Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sport und Urlaub

Berlin, Deutschland
Beiträge: 29
Sport und Urlaub

Viele fahren ja in den Urlaub um sich zu entspannen. Legen sich dann an den Strand und sonnen sich oder sitzen mit einem kühlen Getränk am Pool. Aber viele machen in ihrem Urlaub auch aktiv Sport. So einer bin ich. Wenn ich 1-2 Wochen nur rumsitze würde ich verrückt werden. Deshalb versuche ich im Urlaub immer so viel wie möglich zu unternehmen. Hier mal schwimmen, da Tennis oder Volleyball spielen - einmal bin ich auch mit dem Rad ein wenig durch die Gegend gefahren. Für mich ist das die richtige Art von Entspannung. Natürlich liege ich auch mal faul neben dem Pool oder am Strand, aber nur um mich für die nächste Aktion auszuruhen ;)

Seht ihr das auch so? Ein Urlaub ohne sich zu groß zu bewegen, das ist doch nicht das Richtige, oder?

7 Antworten zu diesem Thema
Wuppertal ...
Beiträge: 105
Bewertungen: 13
1. AW: Sport und Urlaub

Ob es das richtige ist oder nicht - wer sollte das kompetent bewerten ? Mediziner ?

Die Ansprüche und die Erwartungshaltung an Urlaubsinhalte sind bei Touristen vielfältig und höchst unterschiedlich ausgeprägt. Die Spannbreite fängt beim "8 Stunden permanenten Pool-und Strandliegen" an - zwischendurch nur unterbrochen durch die Zunahme von (alkohl.) Getränken, sowie dem Mittagsbuffet, Snacks und am Nachmittag Eis und Kuchen. Ein weiteres Klientel besteht aus bei "8 Stunden-Dauer-Fitness-Menschen" Schwimmen, Aerobic, Zumba, Mountainbike fahren, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Fußball, Beachvolleyball, Bogenschießen, Segeln, Windsurfen, Wasserski, Wakeboard, Wasserski, Tauchen und weiteren gefühlten 128 Sportarten.

Dann gibt es noch die kombinierten Relaxer + Sportler, dazu die "Reduzierer" die immer stolz von ihrem Aktiv-Urlaub berichten, der sich aber häufig auf die "Extremsportarten" Wasseraerobic, Boccia (am Strand), Dart und Rasenschach reduziert.

Eine Minderheit spielt Golf und je nach der Hotel-Kategorie soll es sogar Touristen geben, für die zwischen 11:00 Uhr und 24:00 Uhr ein Kampftrinken stattfindet. Häufig in Gesellschaft anderer Hotelgäste, mehrheitlich aus Osteuropa oder England. Menschen also, mit den man sich verbrüdert, diese aber zu Haus eher als "Ausländer" bezeichnet. Den Schlachruf "Prost" spricht man bereits nach dem zweiten Urlaubstag fließend in 6 Sprachen und "Ein Stern............" von DJ Ötzi wird wiederholt intoniert. Die neu kennengelernten Urlaubsfreunde aus Polen, England und der Ukraine können da gesanglich locker mithalten.

Die sportlichen Aktivitäten werden vielfach auch durch das Hotel gefördert oder auch unterbunden.

Während rund um die Mittelmeer-Warmwasser-Badewanne die Gäste der RIU Hotels maximal am Abend vom Pianisten gefordert, dass Tanzbeinchen bewegen sollen (man hat ja schon von 15:00 Uhr bis 15:00 Uhr Wasseraerobic gemacht), werden Gäste von Club Robinson, Magic Life oder Aldiana bereits ab 09:00 Uhr von den 25 Entertainern des Clubs zu 125 unterschiedlichen Aktivitäten aufgefordert. Wer sich allerdings dann doch nicht ganz verausgaben will, besucht den Töpfer-oder Batic Kreativkurs.

Sport im Urlaub - da gibt es fast alles - 24 Stunden, live. Dargestellt von schönen, sonnengebräunten und schlanken TUI und Thomas Cook Menschen. Fallweise aber auch von 125 Kilofiguren, deren Bermuda-Shorts ebenso als Zeltplane Anwendung finden könnte.

Sport ist Mord - oder was ?

Zuletzt geändert: 04 Februar 2014, 13:51
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.270
Bewertungen: 282
2. AW: Sport und Urlaub

Nicht jeder möchte Sport treiben.

Mein Titel wäre wohl eher "Reisen im Urlaub" und das beinhaltet für mich, dass ich mir ein Land und seine Sehenswürdigkeiten ansehe. Dass ich versuche, herauszufinden wie die Bewohner dieses Landes leben, was sie essen etc.

Am Pool erlebt man das nicht und herumhängen ist daheim ohnehin billiger.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.575
Bewertungen: 85
3. AW: Sport und Urlaub

Es haengt von der Art von Urlaub ab, was die Prioritaeten sind und ob man Sport gerne macht oder nicht.

Ich mache sehr gerne Sport, gerne auch im Urlaub aber logischerweise wird man in einem city Urlaub bei dem man NYC oder London erkundet nicht auch noch zusaetzlich Sport machen. Da ist es fuer mich "auch" Sport 15 km zu Fuss zu laufen. Auch das will erstmal getan sein.

Machen wir einen Strand Urlaub nehmen wir immer unsere Tennissachen mit und spielen jeden Tag zwei Stunden.

Nur rumhaengen und sich vollstopfen liegt mir nicht. Irgendwas bauen wir immer ein. Sei es der ausgedehnte Spaziergang, schwimmen oder anderes.

Ist aber jedem seine Entscheidung ob er das gerne macht.

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 17
4. AW: Sport und Urlaub

Also ich kann dir da nur zustimmen, sophiastrips. Sport ist für mich ein wesentlicher Bestandteil im Urlaub und gehört zur Entspannung bei mir dazu. Spätestens wenn ich eine schöne Promenade entdecke, juckt es bei mir und ich möchte Laufen gehen. Das ist natürlich nicht bei jedem so...Oft verbinde ich auch Städtetrips mit Stadtläufen, z.B. habe ich letztes Jahr am Köln-Stadtmarathon teilgenommen. Das ist eine super Möglichkeit um 1. Sich die Stadt anzuschauen, 2. Neue Leute kennen zu lernen und 3. Etwas für seine Gesundheit zu tun und trotzdem einen Urlaub zu machen :D Zudem scheint diese Art von Aktivurlaub im Trend zu liegen...

kurzurlaub.de/von-unseren-reise-experten/tip…

Osnabrück ...
Beiträge: 3
5. AW: Sport und Urlaub

Hi, ich mache das noch anders. Da ich begeistertet US Sportfan bin und bereits hier die Spiele verfolge und mit Sportwettentricks dann wirklich hoch gewonnen habe, bin ich einfach rüber geflogen um wirklich live dabei zu sein. US Sport gibt es bereits in Deutschland, das ist jedoch eher Dorfliga und bei weitem nicht mit US Stadien zu vergleichen!

Metelen, Deutschland
Beiträge: 3
6. AW: Sport und Urlaub

@Jan, netter Beitrag, dann sollte dir sicher die Seite sportwettentricks.com/koennen-sportwetten-mi… gefallen. :-)

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 7
7. AW: Sport und Urlaub

Also ich versuche auch im Urlaub ab und zu Sport zu machen. Aber meist ist man ja doch viel zu Fuß unterwegs und immer auf den Beinen, da ist es nicht schlimm, wenn man mal eine Woche keinen Sport macht, sondern nur ein wenig im Pool planscht oder Städte zu Fuß erkundet. Allerdings war ich auch schonmal in einem Sporthotel, da machst du viel Sport und entspannst ansonsten im Wellnessbereich :)

Antwort auf: Sport und Urlaub
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen