Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dr. Wackes

Benesisstr. 59, Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (Altstadt-Nord)
0221-2573456
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Platz Nr. 321 von 1.647 Restaurants in Köln
Küche: französisch, deutsch
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Altstadt-Nord
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Altstadt-Nord
Bewertung schreiben

37 Bewertungen von Reisenden

Von 62 % empfohlen
    16
    7
    5
    2
    7
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2014

Ich war mit einer Freundin zum wiederholten Male im Wackes und es war wie immer wunderbar. Die aktuelle Speisekarte kann sich sehen lassen und ich hatte den Eindruck, dass die junge Küchencrew immer besser wird. Das macht Spaß. Als Aperitif gab es einen prickelnden Birnen-Cidre. Den hätte ich auch den ganzen Abend trinken können. Lecker Der erste Gang – schien... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2014

Wir gehen seit vielen Jahren zum Wackes und wurden noch nie enttäuscht. Die Speisekarte ist klein aber durchaus fein; die Weinkarte bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Man hat immer das Gefühl, im Urlaub/Elsass zu sein; und das macht einen Abend jedesmal perfekt. Romain und sein Team schaffen es immer, dass man sich sehr wohl fühlt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2013

Wir entschieden uns spontan zu einem Besuch dieses Restaurants und warteten und warteten auf unser Essen. Auf die Bemerkung, dass der Wein zu warm sei, wurde uns recht arrogant gezeigt, dass dem nicht so sei. Ja, ja der Kunde ist Koenig. Wenn der Wein dem Chef nicht zu warm erscheint, muss man den halt so trinken. Dann kam das Essen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Oberhausen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2013

Spontan entschieden wir uns am Sonntagabend, einen Flammkuchen zu essen und so rief ich im Wackes an und reservierte einen Tisch. Die Atmosphäre, die uns empfing, war warm und gemütlich, alles war liebevoll dekoriert. Der Wirt war sehr hilfsbereit und freundlich, er half meinem Vater, der gehbehindert ist, an einen der Tische und sorgte dafür, dass er - trotz der... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2013 über Mobile-Apps

Freitag Abend gerade noch einen Tisch ergattert. Bei gefühlten 30 Grad in der Kölner Innenstadt war die kleine Terrasse natürlich voll, innen war es aber dafür leicht kühler und trotz der intimen Tischbesetzung sehr angenehm. Wir hatten wohl ein sehr bewährtes Menue bestehend aus Tomate/Mozzarella/bruschetta sehr schön angerichtet. Eine kalte Tomatensuppe a la Bloody Mary machte die ganze Vorspeise aussergewöhnlich.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2013

Ich war diese Woche zum wiederholten Mal im Wackes und hatte dort einen wundervollen, entspannten und leckeren Abend. Als Vorspeise wählte ich eine Art Kreuzung aus Bruscetta und Caprese – fein geschnittene, geröstete Brotscheiben, aromatische Cherrytomaten (gehäutet), Mozzarellastückchen und dazu eine köstliche Creme aus Basilikum und Bärlauch – ein attraktives und feines kleines Gericht. Als Hauptgang gab es Ravioli. Ich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Uriges Restaurant mit arrogantem, distanziertem Chef. Das Essen war schön angerichtet und hat auch gut geschmeckt, aber kleine überteuerte Portionen. Der Weißwein war nicht so prickelnd (Riesling). Ich werde aufgrund des Chef=Bedienung nicht mehr hingehen, da man sich wirklich als störend/unwillkommen fühlt und dafür noch relativ viel Geld bezahlen darf.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Rösrath, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Als Kind war ich schon mit meinen Eltern dort essen. Damals, vor 25 Jahren war es schon ein super Restaurant mit einer sehr guten Küche. Heute, nach dreißigjährigem Bestehen sieht es fast genau so aus, wie damals und das Essen ist immer noch perfekt. Es gibt sicher günstigere Restaurants, aber teuer ist es auch nicht unbedingt und der Qualität auf... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Ich kam zufällig am Wackes vorbei. Die schönen urigen rot-weißen Tischdecken sind mir ins Auge gefallen und haben mich an meine französische Heimat erinnert und ich bin spontan reingegangen und habe einen wunderbaren und genußvollen Abend verbracht. Ich fand den Geschmack meiner Heimat wieder. Eine kleine Reise nach Hause Mitte in Köln. Seitdem bin ich immer wieder in den Wackes... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2013

Eigentlich ist dem Titel nichts hinzuzufügen, vielleicht nur: weit über die Grenzen Kölns hinaus. Typische elsässer Atmosphäre gepaart mit feiner Küche und Individualberatung bei Weinen durch den Patron waren immer der Garant für ungezählte unvergessene gemütliche Stunden im Wackes. Und der Patron hat noch ein Talent: menschlich Menschen zusammenzubringen. Resepkt und Danke

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Dr. Wackes angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Dr. Wackes? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dr. Wackes besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten