Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Probleme mit der Reisekarte

Berlin, Deutschland
Beiträge: 6
Probleme mit der Reisekarte

Zitat: "Bei Fragen stehen Dir die FAQ und das Forum-Team gerne zur Verfügung."

Ha, der war gut! Wenn' s mal so wäre! Leider kriege ich nach Wochen der zwar stattgefundenen, letztlich aber erfolglosen Kommunikation mit "Louise" nun schon seit ca. drei Wochen trotz mehrfacher Nachfrage keine Antwort mehr. Auch meiner auf ihr ausdrückliches Hilfsangebot geäußerten Bitte ist weder sie noch jemand anders nachgekommen!

Aber von vorn:

Vor einigen Wochen stellte ich fest, daß Orte, die ich bereits früher mal eingegeben hatte, plötzlich nicht mehr mit einer Pin-Nadel gekennzeichnet waren. Als ich dem Support-Team das Problem schilderte, sprach man von einem Re-Launch und bat mich um Geduld. Nach einigen Wochen waren auch einige der zuvor fehlenden Orte wieder da. Aber eben nicht alle! Außerdem stellte ich nach meinem letzten Urlaub fest, daß sich viele Orte auch nicht markieren lassen. Zumindest nicht sichtbar. Irgendwie sind sie dann zwar in der Liste unter der Karte vorhanden, aber nicht auf der Karte mittels eines Pins. Und es handelt sich nicht etwa um kleinere Orte, die TripAdvisor 'nicht kennt'! Nein, es sind Metropolen wie Stockholm, Göteborg, Helsinki, Kopenhagen, London, Moskau, Sankt Petersburg oder Wien dabei!

Ich vermute, daß es irgendeinen technischen Fehler gibt, denn ich teilte Louise, die zuvor wochenlang darauf beharrte, daß es mit meiner noch nicht vollständig abgeschlossenen Anmeldung zu tun hätte (was völliger Quatsch ist, denn einige Orte ließen sich ja markieren!!!), die folgenden Beobachtungen mit:

1) Die meisten Städte waren bereits früher mal sichtbar.

Und zwar bis zum letzten Sommer, als die Reisekarte umgearbeitet wurde und für mehrere Monate nicht verfügbar war. Als sie wieder einsatzbereit war, fehlten sehr viele Städte.

2. In den sogenannten "Beiträgen" sind viele dieser Städte vorhanden.

Sie werden dort mit einem nicht von mir stammenden Foto direkt unterhalb der Karte angezeigt. Wie kann das sein, wenn sie doch nicht als Markierung auf der Karte angezeigt werden? Insgesamt betrachtet, ist jedoch auch diese Übersicht nicht vollständig bzw. korrespondiert nur zu ca. 50 Prozent mit meiner Reisekarte. Einerseits enthält die Liste Städte, die nicht als Pin auf der Karte angezeigt werden, andererseits fehlen in der Liste Städte, die in der Karte sichtbar sind. Jedoch bildet die Liste auch nicht das fehlende Gegenstück zur Karte, denn manche Städte sind sowohl auf der Karte als auch auf der Liste bzw. fehlen bei beidem.

Übrigens: viele der Fotos empfinde ich als unpassend, da sie sehr häufig (besonders bei kleineren Städten) Esswaren zeigen oder fremde Menschen. Warum darf man nicht selbst entscheiden, welche Fotos angezeigt werden sollen?!?

3. Phantom-Pins

Oft passiert es, daß, nachdem man die Pins angeklickt hat, um sich die Orte genauer anzeigen zu lassen, diese quasi 'dubliziert' werden und dann 'wandern'. Das heißt, es entstehen 'Phantom-Pins', die sich bewegen, wenn man die Karte zoomt oder entzoomt. Diese Pins lassen sich dann auch nicht anklicken, da sich ja keine echten Orte dahinter verbergen. Diese Phantome machen auch vor Ländergrenzen keinen Halt und liegen manchmal sogar mitten im Ozean!

4. Orte, die nicht angezeigt werden, lassen sich dementsprechend auch nicht entfernen.

Ich habe zum Test Tokio als besuchte Stadt eingegeben. Sie wurde - wieder mal - nicht mittels eines Pins markiert. Jedoch stieg, da ich noch keine andere japanische Stadt eingegeben hatte, die Zahl der von mir besuchten Länder. Also ist Tokio quasi unsichtbar vorhanden. Es ist auch in der Liste. Von dort kann man es allerdings nicht löschen. Wie also entfernt man Pins, die man nicht sehen kann?!?

5. In zwei Fällen stimmen die Koordinaten nicht mit der echten geografischen Lage überein.

Bei den Städten "Bray" (Irland) und "Manacor" (Mallorca/Spanien) erscheint der ausnahmsweise mal vorhandene Pin an der falschen Stelle. Ich habe sogar rausgefunden, warum dies so ist. Es werden jeweils Straßen mit diesen Namen in anderen Städten markiert. Im Falle von Bray ist dies die "Bray Togher More" im Städtchen Bray und im Falle von Manacor ist es die "Carrer de Manacor" in Palma de Mallorca (also jeweils mehrere Dutzend Kilometer vom eigentlichen Ort entfernt). Absurd ist in diesem Zusammenhang auch, daß bei Bray völlig zurecht ein Küsten-Foto angezeigt wird, der Pin aber im Landesinneren sitzt, also meilenweit von der Küste entfernt.

Hier sehe ich also dringenden Nachbesserungsbedarf!

Louise war nun so leichtsinnig zu fragen, um welche Städte es sich handele.Ich schickte ihr daraufhin eine Liste, verbunden mit der Bitte, diese an meiner Stelle zu markieren, weil es mir eben technisch nicht möglich ist. Zugegeben: sie konnte wohl nicht ahnen, worauf sie sich da einläßt. Die Liste, die ich ihr schickte, enthält nämlich 115 Orte. Sie mag daher mein Ansinnen, daß sie die alle eingibt, vielleicht als etwas dreist betrachtet haben. Aber was soll ich machen? Bei mir geht's ja nunmal nicht! Ich hätte ja auch nicht dagegen, wenn man mich technisch in die Lage versetzt. Letztlich sind sie ja sogar alle schon eingegeben (in den meisten Fällen sogar mehrfach), nur, daß dies eben nicht sichtbar ist. Jedenfalls heißt es seitdem "still ruht der See". Weder kann ich die Orte markieren, noch werden sie durch jemand anders markiert. Mehrfache Nachfragen bleiben unbeantwortet.

Wer kann mir helfen?

Gerne kopieren ich die Orte bei Bedarf auch nochmal in eine Forums-Nachricht, für den Fall, daß es mehreren Leuten so geht.

20 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Beiträge: 6
1. AW: Probleme mit der Reisekarte

Jetzt sind noch mehr Städte verschwunden. Quasi über Nacht sind ca. 50 weg, die vor wenigen Tagen auf jeden Fall noch da waren! Überwiegend sind es deutsche, niederländische und belgische, aber nicht nur. Was bitte soll der Scheiß? Muß man das jetzt etwa jeden Tag kontrollieren??? Selbst wenn: man ist ja machtlos! Man kann den Pin ja eh nicht wieder herstellen! :-(

Ich möchte bitte, daß schnellstmöglich ALLE Städte in meiner Beitragsliste auch auf der Karte zu sehen sind und nicht täglich welche verschwinden! Ist denn das zuviel verlangt? Fast scheint es, als gäbe es ein Maximum an Pins auf der Karte, denn für jeden, den ich zusätzlich eingebe, verschwindet ein anderer, der vorher schon mal da war! Wenn es also ein Limit gibt (anscheinend so ca. um die 400 Städte), dann sollte man das gefälligst auch klar kommunizieren. Mir fehlen mittlerweile schon 172 (!!!) Städte, darunter meine Heimatstadt! Absurd!!!

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 6
Bewertungen: 158
2. AW: Probleme mit der Reisekarte

Geanu diese Probleme habe ich auch.

Bei mir sind Pins in Städten wie London oder Miami Beach (aber auch in kleineren Orten) verschwunden die lassen sich auch nicht mehr anklicken.

Das Problem besteht schon seit Wochen und ich habe es auch Tripadvisor gemeldet, ohne dass sich was tut.

Wer auch solch Probleme hat, kann das mal hierunter posten.

Es wär schade, wenn die Reisekarte, die man mal mit viel Aufwand gepflegt hat, jetzt nicht mehr unterstützt wir und einen schleichenden Tod stirbt

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
3. AW: Probleme mit der Reisekarte

....und mich nervt bei meiner reisekarte, dass man einfach "irgendwelche" fotos unten reinstellt....

Zuletzt geändert: 12 Dezember 2013, 17:40
Frankfurt am Main ...
Beiträge: 6
Bewertungen: 158
4. AW: Probleme mit der Reisekarte

That's not a bug, it's a feature. ;-)

Baden-Württemberg
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko
Beiträge: 2.059
Bewertungen: 30
5. AW: Probleme mit der Reisekarte

CarstenFfm, don't know what you mean. but don't like either f...bug nor f...feature.

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 6
Bewertungen: 158
6. AW: Probleme mit der Reisekarte

@ Anja W: ist Ihr Problem inzwischen gelöst?

Hat sonst noch jemand so ein Problem?

Oder andersrum:

funktioniert bei jemandem die Reiskarte einwandfrei?

Berlin, Deutschland
Beiträge: 6
7. AW: Probleme mit der Reisekarte

Schön wär's! Leider funktioniert es überhaupt nicht. War neulich in der Schweiz: Basel und Genf werden nicht angezeigt, Rheinfelden, Pratteln, Muttenz und Augst aber schon! Wo ist da die Logik? Wurde auch alles in einem Zug von mir eingegeben. Da es mein erstes Mal in der Schweiz war, ging sogar der Länder-Counter in die Höhe (der Städte-Counter sowieso). Nur zu sehen sind die die Pins eben nicht. Ganz Osteuropa ist vor ein paar Wochen bei mir verschwunden! Mindestens 30 Pins, die vorher da waren, NICHT VON MIR GELÖSCHT WURDEN und nun weg sind! Können auch nicht wirksam erneut eingegeben werden! Alle Beschwerden verlaufen im Sande! Nachdem es erst hieß, meine Anmeldung sei nicht vollständig (warum kann ich dann einige Städte eingeben und andere nicht?), war die nächste Ausrede dann, es läge an der Sprache. Ich solle die Eingaben nicht auf deutsch, sondern entweder in englisch oder in der Landessprache vornehmen. Da Städte wie London, Budapest, Vilnius oder Riga jedoch auf deutsch, englisch und in der Landessprache gleich lauten, kann dies ja wohl auch nicht der Grund sein, warum diese nicht angezeigt werden! Und als letztes verstiegen sie sich dann zu der Aussage, es würde am Browser liegen. Mit Firefox sei angeblich alles okay! Dreiste Lüge!!! Mit jedem Browser, an jedem Computer mit jedem Betriebssystem, das ich bisher ausprobiert habe, ist das Ergebnis das Gleiche! Den Beweis, daß mit Firefox angeblich alles okay ist, bleibt TripAdvisor schuldig! Ich habe einen Screenshot verlangt, aus dem das hervor geht und selber einen von Firefox geschickt, auf dem mindestens 100 Städte weltweit fehlen. Und nun ratet mal, worauf ich bis heute warte: auf den Screenshot und auf überhaupt eine Antwort! Habe schon mehrfach nachgehakt, aber ich werde scheinbar ignoriert! Vor zwei Tagen wollte ich eine Beschwerde an die auf der Homepage veröffentlichte deutsche Kontakt-Adresse mailen, nachdem ich sonst immer nur direkt an SupportTeam geschrieben hatte. Aber TripAdvisor wird ja immer peinlicher!!! Jetzt sind sie schon so weit, daß sie falsche Mail-Adressen auf der Webseite angeben! "Invalid address" war die Antwort! Kann nicht beurteilen, ob das nur Inkompetenz ist oder sogar Absicht war, um sich Beschwerden vom Leib zu halten. Peinlich ist jedenfalls sowohl das Eine, wie auch das Andere! Habe dann wieder ans SupportTeam geschrieben und eine Mail-Adresse für Vorstandsbeschwerden verlangt. Nach keine Antwort! Wenn sie unfähig sind, die Karte fehlerfrei laufen zu lassen, dann sollen sie sie doch einfach beerdigen, wie vor knapp zwei Jahren schon mal für ein paar Monate. Zwingt sie ja keiner, sich an einem solchen Projekt zu verheben! Und jetzt haben diese Deppen auch noch "Where I've been" übernommen und stillgelegt ... ! Damit ist die Sabotage von vollständigen Reisekarten perfekt! ich könnte einfach nur noch k...en !!!

