Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Beiträge: 3
Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Liebe Mitdiskutierer,

ich habe mich in letzter Zeit bei diversen Buchungen wieder mal mit den diversen bekannten Buchungsplattformen für Flüge gequält. Klar kann man den vermeintlich besten Preis über die reinen Flugsuchmaschinen sich anzeigen lassen, nur erspart es einem leider nicht den oft sehr nervigen Prozess des Buchens selbst, von den "netten" preislichen Überraschungen mit jedem weiterem Buchungsschritt mal ganz abgesehen.

Habt ihr Erfahrungen mit Plattformen gemacht, bei denen das Buchen schnell und unkompliziert geht? Ich meine Flüge zu buchen ist nun auch nicht meine einzige Beschäftigung und sollte es auch nicht werden.

Also es wäre nett, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt.

Vielen Dank und liebe Grüße

Margott

7 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Philippinen, Berlin, Flugreisen, Manila
Beiträge: 70
Bewertungen: 140
1. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Hallo buche immer über Skycanner meine Flüge nach den Philippinen und habe nie Ärger.Momondo ist auch nicht schlecht mfg

Beiträge: 2
2. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Hallo Margott,

meine Empfehlung eWings.com

Ich buche beruflich viele Flüge für meinen Chef. Nach dem ich lange Jahre über die gängigen Formate gebucht habe und mich eben auch über die erst später anfallenden Kosten geärgert hab, buche ich seit 2 Monaten über eWings.com

Die Oberfläche von eWings.com finde ich wesentlich benutzerfreundlicher. Übersichtlich, schlicht und nicht so überladen. Keine nervigen Werbeeinblendungen und ich sehe gleich den Endpreis.

Mittlerweile habe ich dort sogar einen Account, so muss ich nicht immer wieder alle Daten neu eingeben. Also grad für Dich Margott, wenn Du viel fliegst wäre es praktisch. Und da ich als Kunde mit Account per Lastschrift zahlen kann fallen nicht mal Kreditkartengebühren an, auch wenn die im Vergleich zu den anderen Plattformen nicht hoch waren, als ich noch die Firmenkreditkarte genutzt habe.

Liebe Grüße

Heike

München
Beiträge: 318
Bewertungen: 105
3. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

ich buche grundsätzlich bei der Fluggesellschaft, mit der ich fliege... von vornherein schließe ich noch Fluggesellschaften wie Ryanair aus. Und damit bin ich bisher immer am preiswertesten und besten geflogen. Die Portale kann man als groben Überblick nutzen.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 236
4. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Variante 1

Buche bei den Fluggesellschaften direkt. Selbst dann kann es sein, dass noch "Bezahlkosten" dazukommen.

Variante 2

Nimm als Buchungsplattform www.swoodoo.com oder travelchannel, da wird der tatsächliche Endpreis angezeigt.

Buchungen bei den Tochterunternehmen von Unister (fluege.de, weg.de etc.) ich wegen "Preisunübersichtlichkeit" die finger lassen. Da ist mir zu viel "überrumplung" dabei.

Beiträge: 3
5. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps. Ein paar der Plattformen hatte ich auch schon mal probiert.

Ich habe diesmal mal www.ewings.com getestet. Ich muss sagen so schnell hatte ich noch nie meinen Flug gebucht. Ich hatte dann im Nachgang auch noch eine Frage und der Kundenservice war freundlich und zuvorkommend. Das mal so ein kleines Feedback.

Viele Grüße

Margott

Beiträge: 1
6. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

ich möchte Euch von einem Trick der „Fluege.de“ erzählen, deren Opfer

ich vor Kurzem geworden bin. Ich will, dass möglichst viele Leute die

 Tricks kennen, aus meinen Fehlern lernen können, um nicht selbst

 darauf reinzufallen.

Auf der Suche nach dem günstigsten Online-Ticket „Düsseldorf – Prag“

 bin ich auf die Seite von „Fluege.de“ gestoßen. Im Vergleich zu

 anderen Internet-Portalen war ihr Angebot besonders verlockend – Hin-

und Rückflug kostete nur 78 Euro. Natürlich wusste ich, dass es nicht

Endpreis war und, dass noch zusätzliche Kosten dazu kommen würden. Um

den Preis zu reduzieren, verzichtete ich auf alle Versicherungen und

 Service-Pakete, die auf der Seite vorgeschlagen wurden.Aber die

Gebühren der Benutzung der Kreditkarte konnte ich nicht vermeiden

 -zweimal 10 Euro für Hin- und Rückflug. Gesamter Flugpreis für zwei

 Personen war super günstig – 178 Euro und ich beschloss zu buchen.

 Und hier kommtder Trick: erst nach dem Drücken der Buchungstaste sah

 ich ganz klar, dass die gesamten Kosten aus zwei Teilen bestehen –

 aus dem gesamten Flugpreis für die Fluggesellschaft und die

 Service-Gebühren für den Vermittler von„Fluege.de“, die man getrennt

 bezahlen muss. Also noch 80 Euro! Jetzt aber war es schon unmöglich,

 etwas zu ändern. Reklamieren bei „Fluege.de“ ist fast unmöglich:an

 der Hotline ist nur Anrufbeantworter, oder per E-Mail erhält man

 keine Antwort. Zu meinem Glück ist es mir gelungen, noch größeren

 Aufwand zu vermeiden. Erst später merkt man, dass bei Abschluss

 verschiedener Service-Anfragen, gleichzeitig auch noch einige

 Jahresversicherungen dazu bestellt werden sollten, worüber irgendwo

 klein geschrieben war. Bei „Nein“erscheinen die rot-schwarzen

 Fenstern mit warnenden Aussagen.

 Nach der Buchung meines Tickets hatte ich ein sehr unangenehmes

 Gefühl, belogen worden zu sein, weil ich im Moment der Buchung meine

 gesamte Kosten nicht genau wusste.

 Über diesen Trick wurde in einer Sendung bei SWR3 – MarktCheck

 berichtet. Darin können Sie erfahren, dass ich bei weitem nicht das

erste Opfer war und, dass verschiedenen Anbieten unter

 unterschiedlichen Namen agieren und alle von dem gleichen Inhaber in

 Leipzig geführt werden: Fluege.de, Ab_in_den_Urlaub.de, Travel24.de,

 Hotelreservierung.de, Unister.de und weitere.

 swrmediathek.de/player.htm…

 Viel Spaß bei der Suche nach den günstigsten Preisen!

Berlin, Deutschland
Beiträge: 236
7. AW: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!

Leider lesen die Leute erst im Nachhinein, dass dieser Anbieter mit äusserst grenzwertigen Methoden arbeitet. Meist sind es die unerfahrenen, die immer noch und wieder darauf hereinfallen.

Antwort auf: Flugbuchungsplattformen - Versteckte Kosten und nervend!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen