Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wanderer Bieramt

Beim Tiergärtnertor 2, 90403 Nürnberg, Bayern, Deutschland
+49 162 3958220
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 58 von 791 Restaurants in Nürnberg
Preisbereich: USD 1 - USD 4
Küche: Bar
Geeignet für: Panoramablick
Beschreibung: Ein Gourmet-Bierlokal mit sagenhaft simplem Konzept.Während die Cafe Bar Wanderer nebenan eher das Flair einer italienischen Espressobar umgibt, setzt die Erweiterung "Bieramt" auf das fränkische Ambiente des Platzes. Es werden reihenweise fränkische Biere ausgeschenkt.Überhaupt ist hier alles fränkisch, gerne geben wir mit unseren Quellen an (Siehe Linkliste Freunde & Partner). Als Perlen der Braukunst gibt es neben Pilsener Urquell (eines von zwei nicht-fränkischen Produkten) auch Schanzenbräu aus Gostenhof - beide werden vom Fass ausgeschenkt, ebenso sowie ein weiteres, regelmäßig wechselndes Aktionsbier.Als feste Marken sind weiterhin im Programm: Krug Bräu aus Breitenlesau Meister Bier aus Unterzaunsbach Penning aus Hetzelsdorf Gutmann Weizen aus Titting Spalter Hell aus Spalt Rittmayers Helles Landbier aus Hallerndorf (neu!) Huppendorfer Zwickel von der Brauerei Grasser aus HuppendorfNur im Wanderer gibt es das original Bamberger Rauchbier „Spezial“, das der Bamberger anderen Rauchbieren gerne vorzieht, weil es nicht so sehr nach Schinken schmeckt.Mehr Infos über fränkische Brauereien gibt es hier.Als Alkoholfreies wird Kritzentaler von der Brauerei Meisel aus Bayreuth angeboten.Edle Destillate von ausschließlich hervorragenden Brennern sind ebenso wichtig im Sortiment wie die Weine vom Weingut Probst und z.B. Säfte von der Pretzfelder Fruchtsaftkellerei.Zurück zu den Wurzeln heißt es bei den fränkischen Broten. Es gibt feine Leberwurst, Griebenschmalz und frischen Obazden von der Metzgerei Wolf auf doppelt gebackenen fränkischen Bauernbroten von der Bäckerei Hildes Backwut. schlicht und ergreifend.Gerade an den lauen Sommerabenden findet man oft kaum noch einen Platz auf der grossen Aussenbestuhlung für den "Kurzurlaub in der Stadt".Damit den Bedürfnissen der zahlreichen Anwohner Rechnung getragen wird, wird im „Bieramt“ allerdings schon um 23:30 Uhr die „Last order“ ausrufen, pünktlich vor Mitternacht wird die Aussenbestuhlung am Platz und auch das fränkische Lokal komplett geräumt und geschlossen – um 0:00 Uhr ist der Platz und auch das Bieramt nicht mehr für Gäste geöffnet, aber in der Café Bar Wanderer geht es gegebenenfalls noch weiter...
Restaurantangaben
Geeignet für: Panoramablick
Beschreibung: Ein Gourmet-Bierlokal mit sagenhaft simplem Konzept.Während die Cafe Bar Wanderer nebenan eher das Flair einer italienischen Espressobar umgibt, setzt die Erweiterung "Bieramt" auf das fränkische Ambiente des Platzes. Es werden reihenweise fränkische Biere ausgeschenkt.Überhaupt ist hier alles fränkisch, gerne geben wir mit unseren Quellen an (Siehe Linkliste Freunde & Partner). Als Perlen der Braukunst gibt es neben Pilsener Urquell (eines von zwei nicht-fränkischen Produkten) auch Schanzenbräu aus Gostenhof - beide werden vom Fass ausgeschenkt, ebenso sowie ein weiteres, regelmäßig wechselndes Aktionsbier.Als feste Marken sind weiterhin im Programm: Krug Bräu aus Breitenlesau Meister Bier aus Unterzaunsbach Penning aus Hetzelsdorf Gutmann Weizen aus Titting Spalter Hell aus Spalt Rittmayers Helles Landbier aus Hallerndorf (neu!) Huppendorfer Zwickel von der Brauerei Grasser aus HuppendorfNur im Wanderer gibt es das original Bamberger Rauchbier „Spezial“, das der Bamberger anderen Rauchbieren gerne vorzieht, weil es nicht so sehr nach Schinken schmeckt.Mehr Infos über fränkische Brauereien gibt es hier.Als Alkoholfreies wird Kritzentaler von der Brauerei Meisel aus Bayreuth angeboten.Edle Destillate von ausschließlich hervorragenden Brennern sind ebenso wichtig im Sortiment wie die Weine vom Weingut Probst und z.B. Säfte von der Pretzfelder Fruchtsaftkellerei.Zurück zu den Wurzeln heißt es bei den fränkischen Broten. Es gibt feine Leberwurst, Griebenschmalz und frischen Obazden von der Metzgerei Wolf auf doppelt gebackenen fränkischen Bauernbroten von der Bäckerei Hildes Backwut. schlicht und ergreifend.Gerade an den lauen Sommerabenden findet man oft kaum noch einen Platz auf der grossen Aussenbestuhlung für den "Kurzurlaub in der Stadt".Damit den Bedürfnissen der zahlreichen Anwohner Rechnung getragen wird, wird im „Bieramt“ allerdings schon um 23:30 Uhr die „Last order“ ausrufen, pünktlich vor Mitternacht wird die Aussenbestuhlung am Platz und auch das fränkische Lokal komplett geräumt und geschlossen – um 0:00 Uhr ist der Platz und auch das Bieramt nicht mehr für Gäste geöffnet, aber in der Café Bar Wanderer geht es gegebenenfalls noch weiter...
Bewertung schreiben

