Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

2 Tage am Gardasee

Dortmund
Beiträge: 2
2 Tage am Gardasee

Haben leider nur zwei Tage und keine Ahnung, in welchem Ort wir am besten unterkommen sollten - wollen soviel wie möglich aus den zwei Tagen machen. Kann jemand eine gute Ausgangsbasis mit Hotel empfehlen?

       

3 Antworten zu diesem Thema
Bozen
Beiträge: 15
1. AW: 2 Tage am Gardasee

Sirmione wäre ein Vorschlag, ist in der Nähe von Verona. Im Ort gibt es eine Burg, römische Ruinen, Thermen und ein mittelalterliches Viertel!

Hier ein paar praktische Links

Gardasee:

  http://www.gardalake.it/

Sirmione: (am südlichen Ende des Gardasees)

  http://www.sirmione.com/

The Hotel Eden liegt direkt am See und das Frühstück ist köstlich

Hotel Eden:

tripadvisor.de/Hotel_Review-g187842-d314146-…

Ein Hotel für billigeres Budget

Hotel Grifone:

tripadvisor.de/Hotel_Review-g187842-d238039-…

Bruneck
Beiträge: 2
Bewertungen: 14
2. AW: 2 Tage am Gardasee

ich empfehle immer gerne Bardolino. Sehr schöner Hafen, nette Gassen, italienisches Flair. Auch als Ausgangspunkt für Unternehmungen finde ich Bardolino ideal gelegen.

Auch jede Menge Sehenswürdigkeiten hat Bardolino zu bieten

Hier ein paar Tipps:

http://www.garda-see.com/orte/bardolino

Linz, Österreich
Beiträge: 4
3. AW: 2 Tage am Gardasee

Gerade in der Gegend gibt es so viel das es gar nicht so einfach ist ein 2 Tage Program zu finden. So schön wie diese ist bin ich mir sicher das du wieder kommst, wenn du erstmal (2 Tage) dort warst.

Die Gegend des Gardasees ist sehr vielseitig. Wenn du lieber südliches Flair möchtest würde ich dir Sirmione empfehlen. Die Stadt hat eine einzigartige Lage, bietet vieles was dem Sightseeing, aber auch Badetourist gefällt. Die Altstadt ist nicht gigantisch groß aber wunderbar schön und sehr lebendig. Für an Geschichte interessierte klasse sind die Grotten des Catull und die Scaligaburg.

Sehr schön in der Gegend ist Verona, ein echter Geheimtipp ist der Parco Giardino Sigurta der nicht direkt am See, aber im Umland liegt. Der Park macht meiner Meinung nach sogar der Blumeninsel Mainau konkurrenz. Grundsätzlich sehenswert sind die Orte rund um den See, es sind zwar Touristenorte in denen viel los ist, aber sie haben alle ihre Besonderheiten und großteils eine sehr schöne Altstadt.

Den Norden kenne ich weniger gut. Denke das Riva hier ein ganz guter Ausgangspunkt ist. Limone und Malcesine sind schöne Orte der Gegend.

Antwort auf: 2 Tage am Gardasee
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Gardasee