Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reklamation

Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
Reklamation

Betrifft: 16172184 - Gran Canaria 14.011.2012 – 30.11.2012

Der Flug DE 3246 am 14.11. Abflug 8:55, Ankunft 13:00 wurde gestrichen und auf Abflug 20:30 gelegt, dann wieder gestrichen und auf dem 15.11. 2012 Abflug 21:30 Ankunft am 16.11.2012 um 01:25 gelegt.

Mit Bustransfer waren wir am 16.11..2012 Ortszeit 03:30 im Hotel

Las Afortunadas.

Uns fehlen zwei Tage von unserem gebuchten Urlaub.

Von TUI Seite wurde uns keinerlei Verlängerung oder Ausgleich angeboten.

Für die fehlende Zeit möchten wir demnach eine Ausgleichszahlung erstattet haben.

Trotz Mail,Telefonat, Homepage schreiben, Brief (Einscheiben) haben wir von TUI keine Rückantwort erhalten.

11 Antworten zu diesem Thema
Albany, New York
Beiträge: 2.581
Bewertungen: 85
1. AW: Reklamation

Hallo und herzlich willkommen im Forum,

das ist natuerlich erstmal laestig wenn der Flug andauernd nach hinten verschoben wird und dann noch aergerlich, wenn einem infolgedessen Urlaubstage fehlen.

Warum wurden die Fluege denn gestrichen und fanden daher verspaetet statt?

Ich kenne es eigentlich nur so, dass die Airline einem dann selber etwas anbietet.

Wir hatten das selbe Szenario letzten Herbst als wir von Washington nach London fliegen wollten. Der Witz an dem Flug war, dass man in Washington morgens abfliegt und am SELBEN Abend in London ankommt, also kein Nachtflug.

Fiel aus und wir hatten trotzdem den Nachtflug (dem erstmal 17 h warten am Flughafen und somit auch einen verschleuderten Ferientag vorgingen) der dann alles mit der Ankunft durcheinander brachte.

Die Airline schrieb uns selber innerhalb Tagen an und bot uns, pro Nase, entweder 250 $ oder 10.000 Meilen an.

Seid ihr bei TUI Mitglied beim Vielfliegerprogramm? Vielleicht macht das auch einen Unterschied. Sollte eigentlich nicht aber vielleicht.

Ich wuerde am Ball bleiben, ihnen eventuell nochmals schreiben.

Wielange "nach" dem Vorfall habt ihr der airline denn geschrieben? Oftmals brauchen die Wochen um zu antworten.

Undine

Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
2. AW: Reklamation

Hallo,

Am 14.11.2013 war in Spanien ein Generalstreik.

Die Flüge nach Gran Canaria wurden vor bzw. nachgeschoben.

Da unsere Reise eine Pauschalreise mit der TUI war, ist der Ansprechpartner TUI-Deutschland.

Grüsse

mwb1942

Albany, New York
Beiträge: 2.581
Bewertungen: 85
3. AW: Reklamation

Hm, na fuer Euch macht's das auch nicht besser. Wielange danach hast Du dich denn an TUI gewendet?

Undine

Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
4. AW: Reklamation

Hallo,

 per TUI-Homepage, dann extra Mail am 04.12.2012,

bei einem Telefonat am 06.12.2012 wurde mir eine beforzugte Bearbeitung versprochen.

Nach einem Einschreiben am 04.01.2013 haben wir immer noch keinerlei

Rückantwort.

Nach einer erneuten TUI-Homepage Ansage am 09.01.2013, mit einer Fristsetzung zum 11.01.2013 werden wir die Angelegenheit auf dem Rechtsweg regeln müssen.

Grüsse

mwb1942

Oettingen in ...
Beiträge: 2
5. AW: Reklamation

Da kann ich nur zustimmen.

Beim TUI Kundenservice ist zwischen Theorie und Praxis ein mächtig großer Unterschied. Ein schlechter Stil!

Dieser Anbieter nimmt sich alle Freiheiten willkürlich - und selbstverständlich im Sinne des Unternehmens - zu handeln. Keine Entschädigungen für Unzumutbarkeiten bei bereits bestätigten Buchungen. Noch werden Premium-Angebote zu exklusiven Reisezielen firstclass-mäßig in die Tat umgesetzt.

Oettingen in ...
Beiträge: 2
6. AW: Reklamation

Da kann ich nur zustimmen.

Beim TUI Kundenservice ist zwischen Theorie und Praxis ein mächtig großer Unterschied. Ein schlechter Stil!

Dieser Anbieter nimmt sich alle Freiheiten willkürlich - und selbstverständlich im Sinne des Unternehmens - zu handeln. Keine Entschädigungen für Unzumutbarkeiten bei bereits bestätigten Buchungen. Noch werden Premium-Angebote zu exklusiven Reisezielen firstclass-mäßig in die Tat umgesetzt.

Hamm, Deutschland
Beiträge: 982
Bewertungen: 58
7. AW: Reklamation

Die TUI ist einer der schlechtesten Reiseveranstalter die ich kenne. Mein Mann organisiert Golfreisen in diesem Frühjahr ging es nach Agadir. Auf dem Hinflug mit TUIfly kam dann ein Teil der Golftaschen nicht an, auch die meines Mannes nicht was für ihn ein Riesenproblem darstellt weil er als Trainer ohne sein Arbeitsgerät natürlich keinen Unterricht geben kann. Nach zähen Verhandlungen noch am Flughafen in Agadir kam das Golfgepäck mit zweitägiger Verspätung an. Man sagte meinem Mann zu für seinen Verdienstausfall SELBSTVERSTÄNDLICH aufzukommen.

Nun gut, eine Woche später ging es zurück nach Düsseldorf. Mein Mann hat am TUIschalter in Agadir ausdrücklich darauf hin gewiesen das er unbedingt sein Golfbag braucht da er am nächsten Tag natürlich wieder Unterricht geben muß. Ja ist alles kein Problem man hat ihm fest zugesichert das sein Golfbag auf jeden Fall mitkommt.

Am Flughafen in Düsseldorf angekommen wartete mein Mann nun auf sein Gepäck und wie ihr Euch nun wohl denken könnt war die Golfbag wieder nicht dabei.

Wieder zähe Verhandlung am TUIschalter mit der Antwort die Golftasche kommt morgen an und wird direkt nach Hause geliefert.

Am nächsten Tag oh Wunder die Golftasche kam auch nicht. Erst am Folgetag wurde sie dann endlich geliefert.

Für meinen Mann bedeutet das 4 Tage!!!!!!!!! verdienstausfall.

Von TUI wurde ja vollmundig Entschädigung angekündigt, nach zig Telefongesprächen jeder menge Ärger und Stress gab es dann sage und schreibe 40 Euro!!!!!!!!!!! Entschädigung, eine bodenlose Frechheit........

Um TUI sollte man einen großen Bogen machen.........

Gruß Gaby

Nürnberg ...
Beiträge: 1
8. AW: Reklamation

Frühbucher-Angebote für Kinder gelten im Katalog bis Ende Februar 2014 -

bereits am 3. Februar kann man diese Angebote nicht mehr buchen !

Das Reisebüro verweist auf den kleingedruckten Absatz "nur begrenztes Kontingent" -

es gibt jedoch keinerlei Angaben über Laufzeit/ Menge solcher Kontingente von TUI !

Der Begriff "Lockvogelangebot" erscheint noch gelinde für dieses unseriöse Geschäftsgebaren, zumal

Buchungen zum Normalpreis sofort und in großer Menge möglich sind.

Gruß Hannes

Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
9. AW: Reklamation

* TUI ist mit Abstand auf dem Pauschalreisemarkt seit Jahren - vor Thomas Cook, vor DER/Rewe, vor FTI, vor Alltours - die Nr.1 auf dem deutschen Reisemarkt. Insofern kann TUI "so schlecht nicht sein".

* Der Kommentar von "Gabi L" geht völlig am Sachverhalt vorbei. Die Verzögerung des Golfgepäcks ist unstrittig unangenehm. Aus diesem Erlebnis kann man jedoch nicht den formulierten Grundsatz ableiten, "TUI ist einer der schlechtesten RV die ich kenne". Im übrigen war nicht der Reiseveranstalter TUI der Verursacher, sondern die TUIfly. TUIfly gehört natürlich zum TUI Konzern, ist aber eine eigenständige Airline die sich keineswegs auf den Transport der TUI-Pauschalreisegäste spezialisiert. TUIfly befördert ebenso Touristen diverser anderer Reiseveranstalter. Hier wird von der Kritikein nicht differenziert, sondern TUI kritisiert, obwohl die Airline der Verursacher war.

* Ebenso ist die Kommentierung von "Hannes172" nicht ganz korrekt. Das der Reisende nicht mehr den Frühbucherrabatt erhält, den er erwartet hat, ist natürlich eine negative Erfahrung.

Bei den Frühbucherrabatten (egal ob TUI, TC oder andere RV) gilt zunächst fast immer nur eine zeitliche Beschränkung. Also z.B. "nur bis 31.01.2014" oder "nur bis 28.02.2014". Im Bereich der "Kinderpauschal-Preise" wird aber fallweise bereits im Katalog darauf hingewiesen, dass das Angebot begrenzt ist.

Die Kataloge und damit auch die Buchungsfreigabe für die Sommersaison beginnt bei der TUI immer Ende Oktober, Anfang November. Ab diesem Zeitraum konnte man die "Kinderpauschalen" buchen.

Es gibt noch genügend "Kinderpauschalpreise" zu Frühbucher Konditionen, innerhalb des limitierten Zeitraumes. In einigen Fällen ist er aber eben nicht mehr vorhanden. Und darauf wird expressis verbis im Katalog hingewiesen. Konnte man dort bereits ab Ende Oktober 2013 (Ausgabe der Sommerkataloge und Freigebe der Buchungen, inklusive Internet) nachlesen.

Zusätzlich kritisiert der Kritiker, dass im Katalog die "Menge" der Kontingente nicht aufgeführt ist. Sorry was sollte diese Angabe bewirken ? Man stelle sich vor, der Katalog erscheint 10/11 2013 und würde die Aussage beinhalten, dass das Kontingent auf 500 Buchungen begrenzt ist. Wie hilfreich wäre das für ein Reiseangebot, dass via Internet, Kataloge, stationäre und online Reisebüros "millionenfach" in ganz Deutschland angeboten wird ? Jede Anzahl - egal ob 300, 500 oder 750 - sagt nichts aus !

Die Preispolitik der Reiseveranstalter deswegen pauschalisierend als "unseriös" zu bezeichnen, ist nicht berechtigt. Natürlich gibt es wie überall im Bereich Handel+Dienstleistungen das geschickte Vermarktungskonzept des Preismarketings. Wenn ich das als Verbraucher reklamiere, muss ich die täglichen "Sale 50% auf auf alles", Sonderangebote, Preisaktionen, Ausverkäufe, limitierte Angebote und vieles mehr alle in Frage stellen.

Jeder Handels-und Dienstleistungsmittel versucht eben, sein Produkt aktiv in Szene zu setzen und mit Preis und Produktmarketing den Verbraucher zu erreichen.

Wenn ich die Preissystematik und Preispolitik der führenden Reiseveranstalter sehe und kritisiere diese, dann hinterfrage ich (!!) mal ganz kritisch die Vermarktungspolitik eines nicht ganz unbekannten "Reise-TV-Home-Shopping-Senders" ?

Im übrigen sollte man wie bei jeder anderen vertraglichen Vereinbarung auch, vorher (!!) die Buchungsbedingungen sorgfältig lesen, auch für die Kinderpauschalpreise.

10. AW: Reklamation

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag auf Wunsch des Verfassers entfernt.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 20 Juli 2015, 22:42
 
Antwort auf: Reklamation
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Tui
Aktuelle Konversationen