Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

phil

Gumpendorferstrasse 10-12, Wien 1060, Österreich (Mariahilf)
0043-1-5810489
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 273 von 2.531 Restaurants in Wien
Preisbereich: USD 3 - USD 11
Küche: Café, international
Optionen: Frühstück/Brunch, Afterhours
Stadtviertel: Mariahilf
Restaurantangaben
Optionen: Frühstück/Brunch, Afterhours
Stadtviertel: Mariahilf
Bewertung schreiben

51 Bewertungen von Reisenden

Von 79 % empfohlen
    28
    13
    7
    2
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Diese Mischung aus Buchladen, Lokal mit Lesungen und Möbelverkauf ist ganz nett und schafft eine angenehme Atmosphäre. Bedienung ok, Essen & Trinken gut. Auf der Frühstückskarte waren früher ein paar ausgefallenere Menüs. :-( Schade finde ich, dass eigentlich nicht viele Tische vorhanden sind im Verhältnis zur Lokalgröße.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2014

4 Punkte gibt es für das originelle Ambiente. Service war langsam. Die Karte eher Standard. Das Publikum sind eher Jüngere (Studenten).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2014

super musik und atmoshpäre aber relativ unfreundliche kellner. war früher sehr oft im phil weils einfach ein gemütliches und ausgefallenes lokal ist... dann war das service aber leider oft so schlecht das ich ein ganzes jahr aus protest nicht mehr dort war. jetzt hab ich meinen grant überwunden – es ist halt doch einfach eins der besten lokale in wien.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Vienna, Wien, Austria
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
35 Restaurantbewertungen
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2013

Wir kamen am Samstag abend ins phil und waren positiv von dem Mix aus 80er Musik-DJ, Büchergeschäft und Bibliothek, sowie Cafe und Möbelausstellung angetan. Lässige Athmosphäre, gute drinks und gemütliche Möbel machen das phil zu einem Unikat in der manchmal etwas eintönigen Altwiener Kaffehausszene. Erfrischend anders!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2013

Das phil besticht durch seine gemütliche Atmosphäre und dadurch dass es anders ist. eigentlich ein Buchgeschäft, indem man abgesehen von echten literarischen Meisterwerken auch CDs und DVDs kaufen kann - auch solche die man nicht in jedem normalen Geschäft bekommt - wird im phil auch tolles Essen serviert! Frühstück ist a la carte, preislich spitze und sehr sehr gut! Da... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2013

Wir, 3 Mädels um die dreißig in Wien, haben den gestrigen Abend auf unserem Städtetripp im Phil ausklingen lassen - war eine super Entscheidung - die Leute waren lässig und der Service war so entspannt - einfach toll, einfach nur sein ... Und nicht zu vergessen: Eine tolle Bücherauswahl :-)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Perchtoldsdorf, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2013

das Phil ist prinzipiell ein super Ort: nette Atmosphäre, gute Musik, lecker Kaffee und Frückstück. Auch für Geburtstagsgeschenke werde ich immer fündig. Aber leider ist das Personal oft schlecht drauf, unmotiviert und langsam.Schade!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Vienna
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Das phil wurde vor einiger Zeit vergrößert und bietet jetzt noch mehr Platz zum Schmökern und Genießen. Der "Lesethron", der den (nicht zahlenden) lesenden Gästen vorbehalten ist, bleibt meist leer, denn man genießt zu gerne den leckeren Kaffee. Das Publikum ist jung und studentisch. Das Essen lässt zu wünschen übrigt. Von drei Mal essen im Lokal war ich drei Mal... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2012

Tolles Cafe mit Freunden oder allein- super Service, leckere kleine Speisen und toller Kaffee! Man kann hier super entspannen, stöbern (interessante Bücherauswahl!) oder auch lernen. Es ist zum Glück nicht überlaufen; daher kann man die Stunden hier echt geniessen .....auf alle Fälle einer meiner Lieblingsplätze in Wien.........

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Austria
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2011

Gegenüber dem bekannten „Café Sperl“ in der Gunpendorferstraße liegt das phil. Ein schöner Gegensatz, der symptomatisch zwei konträre und doch gemeinsame Welten Wiens aufzeigt. Hier die Alt-Wiener Tradition, verbliche Samtbezüge, mürrische Kellnerinnen jenseits der 60, die Billardspieler und Thonetsessel, die Touristen. Dort der Versuch urban und kosmopolitisch zu wirken, zeitgeistig und alternativ, bequeme Sofas und Fauteuils, hauptsächlich Studenten, eher der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich phil angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im phil? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie phil besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten