Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dengue Fieber

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 48
Dengue Fieber

aktuell gibt es eine warnung des gesundheitsministeriums, es wurden mehrere fälle von menschen mit dengue fieber gemeldet.

thedominican.net/2013/08/dengue-outbreak-in-…

klar, dengue fieber gibt es in der ganzen karibik. aber derartige "alerts" sind ein zeichen dafür, dass es wirklich grade akut akut ist.

wenn gesprüht wird, die regenzeit im november (hoffentlich) vorbei ist, ... wie realistisch es, dass das dengue fieber im februar 2014 noch immer ein problem sein wird? (völlig ausrotten lässt sich die tigermücke natürlich nicht, schon klar). würdet ihr trotzdem fahren, oder lieber umdisponieren?

27 Antworten zu diesem Thema
Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 48
11. AW: Dengue Fieber

In Österreich wird No Bite vom Tropeninstitut empfohlen. Da gibt es auch ein eigenes Mittel zum Einsprühen von Kleidung vom selben Hersteller. Hatte damit bisher gute Erfahrungen gemacht.

Falls jemanden von euch was aktuelles auffällt bei der Entwicklung von Dengue auf Dominica, bitte auch hier die Links posten!

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
12. AW: Dengue Fieber

Warst Du eigentlich schon mal auf Dominica? Die Insel steht noch sehr am Anfang der Infrastruktur was Tourismus anbelangt, nur dass du das weisst und darauf vorbereitet bist.

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 48
13. AW: Dengue Fieber

Was genau wollen Sie damit sagen? Dass ich mir über andere Dinge als Dengue Fieber sorgen machen sollte? (Falls ja, was für welche?)

Nein, ich war noch nicht dort. Und gerade weil es noch "ursprünglich" ist, hat es für mich seinen Reiz. Ich erwarte mir dort keine Traumstrände wie auf den anderen Inseln, sondern viel Natur, Dschungel, Flüsse, Wasserfälle, etc. - Habe auch nicht vor, alleine mit dem Auto durch die Gegend zu cruisen, sondern eher geführte Touren mitzumachen, etc. Außerdem finde ich die Idee des Öko-Tourismus mehr als unterstützenswert.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
14. AW: Dengue Fieber

Wenn man die richtige Einstellung hat und gerade das "urspruengliche" sucht, dann ist es ja okay. Die Insel ist einfach noch nicht so entdeckt und fuer Tourismus ausgestattet wie andere Inseln, was sich in dem Angebot der Unterkuenfte oder dem Strassenbau etc. bemerkbar macht.

Ist bereits eine Tour gebucht oder soll was vor Ort gefunden werden?

Wien
Beiträge: 10
Bewertungen: 48
15. AW: Dengue Fieber

Ich will die Unterkunft inklusive Tour-Guides nicht mit dem Dengue Fever in Verbindung bringen, daher würde ich dir nur privat schreiben, wo ich mich auf Dominica aufhalten werde.

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
16. AW: Dengue Fieber

Ich will ehrlich gesagt garnicht wissen wo du dich in Dominica aufhaelst, das hast du missverstanden. Ich war nur interessiert ob du bereits von wien aus eine tour/ unterkunft etc. schon gebucht hast oder es dort aufs geratewohl probierst. Machen ja auch manche.

Worms
Beiträge: 9
Bewertungen: 1
17. AW: Dengue Fieber

Hallöchen!

Bin durch Zufall auf dieses Thema in der Rubrik " Karibik" gestoßen, weil ich mich zur Zeit mit der gleichen Frage für unseren nächsten Urlaub in Singapur & Bali beschäftige!

Aber unseren letzten Urlaub verbrachten wir dieses Jahr im Januar in der Karibik. Waren im Rahmen einer Kreuzfahrt 2 Wochen auf 10 verschiedenen Inseln der kleinen Antillen - u.a. eben auch Dominica!

Haben auf dieser Insel alles erdenkliche, was es dort zu sehen gibt, gemacht! Stundenlang mit einem "10-Mann Taxi" in Eigenregie quer durch und über die Insel - zu sämtlichen bekannten Wasserfällen, in den dortigen "Natur-Pool" schwimmen gegangen, Wanderung durch den Dschungel, vorbei an Lianen - und ich habe keine einzige Mücke gesehen, gehört, geschweige, daß ich/wir gestochen wurden! Ich habe überhaupt in den 14 Tagen niergends eine Belästigung von nur einer Mücke feststellen können! Hmm, die einzigen Tiere waren Eidechsen (Aruba & Tortola) und 100000 Schmetterlinge (vermehrt auf Barbados & Tortola) !!! Ich will nichts verschönern - es war wirklich so! Wir hatten durchgehend perfektes 30Grad Sonnenwetter, lediglich einmal auf Antigua ein 10-min Regenschauer! Und auch dort keine Mücken!

Entweder machten die Mücken gerade Urlaub auf den Malediven :-) oder wir hatten Glück oder es ist einfach jahreszeitbedingt! Denn in unserer Winterzeit ist ja bekanntlich in der Karibik Hochsommer! In der offiziellen Regenzeit könnte das dort wahrhaftig ein großes Problem sein?!

Wünsche auf jeden Fall dem "Erstschreiber" einen wunderschönen Urlaub!!! Und allen anderen auch :-)

lg

Albany, New York
Beiträge: 2.580
Bewertungen: 85
18. AW: Dengue Fieber

Freut mich, dass Euer Urlaub so ein Hit war aber ich denke dennoch, dass man einen Urlaub von zwei Wochen mit dem Besuch von 10 Inseln nicht mit einem Urlaub vergleichen kann in dem man, sagen wir zwei Wochen "nur" auf einer Insel ist.

Die Kreuzfahrt war ein Insel - reinschnupper Urlaub, mit je einem Tageslandausflug von dem man allerdings weiss wo man abends schlaeft und isst und morgen geht es weiter. Alles perfekt durch organisiert.

Und, dass in der Karibik in "unserem" Winter Hochsommer ist stimmt nicht. Auch die Karibik hat in den Wintermonaten kuehlere Jahreszeiten. Die Karibik ist nicht Australien oder Suedamerika wo die Jahreszeiten entgegen gesetzt sind.

Hamm, Deutschland
Beiträge: 908
Bewertungen: 55
19. AW: Dengue Fieber

Im Januar, im karibischen "Winter", gibt es im allgemeinen weniger Mücken als während der Sommermonate, der Grund dafür ist der wenige Regen, Mücken vermehren sich vorallem in der Regenzeit/Hurrikansaison und die ist in der Karibik von Juli bis in November..........

Gruss Gaby

Zuletzt geändert: 20 September 2013, 15:23
Worms
Beiträge: 9
Bewertungen: 1
20. AW: Dengue Fieber

es geht ja hier primär um das Thema Mücken und nicht, ob eine Kreuzfahrt jetzt besser oder schlechter, als ein 2wöchiger Daueraufenthalt auf einer Insel ist! Ich wollte damit die beste Reisezeit andeuten! und daß man eben von November bis März perfektes Sommerwetter dort erwarten kann! Wer also in einer Regenzeit dort hinreist, braucht sich über eine verstärkte Mückenplage nicht beschweren.

Und ein Tag Dominica hat mir gelangt! 14 Tage allein auf dieser Insel wären vielleicht 12 zuviel. Der Reiz einer Kreuzfahrt ist ja gerade das, dass man jeden Tag was anderes hat! so habe ich jetzt Einblicke sammeln können und weiß wo man evtl etwas länger mal verweilen kann! Aber wie gesagt. ..es ging um Mücken und jeder soll Urlaub machen, wie er will!

Antwort auf: Dengue Fieber
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Dominica
Aktuelle Konversationen