Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

München
Beiträge: 470
Bewertungen: 105
2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Es wird ja überall für den London Pass mit Travelcard geworben. Dabei kostet z.B ein 3-Tage-Pass für Erwachsene schon £74.00 pro Person. Mit Travelcard £99. Reist man zu zweit kann sich aber folgendes viel eher lohnen. Man kauft pro Person eine Travelcard, die kostet für 7 Tage gerade mal £30. Der Trick dabei ist, dass man sie nicht bei der UBahn kaufen darf sondern am Schalter der Bahngesellschaft "national rail"! Der Unterschied ist das Bahn-Logo auf der Karte! Denn mit der Travelcard MIT Bahnlogo kommt man in den Genuss des "2FOR1" Programms der britischen Bahngesellschaft "National Rail" An sämtlichen Gültigkeitstagen der Karte bekommt man nun alleine in London bei über 150 Attraktionen den Eintritt für die zweite Person geschenkt.

Ich habe die Travelcard bei einem großen London Portal gekauft und innerhalb 3 Tage zu gesendet bekommen.

180 Antworten zu diesem Thema
Beiträge: 1
121. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Hallo :)

Ich hoffe, dass der Thread noch nach so langer zeit gelesen wird..

ich hab mir jetzt alles hier durchgelesen, und find den Tipp echt super.

Aber es gibt so viele widersprüchliche Posts..

Eig. wollte ich bei visitbritainshop.com/deutschland/mobil-in-gb…

diese Travelcard kaufen. Nun sagen manche es funktioniert damit nicht, und andere sagen es geht.

Wir wollen eigentlich eine 3-Tageskarte für den Juni kaufen, gilt das ganze dann auch? Hier wird immer nur von 7-Tagen gesprochen.

Wir wollen soooo gern auf das London Eye mit dem 2for1 Angebot.

Ist jemand so lieb und kann mir nochmal für Dummis erklären ob die Karte von visitbritain ausreicht oder nicht? Sieht denn die Travelcard von National Rail so anders aus dass da drauf geachtet wird? Das Logo ist ja eigentlich vorhanden.

Ich würde mich echt über eine Antwort freuen!

Liebe Grüße aus Berlin

Vivi

Salach, Deutschland
Beiträge: 9
122. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Also ich hab mich jetzt mal direkt bei National Rail schlau gemacht und die Antwort bekommen, dass man die für das 2-für-1-Angebot NUR vor Ort in London an den Schaltern der National Rail kaufen kann. Auch aus dem Link von Post Nr. 112 geht eindeutig hervor, dass die Karte, die es auf VisitBritain.com zu kaufen gibt NICHT an den Kassen der Attraktionen akzeptiert wird... da nützen einem auch die Vorab ausgedruckten Gutscheine nichts...:-)

Vielleicht kann mir hier jemand aus dem Forum weiterhelfen, denn das Einzige, das ich noch nicht herausgefunden habe, ist, welche Bahnhöfe in London einen mit Menschen besetzten Schalter haben, an dem man die Tickets käuflich erwerben kann (stehe nicht so auf diese Ticket-Automaten...:-p )

Stuttgart ...
Beiträge: 3
123. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Hallo,

wir wollen nächste Woche nach London und überlegen auch ob Londonpass oder 2for1. Die besten Infos die ich bisher dazu gefunden habe sind hier (auf englisch):

tripadvisor.com/Travel-g186338-c133479/Londo…

Mich würde auch interessieren ob die Tickets bei visitbritainshop.com geeignet sind...

Laut Homepage von daysoutguide.co.uk ist das London Eye NICHT im 2for1 Angebot.

Salach, Deutschland
Beiträge: 9
124. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Die Travelcards von visitbritain.com werden an den Kassen der Attraktionen wohl nicht akzeptiert, schau mal bei Antwort 112., da gibts einen Link zu den akzeptierten Travelcards (mit Abbildungen, welche ja und welche nicht...) Und die grüne von visitbritain.com wird definitiv nicht akzeptiert...:-)

Lt. National Rail (hab vor 2 Tagen extra nachgefragt) kann man die "richtigen" Travelcards nur vor Ort an Bahnhöfen (mit National Rail-Anbindung kaufen...

Stuttgart ...
Beiträge: 3
125. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Ok danke,... dann muss ich die wohl direkt vor Ort kaufen. Für mich würde sich dann vermutlich Paddington anbieten. Die wird laut der Liste (verlinkt in meinem letzten Post) …wikipedia.org/wiki/List_of_London_railway_s… von Network Rail betrieben, dort sollte es dann valide TravelCards für 7 Tage geben.. hmpf ganz schön kompliziert - aber was macht man nicht alles für 50% sparen :-)

Weiß jemand wo man an der Paddington die richtige Travelcard bekommt?

Weiß jemand ob die Passbilder in England ein spezielles Format haben müssen (für die Travelcards) oder gehen da die deutschen Standardformate. Muss das biometrisch sein?

