Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.690
Bewertungen: 30
Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Gerade von einer Reise aus Puerto Rico zurück, wollte ich einige Hotels bewerten.

Leider ist das anscheinend für mich nicht mehr möglich. Denn die Hotels, die ich bewerten wollte, sind GUT gewesen. GUT gibt es aber leider nicht mehr in der Bewertung sondern nur BEFRIEDIGEND oder SEHR GUT:

Das war:s dann für mich!

22 Antworten zu diesem Thema
München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
1. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Es ist bei den Bewertungen hier ähnlich wie in der Schule heute.

Es gibt "sehr gut", "fast sehr gut", "gerade noch sehr gut", "gut "und "fast gut". Leider ist das so.

Irgendwie habe ich den Eindruck, daß hier alles sehr verflacht und die Leute reiss aus nehmen.

Zuletzt geändert: 22 März 2013, 11:36
Frankfurt
Beiträge: 224
Bewertungen: 117
2. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Hallo Weltreisen,

ja, über die Zuordnung der "Noten" zur Punktzahl kann man sich natürlich trefflich streiten. Hat sich da wirklich etwas AKTUELL verändert? Soweit ich weiß, ist die Staffelung

Ausgezeichnet (5/5)

Sehr gut (4/5)

Befriedigend (3/5)

Mangelhaft (2/5)

Unbefriedigend (1/5)

nicht neu - oder?

"Sehr gut" ist damit die zweithöchste Einstufung - also optisch (4 von 5 möglichen Punkten) ganz klar die zweitbeste Benotung. Hieß das denn kürzlich noch "gut" anstatt von "sehr gut"?

Ich denke es ist nicht SOO kriegsentscheident. Ich gebe Dir recht, 4 von 5 wäre eher als "gut" denn als sehr gut zu bezeichnen. Bei meinen Erläuterungen nenne ich das (4 von 5) auch ganz frech schon länger "gut". Solange es eine Stufe höher (also "ausgezeichnet") gibt und eine tiefer als "befriedigend" bezeichnet wird, finde ich das verschmerzlich. Alleine die Optik - 4 von möglichen 5 Punkten sagt schon die richtige Einordnung aus. Durch die optisch richtige Einordnung finde ich kann man damit leben, auch wenn ich 4 von 5 auch eher als "gut" bezeichnen würde.

Wäre schade, wenn Deine wichtigen (und sehr guten/ausgezeichneten ;-) Beiträge nur deshalb hier künftig fehlen würden.

Überleg doch nochmal bitte.

Schönen Gruß von

ikarusfly

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.690
Bewertungen: 30
3. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

ikarusfly, sicherlich werden mir einige zustimmen, dass es mal zeiten gab, wo man mit "gut" bewerten konnte. befriedigend ist nun mal nicht gut, sehr gut ist mir zuviel und ausgezeichnet, na wohl eher ganz selten.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.153
Bewertungen: 264
4. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Hallo zusammen, diese Sache ist nicht neu und hat schon seit einiger Zeit immer wieder zu schreiben gegeben. Ich halte es für einen Übersetzungsfehler, da pore auf englisch Bewertungen schreibt und anscheinend keine solchen Probleme hat.

mum47

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.782
Bewertungen: 79
5. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Ich habe mich daran gewöhnt, dass meine Bewertungen manchmal eben nur "fast" das wiedergeben, was ich meinte, punktemäßig, einiges kann man dann ja auch dem Text entnehmen, meistens jedenfalls.

Warum das so ist weiß ich auch nicht, vermutlich findet TA "gut" zu vage? Das würde aber bei ganz vielen Objekten am ehesten zutreffen!

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.690
Bewertungen: 30
6. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

mum, bei den englischen bewertungen ist es jetzt leider auch so, nur "average" und dann "very good".

also bewerte ich auch da nicht mehr, denn wie patara geschrieben, in vielen fällen ist es einfach GUT und nicht befriedigend oder sehr gut....

Goldau, Schweiz
Beiträge: 8.519
Bewertungen: 157
7. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Ich kann mich nicht erinnern, dass das mal anders war. Hier gibt es offenbar viel Lärm um fast nichts.

pore

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.690
Bewertungen: 30
8. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Das ist kein lärm um nichts. es macht doch wohl einen unterschied, ob ich ein hotel mit befriedigend oder gut bewerte. und das ausgezeichnet kann ruhig wegfallen, denn - so es das überhaupt gibt - könnte man das dann im text erwähnen.

die ganzen bewertungen sind ja sowieso sehr zwiespältig, angeblich sollen viele manipuliert sein.

wenn man mal durch die foren blättert, sind viele leute bitter enttäuscht von hotels, die soooo gut bewertet werden.....

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 877
Bewertungen: 204
9. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

Servus im Forum,

..also ich bin zu diesem Beitrag der Meinung von Ikarusfly und Pore und ich finde, dass wir bei unseren positiven Bewertungen dabei, auch jetzt nicht, eingeschränkt sind.

..denn

... ist das Hotel - in wenigen Fällen wird das so sein - ausgezeichnet, so gebe ich auch diese Bewertung,

...hat mir das Hotel gefallen und könnte ich es weiterempfehlen, dann gebe ich sehr gut,

...hat mir das Hotel weniger gefallen, dann genügt befriedigend,

...ich denke so sind schon 80 - 90 % der Bewertungen abgedeckt.

Denn eines ist schon klar hier, auch wenn wir weiter unseren Unmut dazu äußern wird das TA überhaupt nicht beeindrucken, geschweige denn werden DIE etwas ändern.

Bei total negativen Bewertungen sollten wir in Zukunft ohne Emutionen und sehr sachlich vorgehen.

Es gibt - im Forum ersichtlich - schon Anzeigen gegen Bewerter, welche negativ bewertet haben.

allein schon aus diesem Umstand werden sich viele davor "hüten" ( vielleicht ist das so gewünscht ).

Eine Anfrage von mir - siehe Experten Forum - über den Schutz und Rechte - in solchen Fällen ( bei Klage ) blieb bisher von TA unberücksichtigt. Meines Gefühls nach, werde ich dazu auch keine Antwort bekommen, da es zur Zeit keinen Admin für das deutschrachige Forum gibt, der hier offen antworten könnte/würde/darf.

weltreisen) - ich denke mit der Erklärung von Ikarusfly und meinen "Senf" dazu könntest auch Du weiter bewerten. Es wäre schade noch eine/einen, so objektive(n) BewerterIn zu verlieren.

Wir sind sowieso schon so wenige. Aber es gibt immer wieder unzählige Anfragen und ich denke viele sind dankbar für ein wenig Hilfestellung.

...in diesem Sinne, lg albre 13

..

Baden-Württemberg
Beiträge: 1.690
Bewertungen: 30
10. AW: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich

sorry, meine lieben, ich bleibe bei meiner meinung. ich kann nicht ein gutes hotel mit befriedigend unterberwerten oder mit sehr gut überbewerten. und dann im text noch irgendwelche bemerkungen machen, warum ich ein gutes hotel nicht mit gut bewertet habe....

in der schule gibt es auch die note gut (in deutschland 2, in der schweiz 5). wenn ein schüler eine gute arbeit abgegeben hat, gibt der lehrer (in der regel) auch ein gut und nicht ein befriedigend oder sehr gut...

für euch ist es sicherlich eine art "blasphemie", aber es gibt auch noch portale, wo ich so bewerten kann, wie ich möchte!

Antwort auf: Hotelbewertungen für mich nicht mehr möglich
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.