Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Verkehrsregeln fuer die USA!

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
Verkehrsregeln fuer die USA!

Hier einige Verkehrsregeln fuer USA Neulinge.

Verkehrsregeln sind im grossen und ganzen in den gesamten USA gleich, allerdings sollte man sich immer vor seinem Besuch informieren welche Regeln in dem US Staat gelten der besucht wird. Es kann leichte Abwandlungen geben, speziell mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Im allgemeinen gilt, wer 5 m/h ( "miles per hour", 1 Meile entspricht 1.6 km) ueber der vorgegebenen Geschwindigkeit faehrt und erwischt wird, da wird nochmal ein Auge zugedrueckt und es wird mehr oder weniger toleriert, mehr nicht - da muss man zahlen.

Anschnallpflicht gilt ueberall.

Wenn man hinter sich einen Krankenwagen, ein Polizeiauto oder ein Feuerwehrauto mit Sirene und blinkende Lichtern heransausen sieht, muss man SOFORT mit Blinker rechts ranfahren bei Strassen die nur eine Fahrbahn je Richtung haben. Auf dem Highway faehrt man auf die rechte Spur und bildet auch eine Gasse.

Wer nicht sofort rechts ranfaehrt oder hilft eine Gasse zu machen wird deftig zur Kasse gebeten.

Rechtsabbieger duerfen bei rot rechts abbiegen, wenn es der Verkehr zulaesst und nicht ausdruecklich da steht, dass man es nicht darf oder innerhalb angegebener Zeiten, beispielsweise von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Steht nicht ausdruecklich dort, dass man es nicht darf - darf man, man muss aber nicht. Man kann auch abwarten, entweder auf gruen oder den gruenen Pfeil.

Schulbusse... wer hinter oder auf einen Schulbus zu-/faehrt MUSS um die 50 Meter VOR oder eben HINTER dem Bus anhalten wenn an der Fahrerseite vom Bus ein Stopschild rausfaehrt und der Bus rot blickt. Dann steigen Schulkinder aus und ueberqueren auch teilweise die Strasse, auch Highways. Bitte Obacht geben.

Wenn der Bus weiter faehrt geht auch der regulaere Verkehr weiter.

Wenn hinter einem ein Polizeiauto faehrt und ploetzlich geht das Blaulicht an - rechts ranfahren, im Auto bleiben, Fenster runter, Haende gut sichtbar halten.

Und nicht vergessen, auch wenn so mancher Highway scheinbar einsam und viele Kilometer lang kuerzengerade durch die Wueste geht und es ist scheinbar keiner da... sie sind da, und sehen einen mit Feldstecher kommen und messen Geschwindigkeiten oder ueberlassen es den Helikoptern, also auch da bitte angenessen fahren.

Wer noch etwas zu ergaenzen hat, bitte.

Undine

13 Antworten zu diesem Thema
Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.003
Bewertungen: 30
1. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

nichts hinzuzufügen, Undine. nur es hilft selten ein lächeln und smart talk, wie z.b. in mexico.

Hamm, Deutschland
Beiträge: 732
Bewertungen: 45
2. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Stimmt alles Undine, in den mehr als 20 Jahren die wir jährlich in den USA mit dem Auto unterwegs sind wurden wir noch nie angehalten und auch nicht kontrolliert, da haben wir bis jetzt wohl alles richtig gemacht :))

LG Gaby

Zuletzt geändert: 23 August 2013, 22:16
Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
3. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Dann bitte weiter so :o).

Berlin
Beiträge: 256
Bewertungen: 58
4. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Ein paar Ergänzungen habe ich noch:

Merkwürdig ist, dass es 4-Wege-Stopschilder gibt. An kleinen Kreuzungen steht in jeder Richtung ein Stopschild. Dann steht „4-way“ oder„all ways“ oder ähnliches darunter. Es fährt immer der, der zuerst gestoppt hat. Das wird sehr ernst genommen.

 

Außerdem sind die Masten fütr die Ampeln meist "hinter" der Kreuzung angebracht. Das führt dazu, dass man beim Abbiegen nach links plötzlich in eine rote Ampel blickt. Das macht aber nichts, die gilt ja für den Querverkehr!

Die Auffahrten auf die Autobahnen sind ganz anders als in Deutschland. Der Beschleunigungstreifen und die rechte Fahrspur werden auf relativ kurzer Strecke zusammengeführt. Passt einfach auf, man gewöhnt sich schnell daran.

Schön ist in den USA, dass sehr häufig die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Schildern angezeigt wird. Man weiß eigentlich immer, wie schnell man fahren darf.

Zuletzt geändert: 24 August 2013, 12:23
Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
5. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Stimmt, auch ein paar gute Ergaenzungen.

Bei Kreuzungen haelt man nicht direkt hinter oder unter der Ampel sondern da wo der Streifen ist. Hoert sich kompliziert an, genau wie das "vierer Stopschild System" aber man hat das System wirklich schnell raus.

Basel, Schweiz
Beiträge: 12
Bewertungen: 156
6. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Stehen auf dem Highway Autos auf dem Pannenstreifen, wegen Panne oder zusammen mit einem Polizeiauto, egal: In einigen Bundesstaaten muss dann auf die linke Fahrspur gewechselt werden. Ich würde empfehlen, das grundsätzlich zu machen. Wir wechselten einmal nicht und wurden wenige Kilometer weiter gestoppt und zurecht gewiesen. Unser Argument, es sei einer auf der linken Spur gefahren und hätte nicht Platz gemacht, wurde nicht akzeptiert. Wir hätten abbremsen müssen, wir könnten doch nicht dem Polizisten sein Leben riskieren, weil neben uns einer fährt. Na ja, eigentlich hatte er ja Recht. ;) Auf jeden Fall wechseln wir nun auch in Europa die Fahrspur, wenn auf dem Pannenstreifen Fahrzeuge stehen. Finde ich rücksichtsvoll.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.578
Bewertungen: 86
7. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Stimmt schon aber das mache ich in anderen Laendern auch. Wie oft hoert man davon, dass jemand den Unfall ueberlebt und beim aussteigen ueberfahren wurde? Auch hier gilt Abstand halten/ geben.

Basel, Schweiz
Beiträge: 12
Bewertungen: 156
8. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Klar. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es in Europa nicht üblich ist, in Teilen Amerikas aber Pflicht ist.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 22
9. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Ich find die Verkehrsregeln der USA tatsächlich total gut und fahre da mega gerne auto!Also viel Spaß an alle, die bald da sind!!!

Dresden, Deutschland
Beiträge: 4
10. AW: Verkehrsregeln fuer die USA!

Wieder mal was gelernt :)

mir stellt sich noch die Frage haben die in der USA Außerorts ein Rechtsfahrgebot oder darf man fahren wo man will kam mir nämlich so vor :) Und darf man rechts überholen?

Antwort auf: Verkehrsregeln fuer die USA!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen