Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Englandreise wie gestalten?

Nürnberg ...
Beiträge: 5
Englandreise wie gestalten?

Hi :) zusammen, ich möchte im sommer so 14 (+7) tage urlaub in england machen. da ich schüler bin, bin ich da auch recht flexibel was flüge angeht...da ich (wieder) schüler bin.

ich habe ein budget von ca. 900euro für alles, ich hoffe damit auch einigermaßen was machen zu können ^^...

nur ich hab noch keine wirkliche ziele.... die ein oder andere sehenswürdigkeit hab ich schon vor an zu schauen, aber ich bin an keine stadt gebunden oder so....aber ich hab auch keine ahnung wie ich und wo ich hinreisen könnte

Hat jemand von euch tipps oder ne route die ich mit bus/bahn/flugzeug machen könnte....

lohnt es sich 14 tage in london zu bleiben oder in einer anderen großstadt?

lg Robin;)

Zuletzt geändert: 02 Mai 2012, 20:27
5 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Beiträge: 2.581
Bewertungen: 85
1. AW: Englandreise wie gestalten?

Hallo Robin,

ich denke es kommt drauf an was Du von Deinem Urlaub erwartetst. Warst Du schon mal in England? Moechtest Du mehr vom Land selber sehen oder eher Staedte? Eher der Sueden oder der Norden? Die Landschaften aendern sich, aber jede Ecke hat was zu bieten.

London ist natuerlich schon sehenswert. Nicht umsonst ist sie eine der meist bereistesten Staedte weltweit. Allein was es dort an Geschichte hat, fast unschlagbar! Ein Besuch in London lohnt sich allemal, allerdings ist es draussen auf dem Land auch sehr schoen. Sehr malerisch und romantisch.

Ich war zwar schon mehrere Male in der UK und auch in London, wuerde mich aber nicht als Experten dafuer bezeichnen, eher als "Liebhaber" ;o). Ich denke aber, dass es hier bestimmt manche geben wird, die Dir helfen werden.

LG, Undine

Freiburg ...
Beiträge: 2.128
2. AW: Englandreise wie gestalten?

Du kannst zwar problemlos ein Jahr in London verbringen, ohne daß es langweilig wird, aber GB hat so wunderbare Landstriche, daß es schade wäre, diese völlig zu ignorieren. Die Auswahl ist allerdings so groß, daß es sehr schwierig ist, Ratschläge zu geben. Da solltest du mal recherchieren, was dir so zusagt.

visitbritain.com/de/Destinations-and-Maps/

Übernachtungsgeld sparen kannst du z.B. mit:

http://www.couchsurfing.org/#

http://www.base2stay.com/

Ein billiges Busnetz:

http://www.megabus.com/

In London ist die "Oyster card"unentbehrlich:

http://www.tfl.gov.uk/tickets/14836.aspx

Nürnberg ...
Beiträge: 5
3. AW: Englandreise wie gestalten?

Hi, danke erstmal für die schnellen antworten :)!!!

@Undine in NY

Nein ich war noch nie in england und möchte das eben gerne nachholen :)

Ich denke süden wäre ganz gut und ein mix aus land/stadt wäre wunderbar. Aber von den landschaften hab ich wenig ahnung...vll ein kleiner see und bisschen wanderlandschaft wäre super!

@huwe

werd mich gleich mal reinlesen, in die materie :D

Wie meint ihr ist es am besten nach flügen zu schauen, sollte ich rechtzeitig vorher buchen oder eher last minute?Ich bin zeitlich wie gesagt nicht gebunden und kann ab 1.august, 6wochen frei.

grüßee

Berlin
Beiträge: 62
Bewertungen: 140
4. AW: Englandreise wie gestalten?

Hello! Zuerst: England ist ein schönes Reiseland, die Menschen sind hilfsbereit und freundlich, ABER es ist auch ein teures Reiseland. Das sollte man wissen. Selbst ein Sandwich kostet ca. 2-3 GBR und davon muß man einige essen, um einen Sattfaktor zu erreichen. Die Nebenkosten sind z.T. recht erheblich.

Von den Flughäfen fahren Überlandbusse in die verschiendensten Gegenden. Mit wärmerem Wetter kann man in Südengland rechnen. Devon, Dorset und Cornwall sind schöne Urlaubsziele. Es gibt einen Wanderweg an den Küsten, den viele junge Engländer wählen. Man läuft gern in England, bei JEDEM Wetter!!

Vielleicht solltest Du mal eine Grobplanung vornehmen und Dich nur auf eine Region beschränken. Schön ist aber ebenso der Norden, Lake District, Naturschutzgebiet mit schöner Landschaft. Aber auch die Yorkshire Dales und Moores sind einen Besuch wert.

Natürlich muss man auch in London gewesen sein, aber nur ein paar Tage zum "Abhaken" der Sightseeing Highlights.

Flüge: früher ist eigentlich immer preiswerter. Für den Rückflug möglichst einen späteren Flug buchen, sonst bist Du nachts in Richtung Airport unterwegs, z.T. nicht so einfach.

Viel Spaß bei der Planung, have fun and have a safe journey!

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 5
5. AW: Englandreise wie gestalten?

England ist grossartig! Du solltest auf jedenfall mal einen Trip dorthin machen, ich will nächstes Jahr auch in die Richtung nach Irland ;)

was mir persönlich sehr geholfen hat, war eine Seite wo solche Rundreisen angeboten werden, zum stöbern was man mal sehen will hilft es allemal.

www.tui-wolters.de/reisen/rz-england.html

Von den Seiten gibt es einige im Netz, musst mal bei google fragen!

Aber du wirst wohl ohne Auto unterwegs sein oder? Ich kann dir nur sagen London ist eine wirklich schöne und interessante Stadt, da sollte man schon auf jedenfall mal hin, denn wie ich finde England ohne London ist nicht England..

Viel Spass und Erfolg auf deinem Trip

Antwort auf: Englandreise wie gestalten?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.