Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Atlantis resort

Nürnberg
Beiträge: 1
Bewertungen: 7
Atlantis resort

Hallo.

evtl werden wir im Juni 2011 im Riu Paradise unseren Urlaub verbringen. Kann ich auch das Atlantis resort besichtigen? Wie teuer ist so ein Eintrittsticket?Welche Einschränkungen habe ich .Kann man auch in den Restaurants essen gehen und den Strand benützen.

Hat jemand Ausflugstips für dei Bahamas?

Viele Grüße hawaii-elke

2 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Atlantis resort

Hallo Hawaii-Elke,

hier der Link zur Seite mit Bewertungen von Sehenswürdigkeiten auf Paradise Island:

tripadvisor.de/Attractions-g147417-Activitie…

Falls du Englisch lesen kannst, hier ein Beitrag, der von Interesse sein könnte.

tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g147417-i131-k12…

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Quedlinburg
Beiträge: 1
Bewertungen: 1
2. AW: Atlantis resort

Hey....

Wir sind gerade aus den Flitterwochen zurück, wozu auch eine Woche Bahamas gehörten..... Wir haben diese im Riu verbracht. Ein wirklich schönes 5 Sterne Hotel mit wahnsinnig netten Angestellten die jederzeit helfen! Wir hatten eine Suite genommen, im 8. Stock, lohnt sich echt! Wir waren vom Meer gefühlte 10m entfernt, wenn wir auf unserem großen Balkon lagen. Das Zimmer wurde 2x am Tag gereinigt, großes Bad in der Suite, zur Minibar gehörte eine Flasche Wodka, Brandy, Gin und Martini.

Essen konnte man sich auf das Zimmer bringen lassen, morgens, mittags, abends, nachts....ohne Aufpreis! Es gab sogar 24h Alkohol (an der Sportbar) und nur Orginalalkohol!!!!!!! Allerdings sollte man bei Bier erwähnen: no light beer oder Druffbeer. Auch die 4 Themenrestaurants (2x sogar 2Sterne) waren sehr lecker! Umsonst! Schönes Buffet, großes Snackangebot.

Themenabende und Sekt zum Frühstück...lach...

Zu den Ausflügen:

Wir waren 2 x im Atlantis, das Hotel mit den unzähligen Pools und Rutsche durch das Haibecken, anschauen. Allerdings erst nach 17 Uhr. da war dann Badeverbot für die Hotelgäste und wir konnten alles umsonst besichtigen. Dazu zählt auch das riesige Aquarium und andere Fischteiche mit Rochen, Haien und Schildkröten.....einfach sehenswert und gigantisch!

Haben aber auch gehört das die Benutzungsgebühr für den Wasserpark pro Mann bei 110$ liegen!

Auch waren wir im Casino. Sehr schön und aufregend! Man kauft sich an den Kassen Optionsscheine im gewissen wert und damit geht man an die einzelnen Tische und Automaten. von 1$-20$ Mindesteinsatz! Sollte man mal mitgemacht haben. Wir haben einmal 60 Dollar verspielt, beim 2. Mal mit 20 Dollar rein und mit 50$ wieder raus. Geht aber mit Bargeld rein, und nur US$, keine Bahamasdollar! Ihr könnt zwar am Geldautomaten im Kasino mit der Kreditkarte Geld abheben, aber an den Kassen nur Optionsscheine gegen bar, doch am Automaten zahlt ihr nochmal 6Euro Gebühren drauf! Also in Germany genug tauschen! Getränke sind eh bissl teuer.... Hab für mein 0,3l Bier fast 8$ + das Trinkgeld bezahlt. Achja Trinkgeld. Viele Amis und Kanadier verbringen hier ihren Urlaub, wahnsinnig nette und liebe Menschen (waren davor die Wochen in der USA u Kanada, da waren se auch so, schwärm). Diese geben da gerne mal bei jedem Verlassen des Speisetisches bis zu 10 Dollar, jeden Tag, nach jeder Speise. Bei jedem Getränk an der Bar auch 1-2$.... Fanden das ein bissl übertrieben. Allerdings ist hier Trinkgeld echt ein muss und wird erwartet. Wir haben nach jeder Speise einen Dollar auf dem Tisch gelassen bzw. zugesteckt. Hat er oder sie Mehraufwendungen für spezielle Dinge entgegen gebracht auch mal 2..... Ansonsten Abends an der Bar am Anfang 2$ für den ganzen Abend... Da hat man Anerkennung gezeigt und die Angestellten waren dann trotzdem den ganzen Abend weiter nett. Nicht das Ihr jetzt denkt wir sind reich u deshalb so spendabel.... Das waren unsere Flitterwochen und wir sind einfache Angestellte mit normalen schlecht bezahlten ( (-: ) Berufen.... Aber so ist das da nun mal....

So zurück. Wie kommt man zum Casino und Nachbarhotel????

Also ihr geht aus dem Riu raus, 20m gerade aus bergab und dann scharf rechts und nach weiteren 10m habt ihr es schon geschafft! Dann ist alles ausgeschildert und man läuft nochmal ein bissl im Hotel da es so riesig ist und insgesamt aus 5 riesigen Häusern besteht. Ihr könnt Euch frei bewegen im Hotel (Atlantis), es gibt Restaurant und kleine Läden (Klamotten und Mitbringsel). Aber etwas teuerer..... War nun mal einmal das größte Hotel der Welt und man kann hier nur Übernachtungen buchen. Somit können auch Fremde alles gegen gewisses Kleingeld benutzen. Aber wie gesagt, es lohnt sich!

Ausflüge.

Wir haben das tauchen+schnorcheln mit "sub..." gemacht. Kostet 119$ pro Mann und ab 5 Jahre. Um 12 abgeholt, 1h mit Bus auf die andere Inselseite, auf eine kleine "Jacht" raus aufs Meer. Teilnehmer in 2 Gruppen geteilt, die erste ging mit einzeltachbooten ( Gerät hängt an einer Boje, man sitzt wie auf einem Seepferdchen, Kopf in einer Glocke mit Sauerstoff, Kopf im trockenen, man wird durch 4 Taucher geführt, muss nur lenken und vorwärts fahren, 20 min, 5m Tiefe), wurden dabei gefilmt (DVD hat 40 Euro gekostet) und Fische und naja...kleines Riff zum anfassen.... War trotzdem Wahnsinn. Hatte ne Unterwasser-wegschmeißkamera dabei, gibts im Hotel für 27$. die zweite Gruppe hat in der zeit geschnorchelt (bekommt man alles von der Crew) bis eben gewechselt wurde. Am Ende noch Haiseeing....

Die zweite Tour war das Haitauchen......Mit Anzug, eigener Flasche und supi betreuung mit nem jungen Bayer dabei.... Ohne Vorkenntnis!Wahnsinn ne Menge Haie direkt 10 cm um einen, mit ner Kamera von denen, da diesmal am Meeresboden um die 30m, DVD (wirst ja wieder beim tauchen gefilmt) +Fotos 110$ zum eigentlichen Preis von 140$ pro Mann. Aber wann macht man das nochmal im Leben.... War dann um 17.30 wieder im Hotel....

Also ruhig glei Badehose an...Bussitze sind mit Folie versehen....

Des weiteren waren wir für 60$ pro Mann auf Rose Island. Man wird um 9 abgeholt, glaube geht nur Mittwoch und Sonntag. um 10 aufs Boot, eine stunde überfahrt mit Liveband....super feeling!!!! trinken nicht vergessen.... 4 Stunden aufenthalt mit Mittag. Haben sich fast alle an den schönen Strand gelegt, ist ja auch ne schöne einsame insel... Wir dagegen haben uns 10 m weiter in die überall verteilten Hängematratzen gelegt, aufs Meer geschaut, geträumt und relaxt... Mittag, klein aber ok! Limo umsonst der rest um die 4$ pro Büchse von der Bar.... Zurück (um 3) gings dann wieder an den riesigen Villen vorbei....Glubbschaugen bekommen......

Ansonsten waren wir dann noch in Nassau, keine Angst kein Diebstahl, nix... es gibt so gut wie keine Kriminalität auf der Insel.... Wir haben 5$ bezahlt pro Mann, ab dem dritten ist frei, also 10$+zusätzliche Mitfahrer.... zurück 1$ mehr wegen Brückenzoll! Hand raus, in der Stadt ranwinken, bzw. stehen bei Hinfahrt vorm Hotel schon parat und warten auf Gäste. Sind kleine Busse...nicht deutschen Standard erwarten! In Nassau gibt es den Markt, kann sein, dass bei Euch dann schon die dafür gebaute Halle fertig ist..... Es gibt T-shirt, Taschen, Schnitzereien, Mitbringsel. Drumherum gibt es noch eine Menge kleiner Läden wo wir noch ein paar T-shirt gekauft haben und nen supi Bacardi-Shop mit unwiderstehlichen Hicks-Preisen!

Hotelstrand....Er ist supi sauber, weit und breit der sauberste. Nur ein bissl überfüllt... Wir sind deshalb mit mitgebrachten Strandmatten etwas nach rechts gegangen, Getränke aus der Minibar dabei, Wasser aus der Minibar zum Abspülen und haben uns auf dem Strand beim Hotel Ocean 11 gemütlich gemacht.... An der Stelle kam auch schon Hally Berry in James Bond aus dem Wasser, da in dem Hotel eine Szene des Films spielt. An dem Strandabschnitt war es sehr ruhig und man war sehr für sich allein...

JetSki am Hotelstrand für 30Minuten 50$, runter handeln, haben es beide ohne Mühe für 40$ bekommen, also umgerechnet pro Minute ein Euro....

Des Weiteren haben wir uns gegen Hepatitis A+B und Typhus impfen lassen, da das Wasser nur aus Entsalzungsanlagen gewonnen wird und nicht mit unseren Standarts verglichen werden kann. Die meisten Krankenkassen bieten dies umsonst an, wenn man gezielt nach Reiseschutzimpfung fragt! Also nen halbes Jahr vorher beginnen! Wenn eure Kasse nicht zahlt fragt in der Apotheke bei Hepatits nach Re-Importen nach, sind bedeutend billiger! Als Hinflug hatten wir US Airways....

Hat sich erstmal günstig angehört. Mussten aber pro Gepäck 25$ zahlen. Kam ein Gepäck, nicht der Schnitt von zweien, über 20 Kilo wären für das Gepäck nochmal zusätzliche 50$ fällig gewesen! Wie gesagt, die sehen nicht das gesamtgewicht durch die Anzahl, sondern jedes einzelne. Zurück ging es dann mit Continental. kann sein das es dort nicht so ist, können es aber nicht genau sagen, da wir genau 19 und 20 Kilo hatten. Die Amis nehmen alles einfach als Hangepäck mit......heute wissen wir warum.....

Hoffe wir konnten euch helfen. Würden uns über eine Meinung hierzu freuen: annika_0101@web.de

Annika+Andreas

Antwort auf: Atlantis resort
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Paradise Island
Aktuelle Konversationen