Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Zwolf Apostelkeller

Sonnenfelsgasse 3, Wien 1010, Österreich (Innere Stadt)
5126777
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 718 von 2.681 Restaurants in Wien
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Innere Stadt
Bewertung schreiben

302 Bewertungen von Reisenden

Von 61 % empfohlen
    72
    113
    58
    28
    31
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2014

In einem Weinkeller befindet sich dieses urchige Restaurant. Zudem wird Live-Musik gespielt. Wir empfehlen Ihnen ein Wiener Schnitzel (Kalb) mit Erdäpfelsalat und zum Dessert Kaiserschmarren. Einfach genial!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
London, Vereinigtes Königreich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juni 2014

Hübsches Kellerrestaurant mit Atmosphäre inklusive Stehgeiger. Typisch gruseliger Österreichischer Service, der aber zum Ambiente passt. Essen war guter Durchschnitt und die Preise wirklich ok. Kein Highlight aber solides Wiener Touristen Lokal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2014 über Mobile-Apps

Trotz heissem Wetter haben wir uns für das Abendessen für den 12 Apostelkeller entschieden. Im Keller unten, war es angenehm kühl, um was wir froh waren. Wir bestellten ein Schnitzel und Kartoffelsalat, beides schmeckte gut, halt so wies sein muss in Österreich! Die Live Musik gefiel uns gut, nur hätten wir es bevorzugt, wenn diese in einem gewisse Abstand von... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2014 über Mobile-Apps

Nachmittag, 16:30, nicht gerade Stoßzeit. Die 2 Kellner im Untergeschoss haben 3 besetzte Tische zu bedienen, dennoch schaffte es nur einer der beiden in 20 Minuten den Nachbartisch mit Getränken zu versorgen. Obwohl wir nur 2m entfernt sassen, schaffte er es erfolgreich uns zu ignorieren. Nie wieder!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2014

Am 7.Mai 2014 abends versuchten wir zu Zweit einen gemütlichen Heurigen zu verbringen. Ein totaler Reinfall. Platz gefunden.Ober völlig überlastet.Essen nach 45 Minuten völlig kalt. Surbraten mindestens 5 Tage alt und geschmacklos. Heuriger hatte keine Beziehung zu Wein. Musik 1.Preis im negativen Sinne. Ober hat sich entschuldigt ,kein Personal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
86 Bewertungen 86 Bewertungen
49 Restaurantbewertungen
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2014

Das Essen im Zwölf Apostelkeller war ungenießbar und der Service eine Frechheit. Bei den Käsespätzlen war der Käse über den Spätzle hart und das Fett hatte sich auf dem Tellerboden gesammelt, das Essen war kalt, fettig und geschmacklos. Ein anderes Gericht musste zurückgegeben werden, da die Knödel uralt schmeckten, der Schinkenteller enthielt einfachsten Supermarktschinken, der frische Kren wurde nicht mitgeliefert.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2014

Ambiente sehr nett,die Kellner aufmerksam nicht zu aufdringlich. Kulinarisch aber leider mehr als mangelhaft. Lieblos zubereitet,mangelnde Qualität,Preis-Leistung wird nicht erfüllt. Waren früher öfters mit Freunden im Lokal,Essen war immer frisch,große Portionen,das Blunzengröstl legendär, hat sich aber leider inzwischen zu einer Touristenabsteige entwickelt. Wenn man Freunden aus dem Ausland die Wiener Küche näher bringen möchte,nicht zu empfehlen,gibt es bessere Lokale. Kein... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bitburg, Deutschland
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014

Wir haben einen schönen Abend im Zwölf Apostelkeller verbracht. Das Essen war lecker, der Service freundlich (Said) und die Preise fair! Es wird Live-Musik gespielt. Die Musiker ziehen von Tisch zu Tisch und man kann sich so lange Lieder wünschen, bis man genug hat. Natürlich sollte man dann auch so anständig sein, ein entsprechendes Trinkgeld zu geben. Man muss allerdings... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2014

Das Lokal ist in einem riesigen Gewölbekeller untergebracht, der zwei Stockwerke unter die Erde reicht. Bei einem Besuch an einem Samstag Abend herrschte reger Betrieb. Die Bestellung war zwar relativ rasch aufgenommen. Aber es dauerte mehr als eine dreiviertel Stunde, bis das Essen serviert wurde, leider nur lauwarm. Zum Spanferkel wurde Senf bestellt, der bei der Auslieferung des Essens fehlte.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wiener Neustadt, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2014

leider wirklich lustloses essen, für den Wiener Stadt Heurigen echt ein trauerspiel. wobei ich zugeben muss das man auch in Grinzing bei den Heurigen sehr enttäuscht wird. aber gerade im 1sten Bezirk sollte doch die Qualität tiptop sein. allen schon um den touristen Wien von der Besten Heurigen Seite szeigen zu können.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Zwolf Apostelkeller angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Zwolf Apostelkeller? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Zwolf Apostelkeller besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten