Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

München
Beiträge: 3
El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Wenn Sie im Internet ein wunderschönes Ferienhaus in Yucatan - Mexiko mit dem Namen Hacienda El Cuyo oder ähnliches finden, dann bitte Vorsicht - die Bilder täuschen!

       

       Im Januar diesen Jahres sind mein Mann, meine 1,5 Jahre alte Tochter und ich voll Vorfreude nach Mexiko geflogen. Nach einem langen Flug dachten wir nach einer zwei stündigen Autofahrt in unserem Feriendomizil anzukommen - aber schon diese Angabe des Vermieters war falsch. Nach langen fünf Stunden durch die nächtliche Einöde von Mexiko (ohne Schilder, ohne Zivilisation, ohne Informationen) kamen wir total kaputt mitten in der Nacht in El Cuyo an. Dort erwartete uns eine ziemlich schmuddelige Unterkunft, an einem dreckigen und ungepflegten Strand - der für Kinder gefährlich ist, da Glasscherben und gebrauchtes Besteck offen herumlagen und nicht weggeräumt wurden! Am nächsten Tag merkten wir dann erst in welch einem verlassenen Ort wir angekommen waren - es war eine regelrechte "Toten-City" - das einzige Lebenszeichen kam von der Baustelle die direkt neben unserem Haus lärmte!

       

       Der Vermieter hatte uns versprochen, dass es in El Cuyo sowohl leckere Restaurants, als auch ein Internetcafé und Geschäfte zum Einkaufen zu finden seien - was für eine Reise mit Kind unverzichtbar ist! Aber nichts dergleichen: das einzige (ungepflegte) Restaurant hat um 18 Uhr seine Türen geschlossen, die drei Computer in einem verdreckten Loch waren komplett "vervirt" und gar nicht mehr anzubekommen und schon ein Spühlmittel zu erwerben war eine große Schwierigkeit (geschweige denn Windeln oder frisches Obst - bis auf ein paar vergammelte Bananen). Nach zwei verzweifelten Tagen an diesem verwahrlosten Ort, in dem die wenigen Menschen in Baracken hausen und nur vor sich hinvegetieren (die meisten anderen Häuser waren verlassen und verfallen), sind wir zurück in die Zivilisation geflohen! Für Familien mit Kindern eine bodenlose Frechheit, aber auch für Paare oder Abenteuerreisende ein absolute Zumutung!

       

37 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.981
Bewertungen: 86
31. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Hallo mikyway,

bei allem Verständnis für Deinen Ärger, es ist nicht in Ordnung hier im Forum Mitglieder zu "outen", also private Informationen preiszugeben, und dazu gehören auch deren richtige volle Namen, es sei denn, derjenige ist damit einverstanden.

Deshalb wäre es besser, wenn Du diesen Beitrag noch einmal OHNE Namen zu nennen einstellen würdest.

Vielen Dank und tschüss

patara01

Hamburg, Deutschland
Beiträge: 1
32. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Wir waren vom 20. Februar bis zum 12. März 2011 im Ferienhaus gleich in der Nähe mit 4 Personen. Das Haus liegt am Strand und man hat dort wirklich Ruhe. Ca. 1,5 km langer Strand fast für sich alleine. Der Strand ist sauber (etwas angeschwemmte Algen) und man kann dort sehr gut baden. Das Haus wird durch die "Guten Geister" Gabi und Iraide sehr sauber gehalten. Beide sind sehr nett und zuverlässig. Sogar die Wäsche wurde gewaschen und Iraide hat uns bei der Panne mit Auto sehr geholfen. Bei der Ankunft in Cancun ist es besser, wenn man für die 1. Nacht ein Hotel mietet (ca. 40 Dollar für 2 Personen incl. Frühstück). Am Vormittag einkauft (kein Problem, überall Supermärkte) und dann nach El Cuyo fährt. Gut ausgeschildert Richtung Merida auf der 180, Valladolid, Tizimin. Die Wegbeschreibung vom Vermieter führt Sie danach sicher zum Ferienhaus (ca. 3 Stunden). Das Haus ist geräumig und bietet für 5 Personen bequeme Schlafplätze. Bei der Küchenbenutzung bedarf es Campingerfahrung. In Tizimin konnten wir aber für uns das fehlende kaufen. Auch für die Ausflüge haben jeweil eine Hotelübernachtung gebucht, das ist viel stressfreier und bezahlbar. Man mus sich bevor man nach El Cuyo fährt und dort ein Haus mietet, sollte man sich doch etwas im Internet erkundigen und nicht so naiv dahin fahren. Man ist in Mexico (zumindestens im touristisch erschlossenen) nd nicht in Deutschland. Daher sollte man manche Dinge, die ein nicht o gelingen, mit Ruhe und Gelassenheit nehmen.

Preise: im Supermarkt fast deutsche Preise für Fleisch, Geträke, Bier, Wein und Schnaps usw., für Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln und Obst wenige Cent. Benzin kostet 0,50 Euro/L. Wir haben auf den Märkten Obst und Gemüse gekauft. In der Nähe von El Cuyo haben wir für unseren Geschmack kein Restaurant gefunden.

Bei einen Ausflug nach Playa de Carmen haben wir im Holyday Inn geschlafen, Haben Tulum angeschaut und im Xel_Ha geschnorchelt. In Playa de Carmen gibt es einen Deutschen (Internet), leicht zu finden und habe Schweinebraten mit Sauerkraut gegessen (schmackhaft).

Navi fürs Auto ist sinnvoll, aufpassen bei der Autovermietung. Autos haben viele Schrammen und Beulen, genau registrieren lassen, sonst ist Ärger beim abgeben vorprogrammiert.

Wir wären gerne noch 1-2 Wochen länger geblieben und können das Ferienhaus sicher weiter empfehlen. Da wir sonst auch nur Pauschalurlaub gemacht haben, war dieser Urlaub für uns in Mexico was Neues. Aber es ist richtig schön, Man muss aber unbedingt englisch sprechen können.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.981
Bewertungen: 86
33. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Vielen Dank für Deinen Reisebericht mit den vielen nützlichen Tipps.

Sicher ist Mexiko als Reiseland nicht zu vergleichen mit Spanien oder Griechenland. Deshalb sollte man sich vorher schon genau informieren.

Tschüss

patara01

Flensburg ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 2
34. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Diese Bewertung lässt sich ganz einfach erklären: falsche Erwartungen treffen auf Realität! Und diese Realität hätte man durchaus auch schon vor Reiseantritt erkennen können - bei Flickr gibt es Photos vom kleinen ruhigen Fischerort Puerto del Cuyo und da wird dann ganz schnell klar, dass es sich hier nicht um einen Ort handelt, der touristisch erschlossen ist. Nein, hier leben die Mexikaner, einfach, zufrieden und sehr freundlich und hilfsbereit! Die Hazienda Villa del Cuyo ist ein kleines Haus am Strand, ausgestattet mit allem was man braucht. Und offensichtlich braucht manch einer mehr.

Wir (Ehepaar mit Tochter 7 J.) waren Jan/Feb 2011 für 3 Wochen in der Hazienda eingmietet und waren sehr zufrieden. Wir haben uns gerade in El cuyo sehr wohlgefühlt und wenn ich hier lese, dass man in die Zivilisation geflüchtet ist, dass die Bewohner in "Barracken hausen oder dahinvegetieren" und ähnliches mehr, dann befremdet mich das sehr. Ich finde diese äußerungen sind mehr als respektlos und menschenverachtend und sagen daher mehr über den Verfasser als über den Urlaubsort aus.

BRD
Beiträge: 1
35. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Die Villa del Faro ist klasse und der Ort ist halt ein echter mexikanischer Ort, in dem echte Fischer ihre Arbeit verrichten und der nicht für deutsche Touristen hergerichtet ist. Mietwagen ist sicher sinnvoll, um die Gegend zu erkunden, ein wenig Abenteuerlust gehört sicher dazu, aber wer dies nicht möchte, sollte sich besser in der Hotelzone in Cancun oder in Playa del Carmen zum Flashmob-Baden einmieten!!!! Cuyo ist halt Yucatan in echt (sozusagen), Strand super und leer.... wenn hier allerdings jemand Müll liegen lässt, wird der Strand sicher nicht täglich gesäubert, aber wir haben da keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht!!!!

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
36. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Besser hätte man darauf kaum antworten können. Sicher lässt sich darüber streiten mit Kleinkind nach El Cuyo zu fahren, aber auch darüber sollte man sich vorher im klaren sein (relativ beschwerlicher Hin/Rückweg, keine direkte ärztliche Versorgung etc, dafür Riesenbuddelkiste ohne Menschen) Wir waren 2006 da (allerdings zu zweit) und es war einer der schönsten Urlaube die wir hatten. Allerdings sind wir eben keine Freunde von 5 Sterne-Bunkern. TIP: In Merida gibts ein kleines "Künstlerhotel" einfach, aber auf seine Art genial (für eine Nacht).Habe den Namen vergessen, aber der Vermieter kennt das.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
37. AW: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!

Mein Posting bezog sich übrigens auf Shamrocks66 und hueni h

Antwort auf: El Cuyo - Yukatan - Warnung!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Halbinsel Yucatan