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 6
Bewertungen: 158
8. AW: Probleme mit der Reisekarte

Wenn ich ein neu Profil anlege kann ich da die Karte problemlos pflegen.

Aber meine bestehende Karte mit über 1000 Pins schein tot zu sein - in der Datenbank von Triadvisor irgenwo im Nirvana gelandet. :-(

Und den Aufwand, mit einen neuen Profil das alles nochmal von vorne aufzubauen, mach ich mir auch nicht nochmal - zumal einen neuen Profil ja irgendwann das gleiche Schicksal droht. :-(

Berlin, Deutschland
Beiträge: 6
9. AW: Probleme mit der Reisekarte

Ich kann zwar noch auf meine Karte zugreifen, aber was nützt das, wenn sie a) unvollständig ist und auch nicht von mir ergänzt werden kann und b) mehrere Orte falsch positioniert sind? Zu diesem Problem habe ich jetzt gerade nochmal das SupportTeam angemailt, allerdings mit wenig Hoffnung. Probleme, die nicht gelöst werden können, werden halt ignoriert. Obwohl ich gerade zu dem Problem der falschen Positionierung einen Artikel in der Hilfe gefunden hatte! Dort steht, man brauche sich einfach nur zu melden und - schwupp-di-wupp - wird das Problem gelöst. Mit diesem Gag könnte TripAdvisor in jeder Comedy-Show auftreten! Nichts ist passiert, obwohl ich das schon seit Monaten des Öfteren mitgeteilt habe!

Vielleicht liegt das Problem mit den nichtangezeigten Orten auch an der Menge? Ohne da genaue Statistiken zu kennen, denke ich, daß wir (Du mit über 1000 und ich mit knapp 600) Markierungen schon recht weit vorn in der Nutzung liegen. Ich habe schon mal in einer meiner diversen Mails geunkt, ob ihnen vielleicht die Pins ausgegangen sind! ;-) Hatte nämlich den Eindruck, daß für jede Stadt, die ich hinzufüge, andere gelöscht werden! Vielleicht haben sie ja ein internes Limit von ca. 400 bis 500? Dann sollen sie es aber auch so kommunizieren! Aber nein: wenn sie überhaupt antworten, denn werden die Probleme ja geleugnet! :-(((

Ich kann ja verstehen, daß Programmieren nicht jedem gegeben ist! Aber man muß ja dann aus der Imkompetenz nicht noch ein Geschäft machen wollen! Gibt doch so viele andere Branchen und Berufe, in denen man sich betätigen kann, ohne sich gleich vor der ganzen Welt zu blamieren! ;-)

Frankfurt am Main ...
Beiträge: 6
Bewertungen: 158
10. AW: Probleme mit der Reisekarte

Dass so ein Tool allein aufgrund der großen Datenmengen - bei allen Usern - technisch aufwändig ist seh ich ein. Aber wenn man den Aufwand und die Kosten scheut, sollte man es besser ganz sein lassen.

Tripadvisor hat letztlich dank dieser Reisekarte und deren Verlinkung zu Facebook viele User gewonnen - und nu scheuen sie die Mühe, diese ordentlich zu pflegen und instand zu halten.

Ja und als angeschmierter User: wir haben natürlich ein Tool genutzt, das nichts kostet, da kann man keine Ansprüche geltend machen, wenns auf einmal nicht mehr geht. Dieses Risiko hätte man sich besser überlegen sollen, bevor man eigene Arbeit in sowas steckt, nur weil es sich auf Facebook anpreist.

:-(

Antwort auf: Probleme mit der Reisekarte
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen