Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ökoreisen, ja oder nein?

London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
Ökoreisen, ja oder nein?

Hallo zusammen,

wenn ihr einen Urlaubsort auswählt, sind dann diese Fragen für euch wichtig?

Was bleibt im Land, wenn die Reisesaison vorbei ist?

Zahlen Touristikunternehmen ihren Beschäftigten im Land Löhne, mit denen sich eine Familie ernähren lässt?

Vermeiden Hotelanlagen Müll und entsorgen sie umweltgerecht?

Nimmt die Reiseplanung Rücksicht auf natürliche Ressourcen, z.B. bei der Wasser- und Energieversorgung und beim Natur- und Artenschutz?

Stammen die Lebensmittel im landestypischen Restaurant wirklich aus heimischer Produktion?

Wieviel CO² produziert der Reiseweg pro Kunde?

Dann gibt es jetzt die Auszeichnung „CSR-Tourism-certified“ - die Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus.

http://www.tourcert.org/index.php?id=51

Vielleicht trägt es ja dazu bei, daß man den Urlaub nicht mit schlechtem Gewissen verbringen muß.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

8 Antworten zu diesem Thema
Bottrop, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.787
Bewertungen: 91
1. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Hallo,

ich bin ganz ehrlich und geb es zu, im Allgemeinen haben wir unsere Urlaube unabhängig von solchen Fragen gebucht. Wir haben uns zwar oft aufgeregt über irgendwelche Missstände (Billiglöhne, Umweltverschmutzung, zu viel Plastikmüll, etc.) aber es hat uns nie abgehalten trotzdem in ein Land zu fahren.

Wie schlimm es hinter den Kulissen aussah haben wir natürlich nur manchmal gesehen, z.B. wenn der Müll in riesigen Mengen frei in der Landschaft herumflog (Korsika), wenn wir uns mit Verkäufern, Kellnern und Köchen in der Türkei unterhalten haben, und wenn man in vielen südlichen Ländern alles in Plasiktüten verpackt bekam, manchmal in ganz viele kleine.

Wir haben allerdings nie AI gebucht, haben oft das Hotel direkt beim Besitzer gebucht und haben unser Geld bei den örtlichen Autovermietern, Ausflugsagenturen, einheimischen Restaurantbesitzern und Geschäftsleuten gelassen.

Ich finde es gut, wenn man heute bestrebt ist mehr auf einen "sanften Tourismus" zu achten, bei dem die Umwelt geschont werden soll, bin aber nicht sicher, ob das auch immer so umzusetzen ist.

Zuletzt geändert: 15 Juli 2011, 14:43
Bottrop, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.787
Bewertungen: 91
2. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Vermutlich wird sich nicht viel ändern, solange viele Urlauber in die Ferne schweifen möchten, zu möglichst billigen Preisen. Denn Umweltschutz kostet und wir fordern ihn zwar alle möchten aber auch nicht zu sehr zur Kasse gebeten werden.

Krefeld, Deutschland
Reiseziel Experte
für Wien
Beiträge: 644
Bewertungen: 35
3. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

hallo zusammen,

es ist für den Reisenden nicht immer einfach,oft sogar unmöglich, zu überprüfen, ob die Angaben des Veranstalters auch so eingehalten werden. Es werden viele Versprechungen gemacht, um Gäste anzulocken,

Daher sollte man, wer Wert drauf legt, vor Ort die Augen aufmachen und auf evtl. Mißstände aufmerksam machen. Und, wie Patara schon ausführte, viele Touristen wollen nur beste Qualität, kosten darf es aber möglichst wenig,,,,und so kann man Umweltschutz nicht betreiben.

Vienna15

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beiträge: 5.480
Bewertungen: 358
4. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Keinesfalls würde ich Ökoreisen buchen. Was da an Öko angeboten wird ist extrem teuer , zum Beispiel in SriLanka, und sehr wenig Öko. Wer weder Kerichtverbrennung noch Wiederverwertungs-Anlagen hat, sollte keinen Eco-Tourismus anbieten dürfen.

Öko beginnt ausserdem bei einem selbst.

- Wenn fliegen, dann möglichst lange bleiben.

-Ich brauche keinen Pool,

-ich esse, was das Land produziert,

-versuche Einheimische zu unterstützen und nicht Ketten,

-Batterien werden mit nach Hause genommen, weil sie hier in die Wiederverwertung gehen,

-beim Einkaufen habe ich eine Mehrwegtasche dabei und lehne die Plastiktüten ab.

Krefeld, Deutschland
Reiseziel Experte
für Wien
Beiträge: 644
Bewertungen: 35
5. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

hallo mum,

klingt alles sehr schön, aber lange bleiben können nicht sehr viele Menschen viele können es aus gesundheitlichen Gründen auch oft nicht.

ich schwimme lieber im Pool als im Meer, Und essen was das Land produziert, ist sehr lobenswert, aber wir müssen auch mal unsere europäischen Mägen berücksichtigen. Vieles ist für uns einfach unverträglich

Ich bewege mich eh nur in europäischen Regionen und selbst da kann es magenmäßig zu Problemen kommen. Letztendlich muß jeder für sich entscheiden, wo er hin will und was er dort antreffen will.

Vienna15.

München, Deutschland
Beiträge: 1
6. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Das Thema Ökoreisen ist sehr spannend, nachhaltiges Denken sehr wichtig für die Einheimischen.

Das Portal http://www.zielegal.de listet vornehmlich nachhaltige Reisen und inspiriert Menschen für diese Art von Reisen. Meist sind die Menschen überrascht, welch tolle außergewöhnliche Reisen so ein nachhaltiges Portfolio bietet.

London
Beiträge: 1.923
Bewertungen: 2
7. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Hallo Trendmaster99,

willkommen im Fourm und danke für den Link - hast du schon mal eine dieser Reisen gemacht? Wenn ja, war es wirklich "öko"?

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Bottrop, Deutschland
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 12.787
Bewertungen: 91
8. AW: Ökoreisen, ja oder nein?

Da ich mich am Besten bei Türkeireisen auskenne habe ich mir die Istanbul/Kappadokien/Kilikien Reise angesehen und es werden wirklich die "Highlights" der jeweiligen Gegend und Orte besucht, oder zumindest viele von ihnen.

Ob das Preis/Leisstungsverhätnis stimmt kann ich nicht beurteilen, da wir bis auf Ausnahmen immer privat gebucht haben.

Antwort auf: Ökoreisen, ja oder nein?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.