Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

Cancún, Mexiko
Beiträge: 117
Bewertungen: 16
El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

Anreise nach El Cuyo:

 

Ja, El Cuyo ist nicht eben ein Katzensprung von Cancun aus. Mit guter Wegbeschreibung 2 1/2 Stunden von Cancun aus gebraucht

Lichtblick, es wird eine neue Autobahnhausfahrt gebaut..soll ab Dez 2012 fertig sein. die Fahrt wird dann 40 Minuten verkürzt.

Ausfahrt Kantunilkin - Holbox - El Cuyo

Der Ort El Cuyo:

 

El Cuyo ist ein kleines Fischerdorf mitten in einem Naturschutzgebiet. Insbesondere die Häuser am Strand sind offensichtlich nur in der Hochsaison bewohnt.

Die Dorfbewohner wohnen in Häusern im Ortszentrum , nicht aber in der sogenannten "Avenida de los Veraniegos" wo Die Fewos sich befinden.

 Einige wenige Häuser im Ort stehen schon seit längerem leer.

Die Hazienda Villa del Cuyo:

 

Das Haus ist solide gebaut (man merkt dass ein Deutscher hier die Federführung hatte), gut ausgestattet und hat -für mich wichtig und besonders bemerkenswert- super Betten.

 

Meine Erfahrung in südlichen Ländern ist: schönes Haus - schlechte Matratzen. Das kann schon Mal das Urlaubsvergnügen schmälern. Nicht so in der Villa del Cuyo. Ich habe fast wie zu Hause bequem und entspannt darauf geschlafen.

 

Der Strand und das Meer in El Cuyo:

 

Der Strand war im menschenleer. Wir haben am ganzen Tag maximal 2-4 Personen zu Gesicht bekommen, teilweise über Kilometer niemanden sonst. Das fand ich richtig großartig, genau danach hatten wir gesucht.

Die Wellen sind harmlos (Bodyboards kann man sich hier, anders als an der Ostküste, sparen). Wegen der vorgelagerten Sandbänke kann man gut 50 Meter weit ins Meer laufen. Besondere Attraktion sind die Pelikane, die direkt am Strand auf Fischfang gehen und super zu beobachten sind. Auch für Muschelsammler ist der Strand ein Paradies.

 In Wintermonaten kann es vorkommen, dass einmal mehr, einmal weniger Tang angespült wird.

Essen und Trinken in El Cuyo:

 

Die Versorgungslage ist in El Cuyo in der Tat nicht einfach, aber organisierbar. Einen Supermarkt nach westlichem Standart gibt es dort nicht. In den zahlreichen kleinen "Tante Emma Läden" bekommt man folgendes:

 

Getränke in El Cuyo: Wasser, Softdrinks, Eis in Tüten, Instantkaffee, Säfte, Bier, Schnaps (z.B. Tequila) nur in speziellen Läden. Da hilft der Hausverwalter Christian aber gerne bei der Besorgung.

Essen in El Cuyo: Butter, Margarine, Scheibenkäse, Tomaten, Limetten, Hülsenfrüchte, Reis, Kekse, Chips. Brot und Süßgebäck gibt es in einer kleinen Bäckerei im Dorfmittelpunkt.

 

Alles andere muss man sich bei einem Großeinkauf auf Vorrat in Cancun kaufen. In Tizimin ( 1 Stunde Fahrt mit dem Auto) gibt es einen Markt und einen großen Supermarkt, der alles hat (Obst, Gemüse, Fleisch und auch sonst alles). Wer morgens nicht auf richtigen Kaffee oder Tee verzichten will, sollte sich also entweder was mitnehmen (Filter nicht vergessen) oder eben rechtzeitig einkaufen.

 

Restaurants in El Cuyo:

 

Abends sind wir immer Essen gegangen. Im Dezember haben wir dort in der Tat nur 4 Restaurants angetroffen: das eine schloss um 17.00 (El Tiburon), das andere (La Conchita) um 18.00 Uhr. Das klingt früh, passt aber zum Tagesrhythmus, der sich dort schnell verschiebt (es wird früh hell, aber auch früh dunkel).

Das Restaurant Marysol hat bis 20 Uhr auf, Pizza, Fisch, Fleisch und andere Mexikanische Gerichte. Sogar Mixdrinks kann man sich da bestellen,..und im 1 Stock hat man Blick aufs Meer und Palmen.

El Iguana Restaurant mit Besitzer Juan, kann sogar Gerichte auf Wunsch in der Fewo zubereiten..

 

Die Restaurants sind einfach (nichts für verwöhnte Pauschaltouristen!), aber gut.

 

Auf der Karte findet sich Fisch in allen Varianten (gebraten, gekocht, paniert, filetiert oder am Stück), Ceviche, Omelettes, Bohnenpaste, Reis, eingelegte Zwiebeln. Die Qualität des Essens war durchweg gut. Man kann sich übrigens auch vom Hausverwalter Christian ein Essen zubereiten lassen. Das haben wir 2x gemacht, und auch das war sehr schmackhaft.

 

Die Einwohner in El Cuyo:

 

Die meisten in El Cuyo leben vom Fischfang, ein paar auch vom langsam Einzug haltenden Tourismus. Wir haben die Einwohner als extrem freundliche, aufgeschlossene und hilfsbereite Menschen kennengelernt. Ein wenig Spanischkenntnisse sind hilfreich, nicht alle verstehen dort Englisch.

 

Meine (unsere) Quintessenz:

 

Pauschaltouristen: Finger weg von El Cuyo!

Geht nach Cancun oder Playa del Carmen in All Inklusive Hotels.

 

Reisende mit Kindern: wenn ihr euch gut organisieren könnt (Einkaufen etc.) und kein Kinderferienprogramm erwartet, dann ist das ein schöner Ort mit einem kinderfreundlichen Meer.

 

Individualtouristen: Ideal.

 

Und die Hazienda Villa del Cuyo ist ein schönes, gut ausgestattetes Haus und gehört sicherlich zu den besten Ferienhäusern im ganze Ort. Und der Hausverwalter Christian und seine Familie helfen bei allem, was man so braucht und möchte.

 

Und weil manchmal Bilder mehr sagen als tausend Worte habe ich bei flickr und youtube Fotos und Videos hinterlegt.

 

Flickr: flickr.com/photos/…

 

Youtube: www.youtube.com/profile…

4 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beiträge: 368
1. AW: El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

Hallo!

Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag!

Hättest du Lust auch eine Bewertung zu einem oder mehreren der Hotels, Restaurants, Attraktionen zu schreiben? Wenn ja klicke einfach oben rechts im grünen Balken auf "Bewertung schreiben".

Es würde uns freuen!

lg

Annette

Cancún, Mexiko
Beiträge: 117
Bewertungen: 16
2. AW: El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

und jetzt gibts die fewos endlich auch bei Tripadvisor auf deutsch:

tripadvisor.de/VacationRentalReview-g1873752…

und

tripadvisor.de/VacationRentalReview-g1873752…

Cancún, Mexiko
Beiträge: 117
Bewertungen: 16
3. AW: El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

Wir sind eine Schweizer Familie und waren Ende Dezember 2012 bis 12. Januar in El Cuyo, auch in Hazienda del Cuyo.

 

Für uns war es ein Traumurlaub, direkt unter Kokospalmen. Am feinen weissen Strand, wir haben jeden Morgen die Kokosnüsse runter geholt und zum Frühstück frische Kokosmilch getrunken.

 

 

 

Zu El Cuyo:

 

 typisch mexikanischer Fischerdorf; einfache, nette Menschen, null Kriminalität! Ausser Alkohol,( hahaha) kann man im Dorf alles kaufen was man braucht; zusätzlich kann man frische Fische, Shrimps usw. direkt bei Fischer kaufen oder Magally die Hausmeisterin beauftragen, dass sie es kauft und sogar lecker zubereitet.

Internet per Stick gibt es im Haus, also braucht man nicht mal Internetcafé.

Viele Ausflugmöglichkeiten ; mit dem Taxi, oder Boot (billig und sehr zuverlässig natürlich mit Hilfe von Mattias oder seinem Amigo Juan).

 

 

Zum Haus: gross genug, mexikanische Einrichtung zum wohlfühlen, sehr bequeme Betten, traumhafte Strandlage.

  Negativ: ein 2 Bad wäre vorteilhaft bei mehreren Frauen in einer Wohnung, und eine Gruppe deutscher Touristen die mit sich selbst, Mexiko und ihren Anspruechen nicht ganz klargekommen sind..und uns einige Male aufgesucht haben.