Meinerzhagen ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 1
126. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Also wir waren vor 2 Jahren vor Ostern in London, wir hatten sowohl den London Pass für 6 Tage als auch die Travelcard über Visit britain bestellt und per Post bekommen. Ich hatte 2 für 1 Tickets für Madame Tussaud und London Eye ausgedruckt und es hat problemlos funktioniert und auf den Travelcards war das Logo drauf.

Hoffe ich konnte helfen. Wir fahren im Sommer wieder, allerdings werden wir uns diesmal die Oystercard besorgen und keinen Londonpass kaufen, diesen hatten wir gerade so in den 6 Tagen ausgenutzt, würde ich nicht nochmal machen.

Wien, Österreich
Beiträge: 19
Bewertungen: 2
127. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Ich habe mir bisher immer nur eine Oystercard direkt in der Ubahn gekauft.. für den Preis des LondonPass nutze ich deutlich zu wenige der Angebote, als dass sich das für mich lohnen würde..

Das einzige, was mich daran reizen würde ist, dass man damit oft Warteschlangen umgehen kann, da viele Attraktionen eigene EIngänge für Touristen mit LondonPass haben, oder irre ich mich hier? Wäre interessant zu wissen, ob das auch der Fall bei dem 2FOR1 Angebot ist.. schätze aber wohl eher nicht? Hat hier Jemand damit Erfahrung?

Lübeck
Beiträge: 1
Bewertungen: 1
128. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

Hallo, hat es geklappt? ich hatte gelesen, dass man beim Kauf der Travelcards bei National Rail nach den Vouchern fragen soll. Kommt man beim Besuch einer Sehenswürdigkeit wirklich ohne Anstehen rein? Weil einer ja bezahlen muss....

Viele Grüße aus Lübeck

Petra

Zuletzt geändert: 27 Mai 2014, 20:44
Stuttgart ...
Beiträge: 3
129. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

so, wir sind wieder zurück aus London und ich berichte mal kurz. Wir hatten den London Pass UND 2for1.

Das 2for1 haben wir bei der Paddington Station mittels eine 1-2 Zone 7 Tage Travelcard erhalten (am Schalter nicht am Automat). Die nette Dame hat uns auch gleich zwei Booklets mitgegeben bei denen Gutscheine drin waren. Wir haben das direkt am ersten Abend benutzt um Madam Tussauds zu sehen. Dort ist man an der Schlange vorbei gekommen, musste jedoch am Ticketschalter warten und dort den Gutschein in ein Ticket tauschen. Aber wir haben 30 GBP gespart (allein dadurch hat sich quasi die Travelcard schon gelohnt). Bei anderen Hot Spots wie Tower, Windsor oder Westminster Abbey bringt der London Pass wirklich etwas weil man die Schlangen nicht anstehen muss. Wobei es bei uns nie so lange Schlangen war das man stundenlang hätte warten müssen. Aber es ist einfach bequemer da der LP meist einfach gescannt wird und dann als Eintrittskarte gilt. Dafür hat er sich also auch gelohnt. ACHTUNG! Wirklich viel Geld spart man mit dem LP aber sicher nicht. Dafür haben die aufgeführten Spots zu kurze Öffnungszeiten (meistens 10-17 Uhr, maximal 9-18 Uhr) und die Wegstrecken sind zu lange. Ich denke wir haben uns ca. 10-20 GBP pro person gespart mit dem LP aber auch ganz schön Stress gehabt (kein Mittagessen usw) aber es ist eben bequemer wenn man sowieso die Touri-Hot-Spots abfackeln will.

Ich kann also beide empfehlen, wobei man mit einem geschickten Plan bei 2for1 sicher mehr sparen kann als beim LP. Dieser ist allerdings bequemer da man nicht an den Schlangen anstehen muss.

Zuletzt geändert: 30 Mai 2014, 11:58
Hannover ...
Beiträge: 1
130. AW: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass

hallo,

wir fliegen im sept. für eine woche nach london und ich habe nun schon im netz sehr viel quer gelesen. wir wollte eigentlich eine oystercard nehmen und da eine 7 day-travelcard draufladen. nun meine frage, kann man diese 2 for 1 angebote auch nutzen, wenn jeder von uns an einem tag ein einzelticket ( für eine kurze strecke von a nach b) kauft mit dem raillogo und dann an genau diesem tag ein angebot von den 2 for 1 angeboten nutzt oder braucht man dazu definitiv eine tageskarte. also geht dies nur mit daytravelcard oder auch mit single ticket? wäre nett, wenn jemand eine antwort hätte, denn so richtig klar geht es aus dem was ich bisher im netz (nicht nur hier) gelesen haben nicht hervor. dankeschön :o)

Antwort auf: 2FOR1 LONDON als Alternative zum LondonPass
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.