Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Irland mit Familie

Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
Irland mit Familie

Guten Tag,

wir fliegen mit den Kindern dieses Jahr nach Irland. Zunächst werden wir ein paar Tage zur Eingewöhnung in Dublin bleiben. Aber dann wollten wir einen Mietwagen nehmen und ein paar weitere Ziele ansteuern.

Wir dachten, nach Dingle zu fahren. Gibt es dort nur Felsstrand? Oder auch Sand? Und wo bietet sich ein Zwischenstop auf dem Weg - vielleicht auch mit Übernachtung - an?

Danke für Ihre Informationen!

2 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
1. AW: Irland mit Familie

Guten Tag,

verpassen Sie es auf keinen Fall eine Bootstour zu machen. Mit Glück kriegt man dort Delphine in der Bucht zu sehen. Und man kann die schöne Küstenregion sehen. Das sollte auch den Kindern gefallen.

Gute Reise

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
7.894 Beiträge
47 Bewertungen
2. AW: Irland mit Familie

Hallo GelbeSonne! Auf der Dingle-Halbinsel gibt es wunderschöne Sandstrände, z. B. bei Inch, Ventry, Coumenoole, Clogher Head, Wine Strand, dann auf der Nordseite der Halbinsel von Kilcummin bis Fahamore und dann noch mehrere kleinere Buchten überall verstreut. Nicht alle diese Strände sind zum Baden geeignet (gefährliche Strömungen), aber zum Herumtoben sind sie allemal gut.

Die Reise von Dublin bis Dingle ist gut an einem Tag zu schaffen, rechnen Sie mit ungefähr sechs Stunden Fahrt. Wenn Sie allerdings wirklich auf dem Weg übernachten möchten, wäre Killaloe am unteren Ende des Lough Derg vielleicht eine Möglichkeit (nicht weit von Limerick).

Antwort auf: Irland mit Familie
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Irland