Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dengue Fieber

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 39
Dengue Fieber

aktuell gibt es eine warnung des gesundheitsministeriums, es wurden mehrere fälle von menschen mit dengue fieber gemeldet.

thedominican.net/2013/08/dengue-outbreak-in-…

klar, dengue fieber gibt es in der ganzen karibik. aber derartige "alerts" sind ein zeichen dafür, dass es wirklich grade akut akut ist.

wenn gesprüht wird, die regenzeit im november (hoffentlich) vorbei ist, ... wie realistisch es, dass das dengue fieber im februar 2014 noch immer ein problem sein wird? (völlig ausrotten lässt sich die tigermücke natürlich nicht, schon klar). würdet ihr trotzdem fahren, oder lieber umdisponieren?

27 Antworten zu diesem Thema
21. AW: Dengue Fieber

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 23 September 2013, 9:21
 
Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 39
22. AW: Dengue Fieber

Danke trotzdem für die Antworten. Ich selbst werde 1 Woche auf Dominica bleiben, dann noch jeweils eine weitere Woche die Inseln St. Lucia und Barbados besuchen.

Sachsen
Beiträge: 1
Bewertungen: 2
23. AW: Dengue Fieber

Doch, es gibt Mücken auf Dominica, wir waren im April 2013 für 2 Wochen dort mit Zelt unterwegs und die kleinen Stechtiere haben uns teilweise ganz schön geärgert! Wir haben uns mit NOBITE beholfen, wurden dennoch einige Male gestochen. Im April gab es jedoch kein Dengue-Fieber auf Dominica.

Ich rate zu NOBITE, es ist ein sehr verläßliches Mückenschutzmittel in den Tropen. Weiterhin rate ich dazu, die Reise nach Dominica auf jeden Fall anzutreten, es ist die schönste Insel dieser Welt. Wir werden im April 2014 deshalb wieder mit unserem Zelt dort sein, damit ist Dominica der erste Ort dieser Welt den wir zweimal bereisen.

Steinwenden ...
Beiträge: 1
24. AW: Dengue Fieber

der tigermoskito ist auch schon im rheingraben gefunden worden. in hollland in gewächshäusern.

das beste mittel ist sich mit einem 50% deet haltige spray einsprühen.der moskito ist tag aktiv

gruss frank

Innsbruck ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 11
25. AW: Dengue Fieber

Wir reisen ab Mitte Februar für 6 Wochen nach Costa Rica und Nicaragua. Hab jetzt erst mitbekommen, dass dort rote Zone bezüglich Dengue Fieber ist. Nun hab ich das bei anderen Reisen nach Lateinamerika, Südostasien usw. nie ernst genommen und hatte Glück. Nun aber ist meine Schwester mit Dengue-Fieber aus Thailand zurückgekommen und war 5 Wochen lang wirklich schwer krank, was mich jetzt auch nachdenklich gemacht hat. Meine Frage: Weiß jemand, ob sich die Lage in Nicaragua und Costa Rica inzwischen gebessert hat?

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 39
26. AW: Dengue Fieber

Sind zurück aus Dominica und St. Lucia. Und ich kann jetzt definitiv eines mit Sicherheit sagen: Es gibt keinen Schutz vorm Dengue Fieber. Mückensprays und imprägnierte Kleidung helfen einen zwar, die Anzahl der Stiche zu reduzieren, gestochen wird man dennoch. Sowohl auf Dominica als auch auf St. Lucia gibt es eine Vielzahl von tagesaktiven Stechmücken, die sowohl Dengue- als auch Chikungunya-Überträger sein können. Mein Kollege hat in 2 Wochen ungefähr 50 Stiche abgekommen - trotz NoBite & imprägnierter Kleidung, bei mir waren es nur rund 10 Stiche (ihn hatten die Mücken wesentlich lieber). Das bedeutet nicht, dass Nobite nicht wirkt, sondern, dass man einfach Situationen hat, wo man gestochen wird. Z.B. man nimmt ein Bad in den Schwefelquellen von Sulphur Springs, steigt aus dem Wasser und TSCHACK - 3 Bisse. Oder man geht vom Strand zum Hotel-Klo und TSCHACK - 6 Bisse. Oder man sitzt beim Frühstück mit kurzen Hosen ohne die Füße eingesprüht zu haben -und TSCHACK - 2 Bisse. Es ist also völlig unmöglich, in diesen beiden Ländern keinen Stich abzubekommen.

Dennoch zahlt sich eine Reise nach Dominica auf jeden Fall aus - es ist die schönste Insel, die ich mit meinen eigenen Augen je sehen durfte. Natur pur. Unzerstörter Regenwald. Frische Luft. Unberührte Strände. Unendliche Artenvielfalt von Pflanzen & Tieren. Einfach unglaublich.

Während unseres Aufenthalts im Februar 2014 ist übrigens gerade das Chikungunya-Fieber voll ausgebrochen. Während es am 8.2. erst 16 bestätigte Fälle gab, waren es am 12.2. bereits mehr als 75. Bei insgesamt 77.000 Inselbewohnern. Dem Thema wurden 20-minütige Radiobeiträge gewidmet, und wir haben uns aufgrund der Stiche schon ziemlich angeschissen. Aber wie gesagt, wenn man nicht gerade alt oder chronisch krank ist, würde ich niemandem empfehlen, sich davon abhalten zu lassen.

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 39
27. AW: Dengue Fieber

Zur Info für alle: (Mehr über Chikungunya generell)

welt.de/gesundheit/article125176203/Chikungu…

Antwort auf: Dengue Fieber
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Dominica
Aktuelle Konversationen