Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

14 Tage Irland ohne Plan.....

Huttwil, Schweiz
Beiträge: 5
14 Tage Irland ohne Plan.....

Hallo Liebe Irland-Fans

Ende September möchte ich aleine (w 26) für 14 Tage nach Irland. Ich möchte mit Interrail durch Irland. Jetzt habe ich aber mehrmals gelesen, dass das Zug-Netz nicht so dicht ist wie das Buss-Netz. Wäre es sinnvoller mit dem Bus durch Irland? Buchen werde ich nur den Hin und Rückflug ab Dublin. Der Rest der Zeit lasse ich mich durch Irland treiben :-) Jedoch möchte ich sehr gerne richtung Galway.

Ich bin sehr froh über eure Hilfe und Tips....

11 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.972
Bewertungen: 30
1. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

hallo Tine, vielleicht helfen dir folgende seiten weiter:

www.irland-reise.org/pages/verkehrsmittel.htm und

ireland.com/de-de/…travelling-within-ireland

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beiträge: 7.693
Bewertungen: 41
2. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Tine, das öffentliche Verkehrsnetz in Irland ist totaler Kappes.

Da ich (Gottseidank) nur den lokalen Bus nach Dublin brauche (und das so selten wie möglich), kann ich Dir leider nicht helfen.

Aber Weltreisen hat Dir schon geholfen, danke Weltreisen!

Es ist schon komisch irgendwie: ich lebe hier, habe aber keine Ahnung vom Nah-/Fernverkehrsnetz, weil ich's sehr selten nutze.Da lerne ich von Besuchern... Nuja, dafür habe ich meinem irischen Mann Irland gezeigt...

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.972
Bewertungen: 30
3. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

hallo Clauds, ich sehe - wir ergänzen uns wie immer.

Huttwil, Schweiz
Beiträge: 5
4. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Hallo Weltreisen und Clauds

Vielen Dank für die Hilfe! Der Link ist wirklich hilfreich..... So wie ich das gesehen habe, ist das Busnetz besser als das Zug!

Jetzt muss ich mir halt überlegen wie ich in Irland reisen möchte;-)

Könnt ihr mir sagen ob es nötig ist, ende September anfangs Oktober, Unterkünfte zu reservieren oder ob ich, wie geplant, nichts Reservieren muss?

Grüsse

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.972
Bewertungen: 30
5. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

um diese jahreszeit solltest du eigentlich unterkünfte finden. wenn du nichts reservierst, bist du halt flexibler.

andererseits musst du nicht mehr rumsuchen, wenn du vorher etwas buchst.

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beiträge: 7.693
Bewertungen: 41
6. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Ne, um die Jahreszeit braucht man nicht zu reservieren. Überlege Dir aber folgendes: Wenn Du mit dem Zug/Bus durch Irland reist, mußt Du Dein Gepäck selbst durch die Orte schleppen, anstatt es bequem im Auto unterzubringen und vor einem B&B oder Hotel zu parken, um nach einem freien Zimmer zu fragen...

Zuminsest für Galway würde ich raten, ein Zimmer im voraus zu reservieren, in der Stadt ist immer was los.

Inchicore, Dublin ...
Beiträge: 501
7. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Hallo Tine,

Ende September brauchst Du nicht zu reservieren. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass es ratsam ist, zumindest ein paar Stunden vorher online zu buchen.

 Wenn Du vor der Tür stehst, gibt nämlich keiner Rabatt und sind oft sogar teurer als online (aber alle Hoteliers fluchen über die teuren Onlineportale). Ich würde auf jeden Fall ein paar Tage für Dublin einplanen (1. ist es in und um Dublin auch schön und 2. ist der ÖPNV besser).

Wenn Du im Land unterwegs bist, sind Busse besser als die Bahn. Wenn Du ein paar Tage im Voraus buchst, bekommst Du für die paar wenigen lohnenswerten Bahn- Strecken auch gute Rabatte, insofern ist InterRail herausgeschmissenes Geld in Irland. -> www.irishrail.ie

Für die ländlichen Gebiete ist ein Auto wirklich ratsam. Bin gerade im Moment auf Beara Peninsula unterwegs. Bis Castletownberehaven fährt 1x tgl. ein Bus, aber dann ist Ende mit ÖPNV...leider.

Holger

Zuletzt geändert: 04 Mai 2014, 20:11
Quickborn ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 29
8. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Hallo Tine,

bin gerade mit Ehefrau in Irland am Ende unseres 14 Tage Trips.

Das Land ist absolut toll und man könnte auch locker 6 Wochen hier verbringen ohne Langeweile.

Mein Tipp: Miete über www.billiger-mietwagen.com einen günstigen kleinen Wagen mit Vk ohne SB.

Alles andere ist schwierig bzw. kaum zu bewerkstelligen.

Am schönsten fanden wir den Süden und Westen. In den Norden sind wir gar nicht mehr gekommen.

Bei Städten ist Galway ein MUSS. Dublin hält da nicht mit.

VG

Oliver

Beiträge: 16
Bewertungen: 175
9. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

Bei Billiger-Mietwagen sind viele nicht so zufrieden.

Wenn du Adac Mitglied bist bekommst du darüber günstige tarife.

Mit dem Auto wäre es schon besser, da wie oben beschrieben selten ÖNPV fahren

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 1.972
Bewertungen: 30
10. AW: 14 Tage Irland ohne Plan.....

wenn ich ADAC mitglied werden muss, um mir ein auto zu mieten.... nein danke!

da gibt es viele andere möglichkeiten, nicht nur billiger-mietwagen.de. übrigens vermittelt billiger-mietwagen ja auch nur, und man kann auch direkt bei z.b. cardelmar o.a. anfragen

Antwort auf: 14 Tage Irland ohne Plan.....
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Irland
Aktuelle Konversationen