Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Miles & More

Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.958
Bewertungen: 86
Miles & More

Heute las ich einen kritischen Artikel über die sogenannten Freiflüge bei Miles & More.

Freimeilen sammeln ist mittlerweile so beliebt und verbreitet wie früher Rabattmarken sammeln. Und wenn man genug Freimeilen zusammen hat kann man sie u.a. in einen Freiflug umwandeln.

ABER: da ist ein Haken an der Sache. Die Fluggesellschaften schlagen auf diese Freiflüge sämtliche Kosten und Zuschläge für Kerosin, Sicherheit, Service oder Flugsteuer, so dass man sehr oft mehr zahlt als für einen regulären Billigflug für die gleiche Strecke.

Es differeriert zwar von Anbieter zu Anbieter, aber fast immer ist der "Freiflugpreis" höher als ein Billigflug.

Habt Ihr mit diesen Flügen schon Erfahrungen gemacht, positive oder negative? Oder habt Ihr Tipps, wie man es am gescheitesten anstellt doch noch ein Schnäppchen zu machen mit diesem Programm?

Hoffentlich melden sich hier ganz viele Nutzer mit ihrer Meinung und Erfahrung.

Tschüss

patara01

76 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 11.958
Bewertungen: 86
21. AW: Miles & More

Aber gerne:-).

Hongkong, China
Beiträge: 3.202
Bewertungen: 109
22. AW: Miles & More

@BrunoldL:

"in asien kommt man nur mit gold = sen-karte in LH-lounges"

Das ist nicht richtig. Man kommt als FTL immer in eine Business Lounge, soweit vorhanden. Das ist derzeit in Asien der Fall in Mumbai. Leider hat LH ansonsten keine eigenen Lounges in Asien, daher gelten die Star Alliance Zugangsregeln fuer die nutzbaren Partnerlounges. Wie gesagt gibt es aber manchmal auch Lounge Voucher, wie z.B. von Swiss in Hong Kong.

"in deutschland ist es meist billiger sich einen alditalk-stick vom aldi zu holen, dann kostet das internet nur 2 euro pro tag"

Glaube was billiger ist war nicht Thema. Aber wenn schon, dann muss ich sagen, dass in vielen T-Mobile Tarifen das WLAN inklusive ist und dann auch in der Lounge nichts extra kostet. Fuer mich sehr praktisch. Die Terminals bleiben auch billiger als ALDI, da kostenlos. In einigen Telekom Festnetztarifen ist HotSpot uebrigens auch inklusive. Ansonsten kann man auch sinnvoll seine Meilen zur Bezahlung einsetzen. Und das alles nicht nur in Deutschland. ;-)

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 678
23. AW: Miles & More

Cookie:

In Hong kong und shanghai nutze ich für die lounge die diners club karte, die kostet gar nichts. die Lufthansa FTL nutzt mir eigentlich nur was für mehr gepäckm also 2*23kg

da ich meinen deutschen wohnsitz grossteils aufgelassen habe, ist der aldi stick mit 2 euro am tag das billigste für mich vetr internet. sowohl inb den lufthansa lounges als auch in deutschen hotels und bahnhöfen ist internet meist kostenpflichtig. in wien am flughafen und bei der oesterreichischen bundesbahn is internet übrigens gratis.

Hongkong, China
Beiträge: 3.202
Bewertungen: 109
24. AW: Miles & More

@BrunoldL:

Das ist doch prima. Hatte ich ja gesagt, vor allem Gepaeck und fuer mich halt auch Lounges. Mit den Meilen kann man einkaufen etc und bei Praeminefluegen, um die ging es ja hier, muss man vergleichen und abwaegen, wie bei jedem anderen Flugangebot auch.

Nicht jeder bekommt Diners kostenlos, dafuer einige AMEX oder sie haben eine PriotityCLub Karte oder sind halt SA Gold/SEN oder HON oder auch nichts.

Auch bzgl. WLAN/Internet muss wohl jeder selbst gucken und das beste fuer sich waehlen. Nicht fuer jeden ist der ALDI Stick die guenstigste Alternative und nicht jedem reicht die Geschwindigkeit im ePlus Netz.

Die Finanzierung von WLAN aus Steuergeldern bei der Oesterreichischen BB sehe ich als Auslaender natuerlich positiv. ;-) Ihr nehmt's den anderen sicherlich ueber das Pickerl und andere Steuern und Gebuehren wieder ab. ;-) Ansonsten bin ich schon fuer eine verursacher Orientierte Kostenumlage.

Sorry an alle fuer Off-Topic. Das mit den "Freifluegen" wuerde aber ja auch hinreichend diskutiert.

Frohes Meilensammeln allen!

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 678
25. AW: Miles & More

in wien bekommt jeder diners club kostenlos ;-)

www.weinco.at/vinocard/vinocard-beantragen/

Hongkong, China
Beiträge: 3.202
Bewertungen: 109
26. AW: Miles & More

BrunoldL: Ja, deshalb bei weitem nicht jeder. ;-)

Sonst wuerde ich sie mir vielleicht auch holen, auch wenn mich verwundert, dass es nicht fuer Beijing gereicht hat mit den Lounge Abkommen. Wenn man alles wil, muss man halt mehrere Karten haben.

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 678
27. AW: Miles & More

in wien bekommts im prinzip jeder der ein jahr lang regelmaessig einkommen von mindestens 1200 euro pro monat aud einem ösi-konto hat. in deutschland zahlst halt 40 euro pro jahr fuer dc. die lounges findest du hier:

dinersclubinternational.com/airport-lounges.…

in beijing musst vielleicht auf den neuen flughafen warten ;-) ich selber fliege ungern vie PEK, besser PVG oder HKG

Hongkong, China
Beiträge: 3.202
Bewertungen: 109
28. AW: Miles & More

Ja, Wien ist halt nicht "jeder", das meinte ich schon genau so.

In D sind es bei Diners direkt soweit ich weiss 80 Euro. Aber auch nicht so wichtig. Ich selbst brauche sie nicht und zahle nicht fuer Kreditkarten.

Ich hatte mal Diners. Damals hatte sie das Lounge Angebot stark eingeschraenkt und ich gekuendigt. Jetzt ist es offenbar wieder besser.

Wenn man nach PEK will/muss, kommt man nicht um PEK herum, befuerchte ich. Auch der A380 von PEK nach FRA ist durchaus ok, meine ich uns eine Star Alliance Lounge und kostenloses WLAN gibt es auch. ;-)

Klosterneuburg ...
Reiseziel Experte
für Österreich, China
Beiträge: 384
Bewertungen: 678
29. AW: Miles & More

dc-beitrag sind 40 euro, dc-lounges in d gibt es nicht mehr. wer will nach pek ? ;-)

Hongkong, China
Beiträge: 3.202
Bewertungen: 109
30. AW: Miles & More

DC bewirbt 80, auch auf der Website. Auch in Heathrow hatten sie den Lounge Access zurueckgezogen. Das war damals mein Hauptbeweggrund, Diners nicht mehr zu nutzen. Jetzt geht es dort offenbar wieder. Wer braucht Diners Lounges in D? ;-)

Antwort auf: Miles & More
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen