Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

2 Nächte auf Guadeloupe

Rostock
Beiträge: 3
2 Nächte auf Guadeloupe

Hallo,

ich fliege im April über Guadeloupe in die Karibik und werde 2 Nächte auf der Insel übernachten, bevor es weiter nach Dominica geht. Ich werde am Nachmittag dort ankommen und wollte dann in ein Hotel, von wo ich am nächsten Tag einen entspannten Tag (z.B. am Strand) verbringen kann oder eine kleinere Tour unternehmen kann. Einen Tag später geht es dann am nächsten Morgen schon wieder weiter.

Kann mir jemand eine Unterkunft empfehlen, die möglichst einfach vom Flughafen zu erreichen ist und das entsprechende Angebot für einen entspannten Tag bietet.

Ste Anne scheint mir zum Beispiel ein netter Ort zu sein.

Bitte berücksichtigt bei euren Tips, das ich kein Französisch spreche, nur Englisch. Also komplizierte Busverbindungen oder so, wo ich eventuel mal was fragen muss, sind eher ungünstig für mich.

Vielleicht ist ja auch wer von euch Anfang April auf der Insel.

Tips zu Dominica sind ebenfalls willkommen. Dort wollte ich dann aber eher aktiver werden (z.B. Wanderung zum Boiling Lake)

Danke für eure Tips,

Andy.

3 Antworten zu diesem Thema
Düsseldorf
Beiträge: 1
Bewertungen: 14
1. AW: 2 Nächte auf Guadeloupe

Hallo ReiseAndy,

wenn Du nahe am Strand sein möchtest und trotzdem einen unkomplizierten Weg zum Flughafen wünschst ist auch Gosier gut geeignet. Das kann man zur Not auch noch per Taxi erreichen, Busse fahren auf Guadeloupe aber auch gut, nur am Wochenende ist es schlecht mit Bussen. Wir waren im Rotabas in St.Anne. Das liegt direkt am Caravelle Beach, dort ist auch CLub Med. Wir waren viel auf der Insel unterwegs und ich denke, für einen Tag am Strand ist es dort super (am Caravelle Beach), aber wie gesagt auch 40 km vom Flughafen weg und das kann auf Guadeloupe mal was dauern. Du kannst viel auf Guadeloupe machen, aber täusch dich nicht, Guadeloupe ist ziemlich gross und Fahrten dauern manchmal sehr lange, weil es sich doch staut. Französisch ist auch nicht schlecht dort aber mit Englisch kannst du gut überleben.

Viel Spass auf den Antillen.

Solothurn, Schweiz
Beiträge: 3
Bewertungen: 72
2. AW: 2 Nächte auf Guadeloupe

Hallo Andy

Ich war in Gosier, aber das ist völlig vertouristisiert, ich würde dort keine Badeferien machen. Der Strand ist auch nicht schön. Wenn Du ev. einen örtlichen Touroperator am Flughafen findest oder ein Auto mieten kannst für einen Tag, dann fahr doch auf die andere Seite, zum Vulkan, oder in den Nationalpark in der Mitte der andern Seite der Insel. Die ist viel schöner als die karge Seite des Schmetterlings (so wird die Insel genannt) mit Gosier und St. Anne. Mit dem Auto bist Du schnell. Ev. kannst auch einen Bootsausflug machen auf eine andere Insel. Müsstest vor Ort klären, ich denke, am Flughafen findest sicher eine Anlaufstelle dafür!

Ich wünsch Dir viel Spass und schöne Ferien.

Medea45

Waldshut
Beiträge: 1
3. AW: 2 Nächte auf Guadeloupe

Hallo Ihr alle!

Ich habe früher auf Guadeloupe gelebt, und fahre jetzt bald wieder am 8. Dezember hin, mit Famile. Wir haben für 3 Wochen ein Auto gemietet (16 E /Tag) und starten den Bade und Dschungelurlaub in Deshaies an der Westküste von Basse-Terre.. Marie Galante und La Desirade steht auch auf dem Programm.

Gosier ist vielleicht vor 50 Jahren mal schön gewesen, und auch St.Anne und St.Francois sind teuer, nicht mehr besonders schön bis auf zwei Stellen (vor und nach St.Anne) . Guadeloupe ist aber viel schöner und interessanter, wenn man rumreist. Taxi sind unerschwinglich, aber Busse fahren überall rum, nur in PtP sollte man an den jeweiligen Startplätzen einsteigen, unterwegs halten die Busse nur an üblichen Stellen auf Handzeichen, wenn sie noch Plätze haben. Busfahren macht total Spass, mit einheimischer Musik! Man muss nur wissen, wo man hin will.

Ein gut gelegenes Hotel spontan zu finden, wird ab Mitte Dezember schwierig und nach Weihnachten unmöglich, wir haben einen hübschen Bungalow in einer ruhigen Ecke bei Deshaies wo die Einheimischen am liebsten sind und ein leerer Palmenstrand liegt, im voraus reserviert, 240 E die Woche, da sind noch(!) Plätze frei.

Ein Tag in Guadeloupe ist viel zu kurz, eine Woche mindestens, besser 2 oder 3.

Zu empfehlen ist unbedingt ein Tagesausflug zu den Chutes de Carbet (Basse-Terre kurz vor Capestrerre rechts hoch), Deshaies über die Bergstrasse (Traverse), und eine Bootsfahrt nach Desirade, Marie Galante oder Les Saintes. Abfahrten von PtP, St.Francois und Trois-Rivieres, teilweise mehrmals täglich in beiden Richtungen.

Das Wetter ist Dezember manchmal auch etwas kühler (um 20Grad), windig oder verregnet, meist aber besser, es sind immer ein paar sonnige Stunden am Tag.

Die bunten Riff-Fische sieht man meistens am frühen Morgen und späten Nachmittag, vor Dengue-Mücken, agressiven Krebsgetier, Hummern etc und obdachlosen Jugendlichen sollte man sich schützen. Kugelfische, Feuerfische, Seeschlangen und kleinere Haie sind harmlos. Eine Quallensorte dagegen nicht!

1.Geheimtip: Fahrrad mieten! 2.Tip: Kokusnuss selbst runterholen, mit Machete köpfen und austrinken! 3.Tip: Lambi Muscheln sammeln , grillen und das schöne Gehäuse an US-Touris verkaufen -10$ !!.

Weitere Infos oder Anschlussmitreisende gerne unter mani.wim@gmail.com

Mani Feng

Antwort auf: 2 Nächte auf Guadeloupe
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Guadeloupe