Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Wiesbaden
Beiträge: 6
Bewertungen: 8
Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Ich kann - als Vielreisender - nur alle warnen, die in Erwägung ziehen, eine Fernreise mit einem Fluggerät der CONDOR zu buchen.

Condor ist extrem unzuverlässig , was die Flugzeiten angeht. Wenn Sie gebucht haben, wird sehr häufig die Flugzeit einseitig geändert, sie können daraus keine Ansprüche ableiten - nur umbuchen, wenn Sie den Flex-Tarif mitgebucht haben. Die Informationspolitik ist miserabel - häufig - wie bei mir bei Hin- und Rückflug im Januar 2013 - wird die Abflugzeit kurzfristig d.h. innert 8 Stunden geändert, Sie werden aber nicht informiert. Bei Verspätungen bei internationalen Flügen gibt es keine Entschädigung, egal ob Ihnen Mehrkosten entstehen, die EU Fluggastverordnung gilt hier nicht.

Der Vorteil von Condor ist, daß Sie für Hin- und Rückflug wie bei einem Gabelflug nur eine Strecke buchen können- praktisch zum halben Preis, ein Service, den die großen Airlines nicht anbieten.

Auch das Preis- Leistungsverhältnis ist jedoch nicht berauschend. Besonders teuer ist die Comfort-Class, die der Business Class entsprechen soll (und so sind auch die Preise!), die aber maximal das Prädikat "premium economy" verdient - vor allem vom Sitzkomfort, der nicht annähernd an die Businessclasse von Lufthansa, Quatar , Swiss oder Thai herankommt.

Die- gerade mal 18 - Sitze in der Comfort Class sind veraltert und fühlen sich an wie ausrangierte Business Class Sitze der Lufthansa der 90er Jahre.

Übrigens wichtig für" Meilenflieger": : Condor ist kein vollwertiges Mitglied der Star Allianz, die "Meilenausbeute" auch bei Fernflügen ist eher bescheiden-

Da Condor oft den "Direktflug" dadurch unterbricht, daß andere Ziele "mitgenommen " werden (zBsp. Tansania mit Stop Mombasa - Birma mit Zwischenstop Phuket/Thailand - schwinden die Vorteile.

Deshalb : Ich werde nicht mehr Condor fliegen, ein paar Euro mehr ausgeben aber dafür in der richtigen Business Class fliegen mit einer wesentlich zuverlässigeren Airline und besserem Preis-Leistungsverhältnis!

Salzburg, Österreich
Beiträge: 14
Bewertungen: 28
81. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Was hat ein Audi mit meinen storniertenFlug und meine 120 Euro Mehrkosten für diese eine Nacht zu tun.Wissen sie schon vonwas hier die Rede ist .

Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
82. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Hallo,

war eigentlich im Begriff, meinen nächsten Malediven-Urlaub mit Condor zu realisieren, weil meine bevorzugte Fluggesellschaft (Emirates) die Winterflugpläne 2014/2015 erst im Juli 2014 frei gibt. Bei Emirates bin ich BusinessClass-Flieger. Was ich hier aber lesen muss, lässt doch erhebliche Zweifel aufkommen. Keine dieser Aussagen kann ich für Emirates bestätigen. Es lief alles SUPER und ich hatte keinen Grund zur Klage. Hab inzwischen ein konkretes Angebot mit Condor und ein anderes mit Emirates. Das Emirates-Angebot ist bei 20 Übernachtungen und Business-Class-Flug insgesamt (für 2 Personen) gerade mal 590,00 höher. Nachdem ich hier gelesen habe, ist es wohl keine Frage mehr.

Berlin, Deutschland
Beiträge: 602
83. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Es gibt doch tatsächlich Leute, die lesen erst und buchen danach.

Das ist ein grosser Fortschritt, denn viele buchen erst, lesen gar nicht, aber meckern anschliessend.

Die Mehrkosten von 590€ sind das wert und deine Entscheidung dürfte nicht falsch sein,

zumal duauch in einer echten C-Klasse fliegst.

Zuletzt geändert: 29 Mai 2014, 19:45
Berlin, Deutschland
Beiträge: 3
84. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Ach sowas gibt's auch. Wenn ich hinterher lese, kann ich mich ja nur ärgern, dass ich nicht vorher gelesen habe. Also wäre mein Ärder doppelt. Ich denke auch, dass ich mit Emirates nichts falsch machen kann, zumal ich ja einschlägige gute Erfahrungen gemacht habe.

Köln, Deutschland
Beiträge: 105
Bewertungen: 4
85. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

@Berlinertyp

Die völlig richtige Entscheidung, Business-Class bei EK gegen Condor, dazwischen liegen Welten. Die Differenz von 590,- Euro ist dagegen "Peanuts". Zudem fliegt EK mit aktuellen Fliegern und nicht mit "Uralt-B 767 und B 757", die 15 Jahre und z.T. bereits mehr als 20 Jahre alt sind, wie bei der Condor.

Bitte jetzt nicht wieder schreiben, dass ein gut gewartetes Flugzeug mit 15 oder 20 Jahren nicht alt ist. Warum beträgt denn bei erfolgreichen Airlines das Flottenalter nur 4, 5, oder 6 Jahre und bei Condor inzwischen fast 16 Jahre ? Pausibel ?

Und wie man an diesem Beispiel wieder erkennen kann, ist Condor oftmals noch nicht einmal im Preisgefüge attraktiv. Condor verkauft sich als Low Cost Airline, bietet nur "Low Cost Service", ist aber in der tatsächlichen Preisstellungen häufig nicht "Low Cost".

Zuletzt geändert: 30 Mai 2014, 9:02
Hamburg, Deutschland
Beiträge: 1
Bewertungen: 1
86. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Ich plane mit meiner Frau auf die Malediven zu fliegen. Da ich noch massig LH Meilen habe wollte ich die eigentlich in einen Business Class Flug mit Condor einlösen da sie auch die einzigen sind die direkt dahin fliegen.

Allerdings nachdem was ich hier gelesen habe wird das wohl leider nichts. Habe wirklich keine Lust meine hart gesammelten Meilen für eine Odyssee zu verbraten. Oder hat jemand schon Erfahrung mit den umgerüsteten Fliegern der Condor?

Stuttgart ...
Beiträge: 1
87. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Meine Güte! "Uralt-Maschinen"?! Schaut euch doch mal an, mit welchem Alter amerikanische Arlines ihre 757 und 767 Maschinen noch im Dienst haben. American Airlines hat in diesem Jahr die letzten zwei 767-200 Maschinen ausgemustert, die stolze 29 Jahre auf dem Buckel hatten! Und auch die Lufthansa schippert mit alten Maschinen durch die Gegend! Dagegen sind die 15 Jahre bei Condor noch jung.

Irgendwie nichtsaussagend... das Alter einer Maschine schließt nicht direkt auf deren Flugtauglichkeit/Komfort. Und Condor hat zudem ihre Kabinen rundum erneuert, nur so als Information.

Zuletzt geändert: 01 Juli 2014, 20:56
Wiesbaden
Beiträge: 6
Bewertungen: 8
88. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Hallo

Auch ich will mich zu dem Thema mal wieder melden, der dieses Thema 2013 angestoßen hat :

Ja- die Comfort Class bei Condor mutierte zwischenzeitlich zur Business Class. Ich habe gerade gebucht für Januar 2015 Frankfurt Mauritius. Condor will dafür hin- und zurück 3.500,00 EURO pP und fliegt direct 11h 20 Min.

Emirates - Welten besser ! - fliegt über Dubai genaue Flugzeit 12h 40 Min und 3 h beste Business Class Lounge in Dubai . Preis 3.930,00 EUR - aber mit dem Partner Tarif vorläufig (bis 31.1.2015 ) bezahle ich 3.062,00 Eur pro Person . Noch Fragen ? Ich bleibe dabei : Nie wieder CONDOR! Und die vielen Beiträge seit

März 2013 geben mir ja wohl Recht.

Schweiz
Beiträge: 1
89. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

hallo

alles hat zwei seiten,und jeder tag und flug oder immigration verläuft anders

mein eco-flug 26.juni 2014 nach Minneapolis und Rückflug11.juli .2014 mit Business war super,, triple A für den preis

nur bin ich dann in Frankfurt 2std länger als geplant hängengeblieben wegen Lufthansa ausfälle (wetter)1000 andere Passagiere auch na und'??????????????

reisen bildet

Prüm
Beiträge: 7
Bewertungen: 55
90. AW: Mit Condor fliegen ? Nein Danke !

Na, ich denke die neue Business-Class ist nicht mehr vergleichbar mit der alten Comfort-Class. Ich werde sie ausprobieren und anschließend hier berichten.

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen