noch ein Beitrag zu FTI

Hallo Leute,

möchte Euch auch kurz eine Geschichte zum Verhalten dieses Reiseveranstalters erzählen. Bei denen haben wir im Januar 2014 eine Reise in die Emirate gebucht. Wir hatten uns, laut Katalog des Veranstalters FTI, für ein Zimmer mit Balkon entschieden. Im Mai dann dort angekommen, teilte uns die Hotelmanagerin mit, dass unsere gebuchte Zimmerkategorie keinen Balkon beinhaltet und wir keinen Anspruch darauf haben und auch keinen bekommen. Obwohl wir die Hotel- und Zimmerbeschreibung aus dem Katalog dabei hatten, wo eindeutig drin stand, Zimmer mit Balkon, änderte sich nichts. Die Managerin meinte nur, dann hat der Veranstalter FTI halt die Reise unter falschen Voraussetzungen verkauft. Nachdem wir den ersten Schock verdaut hatten, haben wir uns mit unserem Reisebüro in Nürnberg telefonisch in Verbindung gesetzt. Nachdem dieses sich mit FTI in Verbindung gesetzt hatte, konnte die Angelegenheit recht schnell geklärt werden. Die Hotelmanagerin hatte recht. FTI hatte einfach im Februar den Katalog geändert und die Zimmer ab da ohne Balkon verkauft. Dank der Hotelmanagerin haben wir dann aber doch ein Zimmer mit Balkon bzw. Terrasse bekommen. Übrigens die Reiseleitung vor Ort hat sich erst nach 2 Tagen bei uns gemeldet. Wieder zu Hause, wollte ich wenigstens die Telefonkosten in Höhe von 25 Euro von FTI ersetzt bekommen. Die haben sich aber einfach geweigert. Zwar hat man uns einen Reisegutschein geschickt, aber ob ich diesen Veranstalter nochmals nehme weis ich nicht. Fazit: Glaubt bei FTI nicht unbedingt dem, womit sie im Katalog werben.

Was drauf steht ist nicht automatisch drin.