Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Bremerhaven ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 22
Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Wer hat nicht schon immer davon geträumt, mit dem Zug Afrika zu erkunden, auch wenn es nur in Kenya ist.

Diesen Traum haben wir uns 2010 im Januar erfüllt. Alles fing gut an, über das Internet wurden Informationen gesammelt und gebucht.Hier fing eigentlich schon der Ärger an. Ich weiß nicht , wie oft ich diese Buchung eingebenmuste, bevor es dann endlich geklappt hat.Trotzdem habe ich noch 2 mal mit Nairobi sprechen müssen. Da wir 1 Klasse gebucht hatten, dachte ich das muß ja alles first class sein. Aber weit gefehlt, was will man für 36 -50 Dollar erwarten?Der Zug alt, teilweise muß mit langen Verspätungen gerechnet werden, auf der Rückfahrt von Mombasa sollte der Zug gegen 19:00 Uhr abfahren, gekommen ist dieser aber erst am anderen Morgen gegen 4 Uhr.Achtung wenn man zurück fährt und am selben Tag einen Abflug nach Europa oder sonst wohin hat, bitte ein anderes Verkehrsmittel benutzen.Bei uns waren viele Asiaten, die ihren Flieger an diesem Tag nicht bekommen hatten.

Zurück zur Fahrt: Kabinen Etagenbetten für 2 Personen, sehr warm, sehr alt und wer das rütteln über 10-12 Std liebt, der ist hier gut aufgehoben, alle anderen nicht. Da auch das Essen die Bewertung NA JA verdient, gibt es nichts besonderes zu berichten. Das Tolle ist, der Zug fährt durch einige Nationalparks, die alle viele Tiere beherbergen.Da der Zug aber nur in der Nacht fährt, ist die Ausbeute Tiere zu sehen, sehr sehr gering, vielleicht ein paar in den Morgenstunden.

Aber lasst euch überraschen und wenn ihr immer noch wollt, einfach ausprobieren und buchen. Viel Spass enmal und nie wieder.

8 Antworten zu diesem Thema
Forum
Beiträge: 739
1. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Hallo afrika16,

willkommen im Forum!

Danke für deinen Beitrag - hört sich nach einem echten Abenteuer an, dass Ihr in Kenya erlebt habt :-)!

Ich hoffe, ihr hattet trotz nicht so ganz erstklassiger Zugfahrt einen schönen Urlaub.

Viele Grüße

Christina

(TripAdvisor Team)

hamburg
Beiträge: 7
Bewertungen: 5
2. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

wir planen in Oktober nach Mombasa und weiter mit dem zug nach Nairobi - ist der zug wirklich nicht empfehlenswert?

 

Wo seid ihr gebleiben in Naoribi und Mombasa?

Danke im voraus für Ihre Tipps

Grüße aus Hamburg

Catherine Bashford

Hua Hin, Thailand
Beiträge: 480
Bewertungen: 4
3. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Wenn ihr schon in Afrika mit dem Zug fahren wollt, dann doch besser in Sued-Afrika.

Ich bin dort mit dem "Blue Train" von Kapstadt nach Johannisburg gefahren. Das war so, wie man das im Film gesehen hat. Einfach perfekt.

Inzwischen gibt es in Suedafrika noch mehrere aehnliche Routen, nachdem das

ganze System privatisiert wurde und von einem reichen Suedafrikaner, ich glaube der

heisst Robot, gemanaged wird.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 2
4. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Ihre Einstellung ist reichlich naiv. Übrigens in einen schweizer Nachtzug ist es weitgehendst unhygenischer. Die Klimaanlage war reichlich verkeimt als ich die mal überprüft habe.

Stuttgart ...
Beiträge: 1
5. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Hehe, ist ja witzig: "Ich bin nach Afrika gegangen und wollte umbedingt mal mit einem Zug fahren... Hab ich davor schonmal im Fernseher gesehen. Das war dann aber voll blöde, weil ich konnte nicht online buchen und es hat geklappert! Ausserdem gab es kein Wiener Schnitzel!"

Jaja, könnten Sie noch weitere Vorurteile über Europäer bestätigen?

Ich hoffe Sie nehmen mir es nicht übel. Aber bitte benutzen sie nicht Ihren europäischen Meterstab für Afrika. Sie benötigen andere Maßstäbe auf diesem Kontinent: Lärm kann Musik sein, Verspätung verspricht Zeitlosigkeit, Chaos zeigt Dynamik und Luxus ist eventuell die tierisch weiche Matratze im Hotel. Es ist nicht besser oder schlechter, es ist anders!

Liebe Grüße,

yannic

Dornbirn
Beiträge: 6
Bewertungen: 47
6. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Ich bin mal von Swakopmund (Namibia) nach Windhoek mit dem "Desert Errpess" gefahren, es war mehr Personal als Fahrgäste, alles war erstklassig und trotzdem erschwinnglich. Express ist allerdings relativ, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 35 km/h. Ich würde auch in Europa keine knappen Umsteigezeiten auf Heimflüge riskieren!

Braunschweig ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 68
7. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Hallo Zusammen,

ich kann afrika16 da nur absolut zustimmen. Wir hatten zwar keine großartige Verspätung ("nur" ca. eine Stunde später angekommen), allerdings ist die Zugkabine wirklich in einem sehr schlechtem Zustand - sehr alt und auch sehr dreckig - auch das Bettzeug. Es hört sich zwar gut an 1. Klasse, aber es ist wirklich nicht zu empfehlen. Auch die Toiletten sind wirklich ekelig. Das Essen und die Bedienung ist auch nur mangelhaft, auch wenn man im Zug in Kenia natürlich nichts besonderes erwarten kann.

Für uns hatte das ganze nicht viel mit Afrika-Zug-Romantik zu tun und wir waren froh als wir heile und gesund wieder draußen waren...

Bremerhaven ...
Beiträge: 2
Bewertungen: 22
8. AW: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück

Hallo, da wir in Mombasa ein Ferienhaus besitzen , kann man unter www.kenia-dream.de

sehen, stellte sich die Frage nach einer Unterkunft nicht. LG an Hamburg

Antwort auf: Mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und zurück
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen