Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.564
Bewertungen: 86
Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Naechstes Jahr im Juni kriegt Malaysia Airlines sein neues Flugzeug Modell, eine A 380 mit 508 Sitzen. Babies sind, wenigstens in 1. Klasse nicht willkommen.

Die Fluggesellschaft erlaubt Babies nicht in der 1. Klasse zu fliegen, unter anderem auf Langstreckenfluegen.

Eure Meinungen dazu?

Undine

12 Antworten zu diesem Thema
LE
Beiträge: 92
1. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Kein Thema für mich. Mir wäre eine extra Baby- oder Kinder-Kabine sowieso lieber. Klassenlos, aber kinderfreundlich.

Villingen-Schwenning ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 1
2. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

unverständlich für mich,echt kinderfeindlich

Mettmenstetten ...
Beiträge: 1
Bewertungen: 4
3. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Diese Regel gibt es seit die neuen Sitze eingeführt wurden,ca 2005 und es war nie ein Problem.Es gibt beim 747 und ab Juli 2012 beim380 keine Möglichkeit ein Babybett zu montieren.Ich habe es aber einige male erlebt das die Eltern First fliegen und die Kinder Business class, es wurde den Kindern dann erlaubt mal kurz Hallo zu sagen bei den Eltern zb.während des Services was überhaupt nicht störend ist.In der Nacht aber als First-class Passagier darf ich erwarten das ich in Ruhe gelassen werde und nicht gestört werde durch Babys oder auch durch andere Passagiere die einen Rundgang durch den Flugi machen wollen.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.564
Bewertungen: 86
4. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Ich muss sagen ich verstehe die airline schon. wenn jemand ein paar tausend dollar/ euros hinblaettert um den langen flug in komfort hinter sich zu bringen, dann moechter er/sie nicht von einem krakelendem baby nachts wach gehalten werden.

jeder, der schon mal auf einem langstreckenflug war und die erfahrung gemacht hat, dass ein baby die gesamte kabine wach haelt weiss wovon ich rede. ich glaube wenn ich fuer genau diesen flug drei-vier-fuenftausend dollar/ euros gezahlt haette und trotzdem geraedert ankomme waere ich sauer.

Albany, New York
Reiseziel Experte
für Oberbayern, New York
Beiträge: 2.564
Bewertungen: 86
5. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Ich finde Deine Reaktion ueberzogen. Ueber Meinungen laesst sich streiten, ich akzeptiere Deine, dann Du bitte auch meine.

Nur weil ich sage, dass ich die airline verstehe, heisst es noch lange nicht, dass ich die airline waehlen oder gar erster Klasse fliegen wuerde. Also lass bitte die Kirche im Dorf.

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beiträge: 878
Bewertungen: 204
6. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

hallo im Forum...

Servus Altermann, sei doch nicht so exzessiv.....

niemand wird unsere Kinder verleugnen, denn wir brauchen sie für unsere Existenz,....

doch Undine meint, dass es nicht angenehm ist, einige Stunden im Flieger neben kleine, nicht zu beruhigenden Kindern zu verbringen.

Du, ich und viele im Forum fliegen oft und lange Strecken, so dass wir auch diese Situation kennen, wo die Kleinen bei Start und Landung ihre Probleme haben.

...außerdem wird von Flugmedizinern angeraten von Flügen mit Kindern unter 2 Jahren - wenn nicht unbedingt notwendig - Abstand zu nehmen....

..dazu ein Servus aus Wien, albre 13 TL

Tübingen ...
Beiträge: 8
Bewertungen: 196
7. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

"...außerdem wird von Flugmedizinern angeraten von Flügen mit Kindern unter 2 Jahren - wenn nicht unbedingt notwendig - Abstand zu nehmen...."

genau!! Man sollte Babys in Flugzeugen ganz verbieten. Die armen können den Druckausgleich einfach nciht machen und fliegen dann wenn sie Pech haben mehrere Stunden mit irrsinnigem Druck auf den Ohren. Oder sie dürfen den schmerzhaften Knall, wenn der Druck zu groß ist und sich seinen Weg nach draußen bahnt durchleben. Muss das sein? Meiner Ansicht nach nicht, oder nur in sehr seltenen Ausnahmefällen.

Krefeld, Deutschland
Reiseziel Experte
für Wien
Beiträge: 644
Bewertungen: 36
8. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Das Problem sind für mich nicht die Babys, die schreien ja nicht aus Boshaftigkeit. Ein Albtraum sind die größeren Kinder oder gar Jugendliche, denen keiner beigebracht hat, das andere Menschen auch ein Anrecht auf Ruhe haben.

Altermann: ich wohne an einem großen Kinderspielplatz - Wendehammer - !! Komm bei gutem Wetter vorbei....wer sein Schlafzimmer nach vorne raus hat, kann Mittagsschlaf vergessen und solange es hell ist, wird dort da noch Basketbal oder Fussball gespielt....und die Kinder kommen nicht nur aus unserer Gegend....sie werden von wer weiß wo angekarrt....

Thale, Deutschland
Beiträge: 4
9. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Hallo !

ein Thema - so richtig schön zum streiten. Es ist ja nicht das ganze Flugzeug für Babys gesperrt. Also wird man doch jedem gerecht. Wer will kann das buchen, wer nicht lässt es sein.

Auch wir haben vor 2 Jahren auf einem 12 Stunden Flug nach Singapore ein Baby neben uns gehabt - und waren ehrlich gesagt froh, dass es die ganze Zeit "friedlich" war. Ich habe selbst auch ein Kind , wenn auch schon groß. So ein Flug ist nun mal anstrengend. Menschen sind alle unterschiedlich.das darf man nicht vergessen.

München
Beiträge: 264
Bewertungen: 99
10. AW: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)

Um ganz genau zu sein: 1. Klasse sind Babys ausgeschlossen, und im kompletten Upper deck (Business und Holzklasse) soll es keine Kinder unter 12 Jahren geben. Die sollen unten sitzen... kann man damit leben denke ich.

Zuletzt geändert: 23 April 2012, 18:32
Antwort auf: Malaysia Airlines - neue Regel (no babies in 1. class)
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen