Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Anzeige wegen Hotelbewertung

Forstern, Bayern ...
Beiträge: 10
Anzeige wegen Hotelbewertung

Schnell zu den Fakten:

Ich habe mit dem Ehemann einer Hotelbetreiberin ein Rechtsgeschäft abgeschlossen, das von der anderen Seite nicht erfüllt wurde. Darauf habe ich hier in diesem Portal eine Wertung abgegeben, in der ich das Geschäftsgebaren in Zweifel gezogen habe und zukünftigen Buchern geraten habe, alle Details vorher schriftlich zu fixieren. Und darauf hingewiesen, dass ein Studium der Politikwissenschaften nicht gerade geeignet ist, ein Hotel zu betreiben.

Jetzt habe ich von deren Anwalt ein Schreiben erhalten, dass ich falsche Tatsachen behauptet habe und dass dies den Tatbestand der üblen Nachrede darstellt. Ich soll meine Wertung hier streichen und die Anwaltskosten tragen.

Was ist Ihre Meinung dazu?

22 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.853
Bewertungen: 80
1. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Anscheinend gibt es für dieses Hotel nur ganz gute oder ganz schlechte Bewertungen, nichts dazwischen.

Ich kenne die rechliche Lage nicht, das müssten Sie mit dem Tripadvisor Support klären. Vielleicht war die Bemerkung über das Studium zu persönlich? Das könnte ein Problem sein.

Es wäre interessant zu erfahren, ob die anderen negativen Bewerter auch eine "Abmahnung" bekommen haben, und/oder wo der Unterschied zu Ihrer Kritik lag.

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Hotelbewerter durch die Forumsanbieter geschützt sind, und dass diese Anbieter - im vorliegenden Fall TA - die Rechtslage kennen, und nötigenfalls im Vorfeld eingreifen, sprich einen Beitrag ablehnen.

Oder?

Vermont
Beiträge: 385
Bewertungen: 14
TripAdvisor-Team
2. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Hallo zusammen - zu evtl. Rechtstreitigkeiten können wir leider keine Angaben machen. Grundsätzlich erlauben wir alle Bewertungen, welche a) unseren Richtlinien entsprechen und denen b) eine Erfahrung mit dem Betrieb zugrunde liegen.

Auf keinen Fall dulden wir, dass Nutzer von Eigentümern belästigt oder bedroht werden - in diesen Fällen einfach direkt eine E-Mail an anfragen@tripadvisor.de senden.

Hoffe euch etwas weitergeholfen zu haben.

Katrin - Team TripAdvisor

Weilheim
Beiträge: 198
Bewertungen: 342
3. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Bei der Abgabe einer Bewertung sollte man durchaus vorsichtig sein,

um hinterher keine Rechtsprobleme zu haben, vor allem sollte man

sachlich bleiben und nicht persöhnlich werden.

Sie haben die Möglichkeit, selbst einen Anwalt zu nehmen,

das kostet Geld,

oder abwarten auf eine Klage - Klageerwiderung - Klagerückweisung

genau aufgeschlüsselt mit Beweisen, nennen von Zeugen, Fotos, Schriftstücke, beim AG. ( kann man ohne RA ), kann in die Hose gehen,

dann kommen weitere Kosten, davon gehe ich nicht aus, wenn eine

sorgfältige Klageab/rückweisung erstellt wurde. Lies genau den Text des RA und baue darauf deine Abwehr.

 Viel Glück.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.853
Bewertungen: 80
4. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Ich denke, dass der Poster den Brief des Rechtsanwalts, bzw. den Inhalt, an TA weitergeleitet hat, so würde ich das jedenfalls machen, und so hat Katrin es hier wohl auch erklärt.

Wenn ich eine Bewertung schreibe, und TA stellt sie - nach Überprüfung ein - gehe ich davon aus, dass ich durch TA vor solchen "Aktivitäten" geschützt bin.

Zuletzt geändert: 11 Dezember 2012, 15:36
Wien, Österreich
Beiträge: 15
Bewertungen: 15
5. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Wenn Du über die rein (subjektive oder objektive) Wertung des Hotels hinaus das Rechtsgeschäft mit dem Ehemann der Hotelbetreiberin thematisiert hast (vielleicht sogar gegen schriftlich getätigte Vereinbarungen innerhalb der Vereinbarung?) und damit die Personenrechte einer nicht für das "Hotelgeschäft" relevanten Person durch Veröffentlichung eventuell vertraulich zu behandelnder Angaben beeinträchtigst, kann das durchaus zumindest zu Irritationen führen. Vor allem, wenn das Rechtsgeschäft mit dem Gatten der Hotelbetreiberin nichts mit den Unterbringungsvereinbarungen zu tun hat.

Sagt mir jetzt so mein Bauchgefühl.

Liebe Grüße,

Peter

Forstern, Bayern ...
Beiträge: 10
6. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Hallo Peter,

Du magst (subjektiv und objektiv gesehen) durchaus recht haben, denn ich habe durch diese Angelegenheit gelernt, dass gesunder Menschenverstand und juristische Überlegungen meistens nicht zusammen passen. Ich bin bei der Recherche über denjenigen, von dem ich der Überzeugung bin, dass er sich mir gegenüber nicht so verhalten hat wie ich es erwartet habe (ich muss ja sehr vorsichtig formulieren um nicht wieder einen Anlass für eine juristische Auseinandersetzung zu liefern) auf dieses Bewertungsportal für Hotels gestossen. Die Kommentare, die ich darin vorgefunden habe und auch Berichte in der Augsburger Allgemeinen Zeitung ließen mir juristischem Laien die Schlussfolgerung als plausibel erscheinen, dass dieser Mensch durchaus mit dem Hotel in Verbindung gebracht werden durfte. Dass ich aber demzufolge eine Bewertung auf diesem Portal nicht hätte vornehmen dürfen weil ich die bewerteten Leistungen des Hotels nur dann abgeben durfte, wenn ich mich persönlich in dem Hotel befunden hätte, war mir in dieser Konsequenz nicht bewusst. Interessant ist, dass vom Gericht der verbale Inhalt des Kommentars nicht beanstandet wurde, wohl aber der Ort, an dem ich die Kritik geäussert habe. So einfach ist das :-)

Ich bin überzeugt, dass dieser "Fall" von Juristen durchaus unterschiedlich gewertet werden kann (wie so viele andere auch), mich hat die Angelegenheit etwas mehr als 3000.- € gekostet und als kleines Würstchen war mir das Prozessrisiko dann doch zu groß, um weiter zu machen. Erschwerend für mich kam hinzu, dass am Tag vor der Verhandlung meine Mutter gestorben ist und mir dann diese Angelegenheit so unwichtig wie ein Kropf erschien.

Von TA gab es keinerlei Hilfe.

Vielen Dank für Deine Meinung.

Schöne Grüße

Rudi

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.853
Bewertungen: 80
7. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du zu dem traurigen Verlust Deiner Mutter auch noch die Niederlage vor Gericht hinnehmen musstest. Mein Beileid zum Tod deiner Mutter.

Was mich beunruhigt an der Geschichte ist, dass es keine Hilfe von TA gab, denn sie haben die Kritik doch "durchgewinkt!" und weisen einen immer auf ihre Rechtsabteilung hin, die für solche Fälle zuständg ist.

Also sollte man doch sehr vorsichtig sein eine negative Bewertung zu veröffentlichen?

Forstern, Bayern ...
Beiträge: 10
8. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Hallo Patara,

vielen Dank für Dein Mitgefühl, Du kannst Dir sicher vorstellen, wie ich mich an dem Tag vor Gericht gefühlt habe. Vor mir eine junge Richterin und gegenüber ein Rechtsanwalt, der nur ein Ziel hatte:......

Diese Frage habe ich an TA gerichtet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Heute habe ich eine Verfügung des Landgerichts Augsburg erhalten, in der ich aufgefordert werde, mich innerhalb einer Woche zu einer Einstweiligen Verfügung, die die Geschäftsführerin eines von mir bewerteten Hotels, Gut Sedlbrunn bei Pöttmes, beantragt hat zu äußern. Hierzu benötige ich anwaltschaftlichen Beistand.

Können Sie mir eine Empfehlung mitteilen? Vielleicht arbeiten Sie ja mit einem erfahrenen Fachanwalt zusammen, der auch einer Privatperson Rechtsbeistand geben kann.

Da die Zeit drängt, wäre ich Ihnen für eine baldige Antwort sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Das war die Antwort von TA:

Sehr geehrter Herr ....,

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider können wir Ihnen Rechtsbeistand bieten.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexandra

TripAdvisor Support Team

Nur Standardantworten und die auch noch falsch formuliert....

Schöne Grüße ins Ruhrgebiet

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 889
Bewertungen: 204
9. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Servus Rudi und die anderen hier,

..habe diesen "Part" mit großer Interesse verfolgt, da ich auch seit Jahren hier Bewerter bin.

Rudi, Patara, sollte diese an Rudi gerichtete Antwort von TA alles zur Causa sein, so wäre das

1) traurig, 2) für uns ein guter Einblick unserer Stellung hier und 3) müsste man sich weitere Bewertungen überlegen, denn es wird auch noch erlaubt sein, persönlich negatives hier vorzubringen.

Ist ja auch der Sinn dieses Portals, objektive Meinungen zu bringen.

Patara, mum 47, sollten wir nicht dazu auf "Reiseziel-Experte" eine Anfrage an TA richten und um Erklärung wegen der NICHTHILFE zu Rudi ersuchen ???,

Rudi, nachträglich ebenfalls mein Beileid!

..ersuche um Eure Meinung dazu...

albre 13 TL ( ansonsten werden viele hier "eingeschüchtert" sein )

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.853
Bewertungen: 80
10. AW: Anzeige wegen Hotelbewertung

Dass die Dir keinen richtigen Rechtsbeistand bieten können/wollen war mir schon klar, ich hatte aber gehofft, dass deren Rechtsabteilung die Sache in die Hand nimmt und irgendwie regelt.

Ich versteh dass jetzt so, dass im Falle einer Bewertung, die dem Besitzer nicht genehm ist, von TA aber als regelkonform veröffentlicht wurde, ich jederzeit mit einer Anzeige rechnen muss?!?Das macht mir Angst.

Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

Antwort auf: Anzeige wegen Hotelbewertung
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.