim ist auch sehr rausgeputzt - wirkt aber doch noch irgendwie authentisch bewohnt... hat mir sehr gefallen.

Allein wegen dem Wein kommen wir sowieso immer mal wieder in die Gegend.

Schönen Gruß von

ikarusfly

Zuletzt geändert: 18 Oktober 2012, 15:12
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.245
Bewertungen: 30
12. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

wir hatten ja noch gar nicht eingecheckt, da wir vorher nicht wussten, dass wir so lange beim essen plaudern würden. wir hatten uns nur vorher ein bisschen umgeguckt, aber wie gesagt, es war schon alles dunkel. wir mussten zum glück (mit 4 personen) nicht im auto schlafen, haben kurz vor mitternacht doch noch was gefunden.

aber am tage bei schönen wetter kann man es im elsass überall geniessen.

Bad Rappenau ...
Beiträge: 250
Bewertungen: 8
13. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo Ikarusfly und andere,

du bist ja auch ein Marokkofan, wie ich schon festgestellt habe....gerade wieder begeisterte Feedbacks auf fb bekommen.

Klar sind Riquewihr und andere Orte an der Weinstrasse dieser Art von Touris frequentiert...

Haben aber seit längerer Zeit mal ein WE in Riquewhir im Frühsommer dort verbracht bei Traumwetter.....es war natürlich voll und ohne Reservierung draussen abends kaum was zu bekommen. Es gibt aber sehr gute Lokale dort zum Essen - die Brendelstub z.B. und für nach Mitternacht auch eine Kellerbar - sehr nett...wollte mal etwas mehr Leben haben.

Unter der Woche ist es auch nicht so dolle...

Aber bei einem Aufenthalt bei einer Woche kann man ja gut mischen...

Ich persönlich bevorzuge die Vosges du Nord - landschaftlich ein Traum und eben wenig touristisch. Seit Jahren fahren wir dort zu allen Jahreszeiten hin. Im Sommer ist es schön am Etang de Hanau und Wissembourg ist auch immer nett.

Wir nehmen immer ein Hotel-Restaurant wo man auch gut essen kann. Nach einem herrvorragenden Weingenuss mag und kann man ja nicht mehr fahren. Oft verbunden mit einen Einkauf von Weinen und Cremants.

Das ist einer der besten Adressen in den Nordvogesen...

Das Cheval Blanc in Niedersteinbach, nicht zu verwechseln mit dem Michelin-Stern Cheval Blanc in Lembach.

…pagesperso-orange.fr/allemand/indexall.htm

Es gibt ja soviel tolle Plätze im Elsass und von Bad Rappenau aus gut zu erreichen.

In Obernai sind wir auch öfter.

Es gibt halt Regeln in Frankreich, das ich auch seit meiner Jugend immer wieder bereise.

Gegessen wird eben ab 19 Uhr und am besten oder immer reservieren - ab 21 Uhr ist fini mit der Annahme - ausser in Touristenhochburgen...in der Saison am Meer.

Eine tolle Übernachtung mit herrvorragendem Essen und Getränken in schönem Ambiente hat seinen Preis - das sind schnell 200 Euro und mehr weg.Noch gibt es gute Adressen.

Für uns ist das dann wie Kurzurlaub.

Traditionelle elsässische Gerichte gibts auch für weniger.

Viel Spass auf den nächsten Reisen

Gabriele - ganga08

Frankfurt
Beiträge: 291
Bewertungen: 120
14. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo ganga,

ja ich liebe Marokko - insbesondere Marrakech, Atlas und Sahara wenngleich ich mit Bedauern feststelle, wie schnell sich Marrakech verändert...

Elsass ist wirklich schön, aber schon manchmal nicht leicht, das Passende zu finden. Ich suche weiter...(daher auch danke für die Tipps von den Nordvogesen).

So war ich in diesem Jahr ENDLICH in der Aubegre de l'Ill

 tripadvisor.de/ShowUserReviews-g424978-d9660…

und was hatte ich für wunderbare Erwartungen (seit vielen Jahren ein Traum von mir). Aber dann war ich doch enttäuscht. Alles ein touch too much... Was hätte man aus dieser idyllischen Lage machen können - ein wunderbares Landgasthaus - so wurde durch (zu?) viele Michelin-Sterne vieles Authentische zerstört und zuviel "Elegance" und Sterilität hat den Landsitz mit seinem wunderbaren Garten bezwungen und in einen "feinen" Folterrahmen gezwängt...

