Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Wien, Österreich
Beiträge: 2
Bewertungen: 8
seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Ich hatte nach einem günstigen Flug gesucht und war bei dem finnischen Online-Reisebüro seat24.de gelandet. Die Flugkosten betrugen 250 Euro. Während des Buchungsvorgangs erschien auf einmal zusätzlich 15 Euro Kreditkartengebühr. Als ich dies bei seat24 reklamierte, wurde mitgeteilt, dass es einen Hinweis auf die Gebühr gäbe. Der muss allerdings sehr gut versteckt gewesen sein. Erstattet wurde die Gebühr trotz Einspruch nicht. Grundsätzlich ist das ärgerlich, denn bei keiner Airline oder Internetbuchung wird eine Kreditkartengebühr erhoben.

Meine Email wurde vom Kundendienst erst Tage später beantwortet. Bei der Telefonhotline wurde ich zweimal aus der Leitung geworfen. Nie wieder seat24.de !!!!!!!!!!!!!!!!

29 Antworten zu diesem Thema
München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
1. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

xy Z schrieb: "Grundsätzlich ist das ärgerlich, denn bei keiner Airline oder Internetbuchung wird eine Kreditkartengebühr erhoben."

Das war einmal vor zehn Jahren so. Leider muß man fast überall für das bezahlen mit Kreditkarte bezahlen. Aber nur fast.

Du kannst bei den besseren Buchungssystemen auch die Überweisung wählen und die ist kostenfrei. Also nur dort etwas kaufen, wo das bezahlen nichts kostet. So einfach ist das.

Zuletzt geändert: 27 Juni 2013, 12:04
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.781
Bewertungen: 79
2. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Es gibt auch heute noch Gesellschaften, bei denen Du bei Kreditkartenzahlung eine Gebühr entrichten musst.

15 Euro sind aber schon ziemlich heftig, finde ich. Wenn ich ein Zugticket bei NS Hispeed buche muss ich 2,50 zahlen, anders geht es dort für Ausländer nicht.

Man muss halt gut lesen und dann ausrechnen, ob sich diese Zusatzausgabe evtl.doch lohnt, auch wenn man sie grundsätzlich ärgerlich findet.

Wien, Österreich
Beiträge: 2
Bewertungen: 8
3. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Danke für Eure Rückmeldungen.

Ad Dauerreise: Nein, das deckt sich nicht mit meiner Erfahrung. Bei keiner Flugbuchung in den letzten Jahren musste ich bei irgendeiner Gesellschaft Kreditkartengebühr bezahlen - und ich fliege häufig. Ebenso habe ich bei keinem Onlineeinkauf mit Kreditkarte, egal ob Bücher, Kleidung, Elektrogeräte, Veranstaltungskarten etc., bisher Gebühr bezahlen müssen.

Ad Dauerreise + patara01: Der Hinweis auf die Gebühr war meineserachtens nicht ersichtlich, denn sonst hätte ich sofort "Überweisung" gewählt oder die Buchung sein gelassen. Die Info über den um 15 Euro höheren Betrag erfolgte erst zum Schluß des Buchungsvorgangs, war also vorher nicht erkenntlich.

Ich würde jedenfalls gerne andere Reisende davor bewahren, in die gleiche "Falle" zu tappen.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.781
Bewertungen: 79
4. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Danke für die Warnung - man muss wirklich sehr genau hingucken und alles genau "studieren", damit man in keine versteckte Kostenfalle tappt. Manchmal werden ja auch Häkchen bei Zusatzangeboten vorinstalliert, das soll zwar verboten sein, wird aber immer noch so gehandhabt.

Nürnberg ...
Beiträge: 2.749
5. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

@xy Z

Dann schau mal auf die Buchungsmaske von Airberlin. Da kostet alle Bezahlarten ausser Lastschrift € 10.- mehr.

Oder buche bei Austrian Airlines, dort nennt sich das Bearbeitungsgebühr von € 10.-, die bei Sofort-Überweisung entfällt.

Die Lufthansa nennt die € 8.- bei Bezahlung mit (den meisten) Kreditkarten Optional Payment Charge (OPC).

Also so ganz ungewöhnlich sind Kreditkartengebühren wohl doch nicht. ;)

Nürnberg ...
Beiträge: 2.749
6. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Nachtrag:

Auf der Buchungsseite von seat24.de findest du auf der Bezahlseite (bei "Angaben zur Zahlung") folgenden Hinweis, der sogar fettgedruckt und farblich markiert ist!!

"Durch Klicken auf den jeweiligen Kreditkartentyp werden die zusätzlichen Kosten oben auf der Rechnung automatisch errechnet.!

Also deutlicher kann man es kaum noch hervorheben und versteckt ist es schon gar nicht.

München, Deutschland
Beiträge: 453
Bewertungen: 13
7. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

@ laOwei

Vielleicht heissen diese Gebühren wo anders "convencience fee" oder "Bereitstellungsgebühr" oder "Bearbeitungsentgelt". Irgend etwas fällt den Airlines immer ein. Bei LH ist die Gebühr übrigens wirklich versteckt und man findet sie erst beim Bezahlvorgang. Ein kleiner Hinweis erfolgt aber beim Suchbegriff "bezahlen". So mancher glaubt einem halt nichts.

@xyZ

Es ging und geht hier um Flugescheine und nicht um "...egal ob Bücher, Kleidung, Elektrogeräte, Veranstaltungskarten etc." wie du schreibst.

Wenn du so viel geflogen bist, dannn schreib doch mal, welche Fluggesllschaft keine Gebühren für das bezahlen mit Kreditkarte oder keine andere Gebühr nimmt. Wäre schon interessant.

Zuletzt geändert: 28 Juni 2013, 19:08
Berlin, Deutschland
Beiträge: 1
8. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Ich selbst fliege auch oft und buche für gewöhnlich über andere Buchungsportale wie expedia etc. und habe dort auch noch nie eine Gebühr für die Kreditkartenzahlung gezahlt. Auch ich hatte heute die Kosten für einen über Seat24 gebuchten Flug auf meiner Kreditkartenabrechnung und war über Zusatzkosten von 18,72 für die Kreditkartenzahlung schon ziemlich verärgert. Während des Buchungsvorganges habe ich diese Zusatzkosten scheinbar auch übersehen, xyZ steht mit dieser Erfahrung also nicht allein da.

P.S.: Der aggressive Unterton in dem einige Antworten hier verfasst sind überrascht mich doch sehr. Die Leidenschaft zum Besserwissen in Internetforen nimmt zuweilen doch bizarre Formen an...

Wiesbaden
Beiträge: 2
9. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Über swoodoo bin ich auf die seite von seat24 gekommen. Nach der Buchung des Fluges über Kreditkarte werden erst die vollständigen Kosten des Fluges angezeigt. Die Kreditkartengebühren betrugen 22 €, obwohl swoodoo nur 12 € ausgewiesen hatte. Erstattungen finden nicht statt, mit dem lapidaren Hinweis, dass alle Gebühren klar zu erkennen seien.

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.781
Bewertungen: 79
10. AW: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr

Ich weiß, dass ich hier ein bisschen "off topic" bin, aber ich verstehe nicht, warum es bei diesen Buchungen und Zahlungen keine einheitlich Regelung gibt!

Wenn schon Gebühren, warum wird dann nicht eine bestimmte moderate(!) Gebühr für alle festgelegt. Das wäre übersichtlich, klar erkennbar und sehr viel kundenfreundlicher. Es ist nun mal nicht jeder ein "Vielreisender" und alter Hase, der sich in allen Portalen spielend auskennt, es soll auch noch Leute geben, die nur ab und zu mal dort buchen und dann sehr verunsichert werden. Und dann passieren solche Überraschungen.

Das gibt es übrigens auch bei Bahnreisen, die einen nehmen eine Gebühr, die anderen nicht, für z.T. die gleichen Strecken, also was soll das?!

Meine wenn auch unmaßgebliche Meinung:-)!

Antwort auf: seat24.de - Achtung hohe Kreditkartengebühr
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen