Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Ludwigsburg ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 249
Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Diese Reisen sind eine Fahrt ins Gestern, leider in der Hauptreisezeit nicht empfehlenswert.Jetzt ist die Hauptreisezeit von Jan. bis April vorbei, aber die nächste Zeit in den Europ.Ferien kommt mit Sicherheit.

In manchen Bewertungen stehen Sätze wie: Wenn ihr einen AI Urlaub nur in Varadero oder dergleichen bucht, lernt ihr das wahre Cuba nicht kennen. Das wollten wir aber und haben, wie so viele, die Reise von Ost nach West durch Cuba gebucht.

Die Reisen sind voller Überraschungen sowie Strapazen, das fängt mit den endlosen Fahrten (ca.900 km) von Holguin über Santiago bis Havanna an, aber das auf Straßen die mehr Rüttel und Schüttelpisten gleichen und mit endlosen Zuckerrohrfeldern, Bananenanpflanzungen und Mangobäumen hört es nicht auf.

Egal welche Straßen, ob Land oder Autobahnen, das Rütteln ist immer das Gleiche. Unsere Reiseleiterin sagte Kuba ist ein Drittes Welt Land, sicher, aber diese Strapazen in total überbuchten Hotels, wenn alle europ.Reiseveranstalter munter drauflos buchen, aber keinen Einfluß auf die Vergabe von Hotelzimmer haben, sollte man sich nicht antun. Denn die Vergabe von Hotels obliegt einer kubanischen Agentur, hier vermute ich Cubatour und die haben dann den "Schwarzen Peter". Da werden dann noch weitere Fahrten in abgelegene Gegenden gemacht und Hotels genommen die für Europäer nicht tragbar sind.

So sollten wir 2 Nächte im Melia Santiago haben, war überbucht, wir wurden eine Nacht in ein Hotel gebracht, in welchem wir aufgrund der späten Ankunft vom Flughafen Holguin kein Abendessen mehr bekamen, ein Sandwich mit einem Glas Wasser war die Alternative. Nach 3 Stunden Fahrt und 11 Stunden Flug von Ffm. Super Klasse. Aber auch in Camagüey bakamen wir als Zimmer ein Loch, völlig verdreckt, mit toten Nachtfaltern in den kaputten Lampenschirmen, ausgerissener Falttür, oder abgerissener Schlauch vom Brausekopf.

Vom Hotel Melia Santiago (erste Klasse) sah ich vom Fenster des Hotels, 25 vollgestopfte Busse, da kam mir dann die Erkenntnis, es sind einfach zu viele Reisen gebucht.

Für Abenteuer suchende Leute sicher interessant, für Leute über 60 bestimmt nicht. Auch hatten wir im Bus mit 32 Personen 4 Leute die seit 3 Tagen Durchfall hatten, keine Medikamente dabei, wobei Immodium nicht wirklich hilft. Bis wir dann aus unserem Vorrat ausgeholfen haben, nach 18 Stunden war dann Ruhe, bis auf einen harten Mann der sich nicht helfen lassen wollte, wurde abends mit Sirene ins Spital gefahren, Infusionen, teure Antibiotika

am anderen Tag war er dann wieder fit. Man kann in Cuba solche Medis nicht kaufen, so etwas bringt man sich aus der BRD mit. Da spricht man vorher mit seinem Hausarzt, der macht das dann auf Privatrezept, natürlich muß man das privat erledigen.

Deshalb mein Rat, bucht solche Ausflüge von eurem Hotel in Varadero aus. Nach Valle Vinale, sowie nach Havanna geht es prima, man ist dann höchstens 2 Nächte weg, hat aber das wichtigste gesehen, ja sogar nach Trinidad kann man an einem Tag fahren, wenn ihr dann auch Santiago nicht gesehen habt, geschenkt!! Ausserdem schleppt man nicht das ganze Gepäck mit sich, 8 Tage lang.

19 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.057
Bewertungen: 30
1. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

das ist sehr schade, dass dir deine cuba rundreise überhaupt nicht gefallen hat.

wir hatten eine 2wöchige rundreise gemacht - ausnahmsweise nicht als individualtouristen - und es war auch nicht alles perfekt, aber das wussten wir ja im voraus. wir hatten einen sehr netten reiseleiter und einen umsichtigen fahrer, das war schon mal wichtig.

ausserdem nehmen wir immer einen kleinen "notproviant" mit, so dass wir nicht "hungern" müssen, wenn es mal mit dem essen nicht so klappt. überhaupt ist uns das mit dem essen nicht so wichtig, gut essen können wir auch zuhause.

ausserdem interessieren wir uns schon vorher für das land und können wahrscheinlich auch besser auf sachen reagieren, die dann nicht so klappen.

das einzige, was für uns wirklich schlimm war, war der rückflug von santiago nach havanna, und wir sind heute noch froh, dass wir mit der "flugkiste" heil angekommen sind. wenn es möglich gewesen wäre, wären wir lieber mit unserem bus zurück gefahren.

ich wünsche dir, das deine nächste reise mehr deinen erwartungen entsprechen wird.

Baden
Beiträge: 24
Bewertungen: 5
2. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Hallo,

wer Cuba wirklich kennen lernen will...

- fährt im Mai oder Oktober hin (absolute Nebensaison)

- bucht die ersten zwei oder drei Übernachtungen im Zielort von hier aus, den Rest flexibel vor Ort

- geht niemals ins Hotel, nur in casa particulares

- macht vorher einen Spanischkurs

- hat im optimalen Fall einen Mietwagen gebucht

- und nimmt ab und zu Mütter mit Kinder mit die am Strassenrand trampen, dadurch hat man immer eine gute Hilfe bei der Suche nach der nächsten casa particular und auch die lokalen interessanten Orte werden einem erklärt und meist sogar auch gezeigt (Cubaner haben oft seeeehr viel Zeit)

- hat Süssigkeiten (Gummibärchen und Kaugummi) dabei, das hilft bei der Kontaktaufnahme

... sind natürlich nur Tips für Individualtouristen ohne All Inclusive Interesse.

Ich hab's so gemacht und bin bestens erholt nach 4 Wochen zurückgekommen - Planung für Oktober läuft bereits wieder :-)

Gruss

Tom

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.057
Bewertungen: 30
3. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

nur so vorher mal einen spanischkurs ist ein bisschen wenig, wenn man mit den einheimischen ins gespräch kommen will...

übrigens lippenstifte, nagellack sind auch beliebt. ebenso wie kugelschreiber und natürlich echte "dolares".

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 963
Bewertungen: 216
4. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Servus im Forum,

...also Kuba geht anders auch ( auch für Leute über 60 ???-oben ),

Wir eine Gruppe von mehr als 40 Personen haben sich einen 3-Master ( richtig großer Segler ) gebucht und sind 3 Wochen um die Insel gesegelt. Immer da, wo es interessant wurde, Tagesausflüge mit vielen Besichtigungen. So konnten wir leicht, bei guter Gesundheit und tollem Essen Kuba so richtig, auch im Zuge von Nachtausflügen ( bei original kubanischen Tänzen und Klängen ) und unter Kontaktaufnahme mit den Einheimnischen, erleben.

So wurde Kuba für uns zum Erlebnis und ist heute noch in bester Erinnerung.

 Ach ja baden, schnorcheln an den schönsten Stellen, - vom Boot aus ist unübertrefflich....

..wird sehr empfohlen, so ein "Törn" um Kuba.

lg albre 13 TL

Baden
Beiträge: 24
Bewertungen: 5
5. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Hallo albre,

klingt auch spannend, kannst Du uns hier einen kleinen Hinweis bezüglich Kontakt / Preis /... posten?

Obwohl mir schon die Vorstellung von "mit mehr als 40 Leuten" nicht unbedingt behagt als Individualtourist / Backpacker :-)

Hattet Ihr auch die Möglichkeit, einfach irgendwo festzumachen (und evtl. mit kleineren Booten an Land zu gehen) oder ging das nur in Städten mit Hafen?

Meine letzte Frage wärenoch , ob sich die 40 Leute vorher kannten (d.h. habt Ihr alle zusammen das Boot gechsrtert) oder wurde das via Veranstalter gemacht (d.h. ihr kanntet Euch vorher nicht)

Danke,

Tom

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 963
Bewertungen: 216
6. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Servus Tom,

..ich bin Reiseleiter für einen privaten Verein und führe deshalb nur "geschlossene" Gruppen. Alle Teilnehmer kennen/kannten sich, meine Gruppe ist seit vielen Jahren mit mir zusammen.

Wir hatten uns ( über einen Veranstalter in Wien ) die "Peace" ( ein letzter großer 3-Master ), welche heute noch in der Südsee verkehrt, gechartert.

Wir hatten dabei einen Vollcharter bestellt. Am Schiff können 44 Personen unterkommen. Tolles Schiff mit einer sehr guten Crew. Ich glaube der Heimathafen des Schiffes war Cuxhafen.

Du und viele haben immer Angst vor Gruppen, aber ich führe solche Gruppen seit langen Jahren und würde nie anders reisen. Einer schaut am anderen und nur mehr das Reisen in der Gruppe ist sicher.

Wir sind ständig mit kleinen, motorisierten Gummibooten ( 4 - 6 Personen ) unterwegs gewesen und haben dadurch die schönsten, einsamsten Strände und Buchten besucht ( wo Hotel-Touristen nie hinkommen ). Einfach ein "Feeling" wie man es sich nur wünschen kann.

Wenn ich hier das alles so lese bin ich froh, mir meine Touren ( für die Gruppe ) selbst aussuchen und nach meinen Wünschen durchführen zu können. Hast Du noch persönliche Fragen so komm über PN.

lg albre 13 TL

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 21
7. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Hi Tom,

wir wollen Anfang Juli nach Kuba - wie war deine Erfahrung mit der Autovermietung bei cuba-car? Welche Kosten kommen ausser Versicherung noch dazu? Noch eine Frage zu deiner Bemerkung: keine Hotels, nur Casa Particular...kannst du dazu bischen mehr sagen?

Vielen Dank, Gruss Alexandra

Baden
Beiträge: 24
Bewertungen: 5
8. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Hi,

Auto:

Mietpreis (in Deutschland zu bezahlen, abhängig von Mietdauer, Saison und Vermieter. Ich hab gerade für 4 Wochen im Oktober reserviert, ab 23 Euro pro Tag aufwärts.

Zuzüglich in Cuba ab 10CUC pro Tag für Versicherung plus Kaution und Selbstbehalt per Kreditkarte zu hinterlegen. Ich habe via Aventoura.de reserviert und ein CubaCar Kleinwagen hat mich wunderbar durch ganz Cuba begleitet, es war ein fast neuer Kia Picanto.

Casa oder Hotel:

Es gibt AI Hotels in den Touristenregionen (vorwiegend am Strand und auf den Cayos) aber dort lernt man Cuba nicht wirklich kennen. Auch "normale" Hotels gibt es in den Städten, aber oft sind sie vergleichsweise teuer und bieten (ausser ab und zu mal einen Pool) auch nicht viel.

Casa Particulares sind an dem blauen schirmähnlichen Symbol zu erkennen und sind teilweise besser als Hotels was Sauberkeit und Freundlichkeit der Menschen angeht. Willst Du wirklich Cuba kennen lernen, sind Casas die einzige Möglichkeit. Vorab aus dem Internet ein paar Adressen ausdrucken und mitnehmen, vor Ort hilft Dir aber immer jemand, eine Casa zu finden (pass auf die Jineteros auf, es geht auch gut ohne deren Hilfe, aber alles halb so schlimm). Casas sine etwa 25-30 CUC pro Nacht und Zimmer mit meist Doppelbetten und eigenem Bad. Plus nochmals 3-4 CUC für ein Frühstück, das bis zum Abend hält. Ich habe kaum Mittag gegessen, Frühstück und Abendessen haben mir völlig gereicht. Die Besitzer der Casas sind auch die besseren Reisetipgeber verglichen mit den gelangweilten Hotelangestellten (Ausnahmen natürlich möglich). Schaut Euch die Casa an und entscheidet ob sie gefällt, wenn nicht gibt es ein paar Türen weiter meist eine andere Casa.

Vor meinem ersten Cuba Urlaub hatte ich auch Bedenken, aber mit etwas spanisch und undeutscher Haltung macht Cuba wirklich Spass :-)

Hoffe ich konnte Dir helfen, ansonsten frag einfach weiter.

Gruss

Tom

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 21
9. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Super! Vielen Dank für die Rückmeldung - - werde Berichten :)

Linz, Österreich
Beiträge: 2
10. AW: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.

Hallo Tom, hast du eventuell einen Reisebericht, den du uns lesen lassen würdest? Wir fliegen am 18.11. für 3 Wochen nach Kuba und wollen dabei Land und Leute kennenlernen

Liebe Grüße, Heidi+Karl

Antwort auf: Rundreisen Kuba von Ost nach West oder Umgekehrt.
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kuba