Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Kronberg im Taunus ...
Beiträge: 7
Bewertungen: 100
Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Hat jemand schon einmal ein Upgrade über optiontown.com bei SAS, Malév, Spanair, AirBaltic etc. bekommen? Wie waren die Erfahrungen bei der Abwicklung?

9 Antworten zu diesem Thema
London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
1. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Hallo DerKronberger,

leider habe ich keinen Beitrag im deutschsprachigen Forum finden können, ich weiß natürlich nicht, ob du Englisch verstehst, aber hier eine Diskussion zum Thema aus dem englischsprachigen Forum:

tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g1-i10702-k42032…

Beim Googeln bin ich außerdem auf ein Diskussionsforum gestoßen, wo es deutsche Kommentare gibt.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Kronberg im Taunus ...
Beiträge: 7
Bewertungen: 100
2. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Danke, Bettina. Schönes Wochenende.

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
3. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Bin am testen und habe die "Option" gekauft.

Das Ergebnis gibt es erst später.

Bin selbst gespannt.

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
4. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Upgrade funktionierte ausgezeichnet.

Ich kann es nur empfehlen. Ist aber ein Lottospiel.

Beiträge: 2
Bewertungen: 3
5. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Muss dringend von Optiontown abraten. Meine Freundin und ich haben es im Oktober 2013 auf einem Flug nach Vietnam getestet. Bei Hin- und Rüclflug eine Bestätigung erhalten, dass wir auf Business Class upgegraded wurden. Beim Hinflug Business Class Tickets beim Einsteigen wieder weggenommen bekommen, beim Rückflug am Flughafen erfahren, dass angeblich nur einer von uns beiden upgegraded wurde und dann besteht angeblich Pflicht, dass man ein Ticket nehmen muss. Um das Geld zurückzubekommen musste ich denen 3 mal schreiben, meine Tickets einscannen und das Geld für das eine Ticket was wir zwar bekommen haben, aber nicht angenommen haben, weil ja in unserer E-Mail stand, dass wir beide upgegraded wurden, haben wir nicht zurück erhalten. Ein Riesen Ärger also, viel Enttäuschung die man im Urlaub einfach nicht brauchen kann und nach jetzigem Stand 160 € in den Sand gesetzt. Das sollte man sich wirklich sparen!

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
6. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

.@ NilsD

...."Beim Hinflug Business Class Tickets beim Einsteigen wieder weggenommen bekommen, beim Rückflug am Flughafen erfahren, dass angeblich nur einer von uns beiden upgegraded wurde und dann besteht angeblich Pflicht, dass man ein Ticket nehmen muss. Um das Geld zurückzubekommen musste ich denen 3 mal schreiben, meine Tickets einscannen und das Geld für das eine Ticket was wir zwar bekommen haben, aber nicht angenommen haben, weil ja in unserer E-Mail stand, dass wir beide upgegraded wurden, haben wir nicht zurück erhalten."...

Den gesamten Teil verstehe ich textlich / inhaltlich nicht.

Wir hatten zwei mal zwei Teilstrecken als "Option" gekauft und erhielten für alle vier Teilstrecken ein Upgrade in Business (je Teilstrecke 168€, VN, FRA-SGN) . Kein Ärger, kein Stress, nichts. Beim Checkin wollten die gar nichts von uns, nur unseren Pass. Die Bestätigungsmail hatte ich zwar zur Sicherheit dabei, brauchte sie aber gar nicht. Die Bestätigung zum Upgrade kam drei Tage vor Abflug, also sehr frühzeitig.

Mit der Buchungsnummer von Optiontown kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Das Upgrade ist jauch bei Amadeus oder den anderen Systemen einsehbar und wenn es dort drinnen steht, dann ist es kaum mehr veränderbar.

Zuletzt geändert: 12 November 2013, 20:32
Beiträge: 2
Bewertungen: 3
7. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Hi! Sorry wegen der verspäteteten Antwort. Also nochmal: Beim Hinflug nach Vietnam Frankfurt-Hanoi habe ich ein paar Stunden vor Abflug eine Bestätigungs-E-Mail von Optiontown bekommen, die besagte, dass meine Freundin und ich auf Business Class upgegraded wurden. Wir haben dann auch am Frankrfuter Flughafen am Check-In Schalter unsere Tickets für Business Class bekommen. Beim Boarding, also beim Scannen der Bordkarten zum Einsteigen ins Flugzeug hat die für diesen Schritt zuständige Mitarbeiterin unsere Bordkarten genommen und gesagt, dass sie andere Bordkarten für uns hat, weil wir wieder downgegraded wurden und hat gesagt, dass wir, wenn wir wollen nochmal ihre Kollegen genauer dazu befragen können, was da passiert ist und hat dabei auf eine Gruppe von weiteren Lufthanse Mitarbeitern (der komplette Checkin und Borading Prozess in Frankfurt wurde offenbar von Lufthanse-Mitarbeitern übernommen) gezeigt. Einer von diesen Leuten hat uns dann erklärt, dass offenbar in letzter MInute doch noch jemand für die Business den "regulären" Preis bezahlt hat und wir deswegen kurzfirtsig wieder ausgeflogen sind. Wir sind dann in die Economy Plus gekommen, könnte man sicherlich als mildernden Umstand für Optiontown werten, aber ich hatte uns bei Optiontown sowieso auch schon für Econmy Plus angemeldet um alle Möglichkeiten auszuschöpfen.

Auf dem Rückflug (Saigon-Frankfurt) haben wir wieder wenige Stunden vor Abflug eine E-Mail erhalten, dass wir auf Business Class upgegraded wurden. Am Flughafen von Saigon beim Check-In von Vietnam Airlines haben wir dann erfahren dass nur ich (und meine Freundin nicht) in der Business Class sitrzen dürfen. Ich habe dann meine Bestätigungsmail rausgeholt, die unsere bieden Namen aufführt, aber die Kollegen von Vietnam Airlines haben mir dann die Passagierliste gezeigt auf der nur mein Name für die Business Class stand. Die haben uns beiden dann Economy Clas Tickets gegeben, weil ich gesagt habe, dass ich auf keinen Fall alleine in der Business Class sitze und dann beim einsteigen kam ein Typ und meinte, dass ich jetzt das Business Class Ticket nehmen muss, weil ich von meinem Upgrade bei Optiontown nicht zurücktreten kann und dass sie mir aber für alle Fälle einen Platz in der Economy neben meiner Freundin freigehalten haben. Ich habe mich dann in die Economy Class gesetzt und Optiontwon hat das gesamte Geld für alle Business Class upgradeds erst nach ausführlicher Schilderung dieser GEschihte herausgerückt und den einen Platz Business Class den ich ja dann thoertsisch hatte, den musste ich auch tatsöchlich bezahlen.

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
8. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

"....dass ich auf keinen Fall alleine in der Business Class sitze...."

Schade, dass es so gelaufen ist. Beim Rückflug war es aber deine Entscheidung.

Beim Hinflug hast du ja beide Optionen angegeben und eine bekommen. Daran ist doch nichts auszusetzen. Das Geld für die nicht erhaltenen Upgrades hast du auch zurückbekommen, also rund 160€ minus die 60€ für die "Holzklasse plus" . Die ist übrigens wirklich besser als die Holzklasse.

Es ist alles so, wie in den Bedingungen von Optiontown beschrieben. So richtig kann ich das Problem nicht nachvollziehen. Es ist halt eine Lotterie.

Aschheim
Beiträge: 1
Bewertungen: 8
9. AW: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?

Ich kann auch nur sagen: lasst die Finger weg! Die absolute Kathastrophe!!! Ich habe für den Rückflug Saigon - Frankfurt über Optiontown zwei Upgrade für Business gebucht. 4,5 Stunden vor Abflug, kam die Mail, dass das Upgrade nicht geklappt hätte. Die Kosten von insgesamt 436 € wurden trotzdem über Paypal von meinem Konto abgebucht. Als mehr als eine Woche später das Geld immer noch nicht zurück kam, habe ich bei Paypal Antrag auf Käuferschutz gestellt. Optiontown hat darauf überhaupt nicht reagiert. Dann habe ich ein bitterböses E-Mail an Optiontown geschrieben. Antwort kam nach 3 Tagen: man würde mit das Geld nur zurückerstatten, wenn ich meinen Antrag auf Käuferschutz bei Paypal zurückziehen würde.

Was soll das denn????

Ich befürchte fast, dass ich die 436 € in den Wind schreiben muß, oder aber einen Anwalt einschalten.

Das Geschäftsgebahren dieser Firma ist aus meiner Sicht betrügerisch und absolut unseriös!

Antwort auf: Upgrade-Erfahrungen mit OPTIONTOWN.COM?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.