Hier muss man sich doch an der wunderschönen Ill am Garten in "légèrer" Landhauskleidung aufhalten können! Stattdessen ist alles steif und mit Abendrobe - und strenge Reservierung NUR für Abendessen im Garten. Sehr schade - so ein Kleinod findet sich nicht mehr so schnell...

Es ist immer das gleiche ganga - egal wo man hinkommt - ob in "unserem" Odenwald, in Italien, in Marokko, Frankreich oder sonstwo in der Welt - erkennen die Einwohner vor Ort "rechtzeitig" Ihre Schätze, wissen sie zu würdigen und die Kulturlandschaft mit ihren Bewohnern zu schützen und zu erhalten... ?

Schönen Gruß von

ikarusfly

Bad Rappenau ...
Beiträge: 250
Bewertungen: 8
15. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo Ikarusfly,

Ja was Marrakech betrift sieht es schlimm aus. Ich fahre ja erst seit 2002 nach Marokko, immer wieder, mindestens 2mal im Jahr und auch in dieser kurzen Zeit hat sich soviel verändert.

Es gibt da nur 2 Möglichkeiten, die einen sind begeistert, die anderen verstehen es nicht und fühlen sich abgezockt. Die Unterschiede zwischen Arm und Reich und der Neid der Marokkaner und ihre Dollaraugen werden immer grösser, klar doch wenn die Medina auch in Essaouira von Reichen systematisch aufgekauft wird. Auch von den Saudis. Beschäftige mich viel mit diesem Thema, da ich in Marokko sowohl europäische wie marokkanische Bekannte habe...auch mit Politik und Sozialem - gerade in dieser Zeit.

Als Musikbegeisterte fahre ich auch seit 2006 jedes Jahr im Juni zum Weltmusikfestival nach Essaouira und organisiere dort Treffs mit Freunden aus dem Marokkoforum usw. Ist immer Klasse und lustig.

Meine Lieblingsgegend ist allerdings der Anti-Atlas - Tafraoute - Tal der Ammeln, Ait Assa - Speicherburg(Amtoudi) - die karge Gegend um Tata und Sidi Ifni, die Oase Tighmert, bei O. die Oasis Fint, das Draatal und E. natürlich(Laid Back Feeling.) da kenne ich jeden Stein...

Was suchst du den im Elsass genau - eine tolles Restaurant, ein Hotel, Ferienwohnung.....romantisch...Bas Rhin und die Nordvogesen kann ich dir ans Herz legen.

 Auf der Route d. Cretes ist es auch schön und ursprünglicher noch.

Gerne sende ich dir mal ein paar Infos über die Nordvogesen, bleibt meine Lieblingsgegend im Elsass und die Gegend um Petit Pierre Richtung Lothringen. Hat noch sowas von "Räuber Hotzenplotz" und Abenteuer.

Auf jeden Fall ist man im Cheval Blanc in Niedersteinbach besser wie in Ilhäusern in der Auberge. Da war ich schon vor mehr als 20 Jahren und fand es schrecklich.Snobistisch und meinen Jaguar - grins - hatte ich auch nicht dabei...

Früher waren wir öfter hier, als es noch die Familie Mischler hatte, auch Michelin-Sterne - da war es etwas legerer, zumindestens in der Rösselstub.

Das beste 1 Michelin-Stern Haus fand ich mal an der Loire vor vielen Jahren - an das Sorbet erinnere ich mich noch heute und sehr gemütlich und romantisch.

http://www.au-cheval-blanc.fr/de/index.php

Lese hier - die Gegend ist schön....

tripadvisor.de/ShowUserReviews-g424982-d4815…

Grüssle Gaby

PS das Kraichgau bei uns ist aber auch schön.....

Zuletzt geändert: 19 Oktober 2012, 12:14
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.245
Bewertungen: 30
16. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

so, berlino, jetzt hast du tipps fürs elsass und auch gleich noch von marokko..

Bad Rappenau ...
Beiträge: 250
Bewertungen: 8
17. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hi Weltreisen,

man muss heute ja multitaskingfähig sein - lol!

