Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Munich
Beiträge: 34
Bewertungen: 256
Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Hier eine Warnung damit es Euch nicht so ergeht wie mir: Ein günstiger Flug mit Condor kann leicht zum teuersten Reinfall Eures Lebens werden! Condor kann einfach Flüge umbuchen oder stornieren wenn die Auslastung nicht stimmt und macht sich dann kategorisch nicht verantwortlich für alle Kosten, auf denen der verhinderte Fluggast sitzenbleibt. Wer also mit Condor nur seinen Flug bucht und dieser wird nach einigen Wochen storniert weil nicht genug Tickets verkauft wurden, bleibt zu 100% auf allen Stornokosten zB für Hotels, Mietwagen, Ausflüge sitzen!!! Ich finde das unglaublich von Condor, dort wird aber nur mit der Schulter gezuckt und es heißt (nach wochenlanger Funkstille) das sei bei Chartergesellschaften wie Condor ausdrücklich so üblich und auch von den Gerichten abgesegnet. Relativ kurzfristig bekommt man dann natürlich auch bei anderen Fluglinien kein günstiges Angebot mehr und man ist auch zeitlich völlig unflexibel. Also lieber ein paar Euro mehr bezahlen, mit einer anständigen Fluglinie geht Ihr so ein Risiko nicht ein!!! Viel Glück.

       

72 Antworten zu diesem Thema
Essen, Deutschland
Reiseziel Experte
für Patara
Beiträge: 12.012
Bewertungen: 86
1. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Aber was ist eine anständige Fluglinie?

Meinst Du nur Linienflüge statt Charterflüge?

Denn bei Chartergesellschaften kann das theoretisch immer passieren.

Munich
Beiträge: 34
Bewertungen: 256
2. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Ich kann nur sagen außer Condor hat das mit mir noch keine Fluglinie probiert. Daher auch meine ausdrückliche Warnung vor Condor und nicht vor allen Charterfluglinien. Ich bin schon öfters mal in halb leeren Fliegern gesessen und hab mich gefreut daß ich mich etwas ausbreiten konnte, oder nachts sogar hinlegen. Mein Haupt-Kritikpunkt ist aber: Wenn man aus wirtschaftlichen Gründen einen Flug absagt sollte man so fair sein und den Kunden nicht mit seinen Kosten im Regen stehen lassen! Bei mir waren das nicht mal 80 Euro, aber Condor hat das völlig vom Tisch gefegt. Wer sich aber vielleicht ein Segelboot mietet kann leicht mal ein paar Tausender verlieren!

Munich
Beiträge: 34
Bewertungen: 256
3. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Leider ein Irrtum. Das war kein hervorragender Service, sondern dazu ist Condor nach der geltenden Fluggastrichtlinie gesetzlich verpflichtet. Die Fluggesellschaften haben diese Richtlinie bis vor den BGH gezerrt und verloren, müssen sie also nun erfüllen ob sie wollen oder nicht. Ist dem Fluggast jedoch ein Schaden entstanden der von der Richtlinie nicht gedeckt ist (zB wegen Storno durch die Fluggesellschaft VOR Abflug) läßt einen zumindest Condor völlig im Regen stehen.

Nach meinem Reinfall mit Condor fliege ich nur noch Linie und kann es nur empfehlen. Preislich ist es sogar oft günstiger wenn man ein bißchen flexibel ist, und es wird bei der Landung nicht geklatscht.

Munich
Beiträge: 34
Bewertungen: 256
4. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Ryanair ist in vermutlich unterste Kategorie was Kundenservice angeht, da hast Du Recht, aber deshalb kann ich nur nochmal sagen: Finger weg von diesem ganzen Charter-Zeug. Ich war letztes Jahr für 499 Euro in Shanghai (Lufthansa), für 399 in Brasilien und fliege jetzt für 578 nach Chile. innerdeutsch für 99 Euro mit Lufthansa. Meilen und Service inklusive. Da lache ich nur über die ganze Charterfliegerei, die einen mit Billigpreisen ködern und dann jeden Kopfhörer, jeden Koffer, den Sitzplatz und jedes Bierchen extra bezahlen lassen und deren Kundschaft es offenbar schon toll findet wenn gesetzliche Vorschriften tatsächlich eingehalten werden.

Maintal, Deutschland
Beiträge: 2
5. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Ich kann die Warnung vor CONDOR nur unterstreichen Aktuell ist mir das Gleiche passiert. Der Flug wurde mangels Auslastung gestrichen,. Ich erhielt eine Flugzeitänderung Benachrichtigung, demzufolge von abends 20.45 Uhr auf den frühen Morgen 8.45 Uhr umgebucht weden sollte.Ich habe dieses Angebot abgelehnt und bei einer anderen Flugline gebucht. Natürlich zu einem weit höheren Preis. Bei einem Anruf beim Servicecenter, 4!! Tage später,wurde mir frech erklärt, daß doch einer Beförderung nichts im Wege steht, weil an dem besagten Tag abends doch eine Maschine startet. Tatsächlich war der annullierte Flug wieder auf dem Flugplan, allerdings zu einem 3x höheren Preis. Da drängt sich doch der Verdacht auf, daß der Flug zuerst gestrichen wurde, die Billigzahler auf einen anderen Flug verfrachtet, oder diese haben den Flug storniert und dann der Flug wieder angeboten wird für den dreifachen Flugpreis. In meinem Falle von 49 € auf 173 €. Zwischenzeitlich habe ich es auch schriftlich, daß es alleine aufgrund meiner mangelnden Schadensminderungspflicht ( weil ich einen Ersatzflug gebucht habe) zu den Folgekosten gekommen ist. Ich sitze jetzt auf 60€ die ich zusätzlich für den Ersatzflug gezahlt habe, obwohl Condor der Leistungsverweigerer ist.

Mein Fazit : Nie mehr bei Condor buchen, auch nicht den Lockangeboten "Fliegenpreise" auf den Leim gehen.

Hannover
Beiträge: 1
6. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Hallo, meine Frau und ich können diese schlechten Erfahrungen mit Condor nur bestätigen. wir hatten einen Flug nach Manaus über jeweils zwei Zwischenstationen in Brasilien gebucht. Für den Rückflug erhielten wir dann mehrere Bescheide über eine Änderung der Flugroute und der Ablfugzeiten. Der endgültige Rückflug ging dann über Panama City und San Juan. Auf die Visumpflicht brasilianischer Staatsbürger für die USA in San Juan (meine Frau ist Brasilianerin) wurden wir nicht hingewiesen. Fazit: Meiner Frau wurde mangels Visum für die USA der Mitflug verweigert und auch keine Umbuchung auf einen Alternativflug angeboten. Sie mußte dann mit einem teuren Einfachflug mit einer anderen Fluggesellschaft nach Deutschland zurückfliegen. Ich selbst konnte zwar fliegen, mußte aber in San Juan die äußerst belastenden Einreiseprozeduren der USA (Fingerabdrücke, Ganzkörperscanner, etc.) absolvieren, was ich eigentlich nicht vorhatte! Beim Condor Kundenservice wurde jede Mitverantwortung für unsere missliche Lage abgestritten. Die beschriebene Praxis, die Flugroute mehrfach zu ungunsten des Fluggastes zu ändern grenzt m. E. nach an Betrug. Vom ganzen Ärger und Stress mal abgesehen, hat sich das ganze auch finanziell überhaupt nicht gelohnt, zumnal schon der gebuchte Flug nicht wirklich billiger war als ein vergleichbarer LInienflug.

Zurich
Beiträge: 4
Bewertungen: 121
7. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Einverstanden. Die gebärden sich wie ein Discounter, der sie preismässig überhaupt nicht sind. Ich bin Vielflieger und erlebte bei Condor vor 10 Tagen mein erstes "Forced Downgrading". Eine Frechheit!

Zurich
Beiträge: 4
Bewertungen: 121
8. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Einverstanden. Die gebärden sich wie ein Discounter, der sie preismässig überhaupt nicht sind. Ich bin Vielflieger und erlebte bei Condor vor 10 Tagen mein erstes "Forced Downgrading". Eine Frechheit!

München
Beiträge: 318
Bewertungen: 105
9. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

@BernhardZurich; musst ja ne Mordswut auf Condor haben ;-)

Ich kenne Condor aus der Zeit, als sie noch zu Lufthansa gehörte und einen hervorragenden Service bot. Das ist lange her... fast genauso lange dürfte mein letzter Charterflug her sein. Damals mit LTU... der war so merkwürdig, dass ich danach nie wieder in ein Charter- oder Billigflieger-Flugzeug gestiegen bin.

Generell zum Thema Charter- vs Linienflug:

Ein Charterflug kann tatsächlich storniert werden, eine andere Route fliegen, die Abflugzeiten ändern. Da Charter ja nur ein "Gelegenheitsflug" darstellt

Wer also vor solchen unliebsamen Überraschungen gefeit sein will, der sollte einen Linienflug buchen.

Zuletzt geändert: 31 März 2012, 20:25
Wien
Beiträge: 1
10. AW: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!

Hallo, das ist eine Abzock-Fluggesellschaft!!!

Bin im Jänner von Wien nach Mittelamerika geflogen und hatte folgendes Erlebnis:

Gepäckaufgabe in Wien, der Koffer hat 25kg (statt erlaubten 20kg), der Mitarbeiter rät mir, Sachen in mein Handgepäck um zu räumen. Boarding nach Frankfurt problemlos. In Frankfurt kommt bei Boarding ein (noch dazu extrem unfreundlicher) Herr zu mir und verlangt mein Handgepäck zu wiegen. Es stellt sich heraus, dass es 16kg hat und angeblich nur 6kg erlaubt sind. Er verlangt 200,-Euro (!!) Nachzahlung. Auf meinem Einwand, dass ich von Wien nach Frankfurt ok war und das auf der (4seitigen!!!) Buchungsbestätigung nicht darauf hingewiesen wird, meint er:"Wenn sie nicht zahlen, fliegen sie nicht mit". Mein Handgepäck hat er mir auch noch weg genommen und in den Frachtraum geben lassen. Das dieses bei der Ankuft beschädigt war und das mein Aufgabegepäck gar nicht angekommen ist, setzt dem ganzen die Krone auf.....

Antwort auf: Warnung vor Condor Fluggesellschaft!!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen