Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Yukon und Alaska

Ebersberg ...
Beiträge: 20
Bewertungen: 24
Yukon und Alaska

Hallo an alle.Habe nächstes Jahr 4 Wochen Yukon und Alaska vor mit einem Ford Pick up Camper. Der Verleiher verlangt 150 Euro am Tag für das Gefährt,incl. Versicherung.Ist das im Rahmen oder zu teuer? Wisst ihr was über die durchschn. Campingplatzgebühren in der obigen Gegend und was kostet das Benzin ? Freue mich über jede Information!

20 Antworten zu diesem Thema
Ebersberg ...
Beiträge: 20
Bewertungen: 24
11. AW: Yukon und Alaska

Hallo Fritz! Danke für deine Antwort. Werde auf Grund deiner leider schlechten Erfahrungen,die Finger von einem Slide out lassen. Hoffe du hast deine Reise trotzdem gut zu Ende bringen können. Wünsch dir noch viele tolle Reiseerlebnisse in der Kanada-Alaskagegend und viele Grüsse aus Bayern in die Schweiz von Rupert.

Paderborn ...
Beiträge: 1
12. AW: Yukon und Alaska

Hallo alle zusammen,

ich und ein Kumpel haben vor eine Reise durch kanada und Usa zu machen von Oben (Inuvik) bis nach ganz unten.

Wir haben vor erst nach NY zu fleigen, da die Flüge da sehr billig sind.

Von da wollen wir nach Seattle/Vancouver fliegen, ab jetzt haben wir aber ein Problem, denn wir suchen nach einem Weg nach Whitehorse und später nach Inuvik.

Wir suchen nach einem preswerten Weg, habt ihr irgendwelche Tipps bzw Infos??

Wir freuen ins über jede Antwort.

Wir dachten, dass wir pe Anhalter, oder mit jemandem, der auch nach Inuvik möchte fahren würden.

WIr würden auch gerne bei einem Trucker mitfahren, da diese immer von Whitehorse/Dawson nach Inuvik fahren.

Wir wollen unbedingt bis nach Inuvik und das preiswert.

Könnt Ihr uns denn weiterhelfen?

lg Erney und Martin

Siegen
Beiträge: 4
13. AW: Yukon und Alaska

Hallo Rupert,

Wie ich sehe, seid ihr jetzt auch Yukon/Alaskafans.

Würde mich freuen mal etwas von euren Reisen zu hören. Geht's bei euch dieses Jahr auch wieder nach Whitehorse?

Wir fliegen am 23.Juni bis 15.September.

Zur Frage mit dem Camper und Slideout- wir fahren mit dem Slideout seit 8 Jahren auf allen einigermaßen befahrbaren Strassen - nie ein Problem mit Chmutz im Innenraum gehabt. Lediglich die Eingangstür lässt schon mal was durch - habe aber auch hierfür eine Lösung gefunden. Mehr Platz im Innenraum? iChat sehr viel mehr, aber die Dusche ist -zumindest bei unserem Modell - entscheidend größer.

Finde ich schon angenehm, wenn man jeden Abend Duschen möchte.

Vielleicht meldet ihr euch ja mal -oder man sieht sich in den Weiten Kanadas.

Gruß Kurt

Ebersberg ...
Beiträge: 20
Bewertungen: 24
14. AW: Yukon und Alaska

Hallo Kurt! Es freut mich von dir was zu lesen! Ja,du hast recht,wir,meine Frau und ich, sind jetzt nach zwei tollen Touren auch Kanadayukonalaskafans. Unser Aktionsradius war vom Waterton-Glacierpark im Süden bis Tuktajaktuk im Norden. Unterwegs waren wir auf den beiden Reisen zusammen etwa 10 Wochen. Hatten beidemal einen Truckcamper mit Adventureaufsatz von der Firma Fraserway. Einmal von Whitehorse aus und einmal von Calgery aus. Hat alles gut geklappt ,die Autos waren beidemale top in Schuss und wir sind super gut klar gekommen.Wir kommen wieder!!!

Dieses Jahr haben wir schon Florida,die Insel Madeira und tolle Bergstäßchen in Marokko unsicher gemacht. Also du siehst,kein Land ist vor uns sicher.Im Sommer sind wir heuer ausnahmsweise zuhause und hoffen ein bißchen Motorradfahren zu können(Wetter?). Erst im Spätherbst geht's ein bißchen zum Wandern in den Yosemitepark. Da freu ich mich schon drauf.

Wo fährst du denn rum auf deiner anstehenden Tour? Vielleich lese ich noch was von dir bevor du wieder nach Westen aufbrichst. Wenn nicht, dann wünsch ich dir jetzt schon eine tolle Reise und viele tolle Erlebnisse .Viele Grüsse von Rupert

Ennetbürgen, Schweiz
Beiträge: 12
Bewertungen: 5
15. AW: Yukon und Alaska

hey Kurt,

besten Dank für deine Infos hier. Ich hätte auch noch eine Frage. Ich war bereits einmal in Alaska. Nun, nächstes Jahre faren wir ab 23. August zwei Monate nach Alaska. Natürlich werden wir Alaska die ersten 2-3 Wochen machen und dann Wetter abhäning nach Süden oder noch weiter südlich.

Was meinst du kann mann mit dem Camper bis Ende September in Alaska sein? oder hat ab mitte September wirklich jeder Campingplatz geschlossen? Region Yukon.

Danke dir

Beiträge: 2
16. AW: Yukon und Alaska

Hallo zusammen,

da hier Leute mit viel Alaska- und Yukon-Erfahrung sind, stelle ich meine Frage einfach mal - obwohl sie vielleicht nicht 100%ig zum Ursprungsthema passt.

Meine Frau und ich sind Anfang Mai in Alaska. Wir wollen von Juneau nach Skagway mit der Fähre fahren und von dort weiter nach Whitehorse kommen (wo wir per Camper weiterreisen wollen).

Leider fahren Anfang Mai weder Bus noch Bahn von Skagway nach Whitehorse. Ein Tipp hier im Forum war es, in Skagway am Info Point nach Mitfahrgelegenheiten zu schauen.

Gibt es aus eurer Sicht noch weitere Möglichkeiten, diese Strecke zu meistern? Zu Fuß ist keine Option ;) Ein Mietwagen von Skagway nach Whitehorse wird ja wg. Grenzübertritt auch ausscheiden - oder?

Danke schonmal für Tipps

diskostu

Zuletzt geändert: 21 Januar 2014, 14:52
Whitehorse
Beiträge: 19
Bewertungen: 3
17. AW: Yukon und Alaska

Da ist leider nicht viel Auswahl zu dieser Zeit.

Ich wohne in Whitehorse und bin sehr oft in Skagway, vielleicht kann ich Euch mitnehmen. Wann plant Ihr Eure fahrt nach Whitehorse? Wieviel Gepäck habt Ihr?

Eine andere Möglicchkeit:

Google for Dyea Dave

Er hat ein Shuttle Bus Unternehmen in Skagway und transportiert auch Hikers zu deversen Trail Heads.

Stephan

Beiträge: 2
18. AW: Yukon und Alaska

Hi Stephan,

dein Angebot klingt verlockend ;) Wir kommen am 08.05. mit der Fähre von Juneau in Skagway an. Wir wissen noch nicht genau ob wir einen Tag in Skagway bleiben und uns umschauen (lohnt sich das?). Evtl. würden wir das aber auch von einer Mitfahrgelegenheit abhängig machen.

Unser Gepäck - naja, ich schätze mal es werden 2 große Rucksäcke und evtl. noch ein kleiner.

Grüße

Denny

Bregenz Austria
Beiträge: 2
19. AW: Yukon und Alaska

Hallo Stephan,

bin zufällig hier gelandet und habe eine Frage.

Wir waren schon mehrmals in Alaska / Yukon. Immer Frühsommer. Für 2015 planen wir Mitte August bis Ende September ab und bis Whitehorse.

Kannst du uns bitte sagen ob die " staatlichen " Campgrounds tatsächlich ab Anfang September geschlossen sind.

Für heuer steht September und die "gated" ab Oktober. Heißt das,daß dann kein Host etc.mehr dort ist und man trotzdem noch dort übernachten kann.

Wir wären dankbar für Info's.

Hab' noch eine schöne Zeit, mit vielen Grüßen aus Österreich. Ulla Schweiger

Whitehorse
Beiträge: 19
Bewertungen: 3
20. AW: Yukon und Alaska

Hallo Ulla,

die meisten Campgounds sollten offen sein bis zum Erntedankfest (zweites Wochende im October).

Nur zur Klarstellung: Government compgrounds haben keine Hosts und wenn das gate geschlossen ist dann kannst Du da auch nicht mehr Übernachten.

Für highway travellers habe ich eine app entwickelt

http://rvnorth.com

einige der Functionen werden aber erst benutzbar wenn Ihr hier seit.

Cheers,

Stephan

Antwort auf: Yukon und Alaska
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Whitehorse