Bei aller Arten von Fragen über Marokko ist man bei uns richtig....

Hier eine Rangliste der besten Gourmet - Restaurants im Elsass.

restaurant-ranglisten.de/ranglisten/cc/franc…

Gruss

ganga08

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.245
Bewertungen: 30
18. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

war selber schon in marokko: fly, drive and sleep. und das, was wir gesehen und erlebt haben, hat uns gut gefallen. würde evtl. nochmals dorthin reisen, aber momentan sind islamische länder bei mir nicht so "in"....

auch den elsass kenne ich sehr gut, wir waren dort schon xmal. da es für uns aber nicht allzu weit ist, waren es - bis auf strasbourg - immer nur tagesausflüge, weinprobe und einkaufen in frankreich.

Berlin, Germany
Beiträge: 65
Bewertungen: 15
19. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Salam Aleikum (nicht ganz korrekt, icht weiß) liebe tripmembers, bin begeistert, was für eine eigendynamische Diskussion sich nach meinen Fragen ergeben hat - vom Elsass über Marokko und zurück - herrlich! Unser Jüngster war übrigens gerade zu einem Surf-Kurs in Marokko (Sidi Kaouki), danach couch-surfing-mäßig in Fes, Meknes u.a., hat ihm sehr gut gefallen.

Ich habe jetzt sehr viel zu tun, eure guten Tipps zu verarbeiten und Entscheidungen zu treffen. Sollte einer von euch mal nach Berlin, Rajasthan oder Capri (stellt euch vor, auch da gibt es Geheimtipps u n d: Es ist magisch!) reisen wollen, freute es mich, auch Tipps zu geben. Herzl.Gruß, Renate

Bad Rappenau ...
Beiträge: 250
Bewertungen: 8
20. AW: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden

Hallo Renate,

ja nach Marokko kann man immer reisen. Auch als Frau alleine. Schade,das doch manche Angst vor dem Islam sprich den Islamisten haben. Es ist aber ruhig dort und man kann prima auf eigene Faust durchs Land reisen. Da ich ständig praktisch mit dem Land durch meine Kontakte und Feedbacks von den Reisenden unterrichtet bin - immer auf dem neuesten Stand. Anschläge wie der auf das Argana in Marrakech im April 2011können ja auf der ganzen Welt passieren und schaden natürlich dem Tourismus. Leidtragend sind die Einheimischen, die vom Tourismus leben müssen, oft für wenig Geld.....

Den Golf von Neapel, rauf und runter - habe ich 10 Jahre lang vor Marokko bereist. Habe aber meist auf Ischia gewohnt. Liebte die Thermen dort. Von dort aus dann durch den Golf gecruist. Ist eine tolle Ecke, man hat auch alles Kitschpostkartenlandschaft, Meer,Wellness und jede Menge Kultur.

4 x Pompeji und andere wichtige Ausgrabungen und der Sonnenuntergang....

Leider bin ich mal im Winter im Linienbus in Neapel ausgeraubt worden, 3 Bandenmitglieder - obwohl wir sehr vorsichtig waren und ich mich gut auskannte - 1 Tag vor Silvester.....

Trotzdem werde "inshallah" bestimmt nochmal dorthin reisen.

Indien und andere Länder Asiens sind ein Traum für mich, vertrage aber das Klima nicht so gut.

Marokko ist für mich das Traumland, man ist in 4 Stunden dort und immer spannend und vielfältig.Und man trifft immernoch herzliche Menschen.

Sidi Kaouki bei Essaouira kenne ich natürlich gut und auch die anderen "wilden Strände" in der Gegend.

Bin gerne Wiederholungstäter und es gibt viele mit Marokkovirus - grins!

Von Berlin kann man ja prima nach Marrakech oder Agadir kommen, für uns immer weite Wege ....da hast du dann Leben plus Ruhe, schöne Riads ....man kann prima Kombis machen.....Natur und Städte....usw.

Du kannst ja noch überlegen und ein wenig das Wetter abwarten. falls ihr wirklich aufbrechen würdet ins Elsass, kann man ja nochmal ins Detail gehen.

Liebe Grüsse

Gabriele - ganga08

Antwort auf: Suche Rat von erfahrenen Elsass-Reisenden
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Elsass