Gut ausgestattete Küche ( für den Urlaub braucht man nicht mehr).

Sehr nette Hausverwalter Ehepaar, die zu allen anderen noch für paar Pesos sehr gut kochen.

Zur Einstellung des Vermieters Mattias: mega nett, hilfsbereit in jeder Situation und alle mails werden sofort beantwortet, ja sogar einen dreifachen Flugtransfer hat er personlich fuer uns gemacht. Auch hat er uns sehr wertvolle Tipps gegeben vor und waehrend des Urlaubs , die Taxi fahrt und Organisation nach El Cuyo übernommen und der persönliche, ja fast familiäre Kontakt hat uns allen sehr gefallen..

 Zum Haus: gross genug, mexikanische Einrichtung zum wohlfühlen, sehr bequeme Betten, traumhafte Strandlage.

  Negativ: ein 2 Bad wäre vorteilhaft bei mehreren Frauen in einer Wohnung, und eine Gruppe deutscher Touristen die mit sich selbst, Mexiko und ihren Ansprüchen nicht ganz klargekommen sind..und uns einige Male aufgesucht haben.

Gut ausgestattete Küche ( für den Urlaub braucht man nicht mehr).

Sehr nette Hausverwalter Ehepaar, die zu allen anderen noch für paar Pesos sehr gut kochen.

 

Zu El Cuyo:

 

 typisch mexikanischer Fischerdorf; einfache, nette Menschen, null Kriminalität! Ausser Alkohol,( hahaha) kann man im Dorf alles kaufen was man braucht; zusätzlich kann man frische Fische, Shrimps usw. direkt bei Fischer kaufen oder Magally die Hausmeisterin beauftragen, dass sie es kauft und sogar lecker zubereitet.

Internet per Stick gibt es im Haus, also braucht man nicht mal Internetcafé.

Viele Ausflugmöglichkeiten ; mit dem Taxi, oder Boot (billig und sehr zuverlässig natürlich mit Hilfe von Mattias oder seinem Amigo Juan).

 Für uns war es ein Traumurlaub, direkt unter Kokospalmen. Am feinen weissen Strand, wir haben jeden Morgen die Kokosnüsse runter geholt und zum Frühstück frische Kokosmilch getrunken.

Also aufgepasst El Cuyo, Mattias und Yukatan... wir lassen die Finger nicht weg, und kommen sicher wieder!

Cancún, Mexiko
Beiträge: 117
Bewertungen: 16
4. AW: El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr

Hola an alle,

Hazienda Antigua del Cuyo.

Vermieter des jahres 2012!

Link:

Sehr geehrte Urlauber,

 

wir freuen uns sehr, Ihnen heute den Link zu unserer Pressemitteilung „Vermieter des Jahres 2012” zu übersenden.

 Diese wurde bereits an ausgewählte Zeitungs- und Zeitschriftenredakteure verschickt.

 

fewo-direkt.de/info/presse/pressemitteilunge…

  

Gern können Sie den Text nutzen, um die lokale Presse über Ihren Gewinn zu informieren und für Ihr Objekt zu werben. Rufen Sie einfach in Ihrer Lokalredaktion an oder verschicken Sie die Pressemitteilung per E-Mail oder Fax an die lokalen Medien in Ihrer Region. Wir sind uns sicher, dass schon bald über Ihre Vermietungsleistungen berichtet wird.

  

Des Weiteren dürfen Sie sich in den nächsten Tagen über Ihre persönliche Siegerurkunde freuen. Diese senden wir direkt zu Ihnen nach Hause. Im Anhang finden Sie vorab eine digitale Version Ihrer Urkunde, welche Sie gerne für Ihren privaten Internetauftritt oder andere Werbekanäle als Aushängeschild verwenden können.

 Das Spezialverzeichnis mit allen Gewinnern haben wir auf verschiedenen Seiten eingebunden z. B. unter fewo-direkt.de/info/…gewinner-vdj-2012

 .

Wir wünschen Ihnen viele Gäste für das Jahr 2013 und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team von HomeAway FeWo-direkt

 ___________________________________________________________________________

HomeAway Fewo-direkt - Deutschlands Nr. 1 in der Online-Ferienhausvermietung seit 1997

___________________________________________________________________________

 HomeAway Deutschland GmbH

Münchener Straße 7

Antwort auf: El Cuyo : Info, Fakten, Update 2012 und Mehr
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.