16 Bewertungen von Reisenden

Von 100 % empfohlen
    12
    4
    0
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
26 Restaurantbewertungen
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

Was es in Städten wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf uvw. nahezu an jeder Ecke gibt, findet man in ähnlicher Form im Wanderer Bieramt. Es ist diese einmalige Mischung der Gäste mit städtischem Flair auf dem Weg oder von den Einkäufen kommend, internationalenTouristen welche mit Stadtplänen und Reiseführer bewaffnet Nürnberg entdecken und einer angenehmen Art Subkultur. Alle Getränke (manchmal gibt es auch... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
110 Bewertungen 110 Bewertungen
52 Restaurantbewertungen
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2013

... Wenn man das Glück hat, einen Stuhl zu bekommen. Für einen Sitzplatz auf dem Pflaster bin ich zu alt, aber wer jung und/oder schmerzfrei ist, der kann immer eine Plätzchen zum sehen und gesehen werden finden. Aber alles sehr unaufdringlich, keine Schickiscene. Bier etc. gibt es zur Selbstbedienung, alles flott und problemlos. Vom ersten Besuch an fand ich diesen... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Nürnberg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2013

...einer der besten Plätze für das Afterworkbier. Hier ist chillen angesagt. Netter Chef, netter Service...total gute fränkische Biere. Endlich bekommt der Platz wieder Leben. Für den kleinen Hunger gibt es Leberwurstbrote und andere Kleinigkeiten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Nürnberg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2013

Die Lage an einem der schönsten Plätze Nürnbergs ist schon fantastisch - entsprechend voll ist aber auch immer. Vor allem viele internationale Touristen finden sich hier. Beim Wanderer gibt es wechselnde Biere. Vor allem das Schanzenbräu Rot einer Nürnberger Bio-Mikrobrauerei kann ich empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2013

Der Wanderer ist - gerade im Sommer - ein Muss für jeden Nürnbergbesucher. Es gibt keinen schöneren Ort um locker ein original fränkisches Bier zu probieren, mit alten und neuen Bekannten zu plauschen oder einfach nur die Atmosphäre um einen herum zu genießen. Der Wanderer (bzw das Bieramt) ist nicht groß - wenn man also einen Platz innen bzw. auf... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2012

Besonders im Sommer ist es traumhaft vor dem Café Wanderer bei einem Gläschen Rosé zu sitzen und das Treiben zu beobachten. Inmitten des Trubels der Großstadt kann man hier wunderbar entspannen. Sowohl die Weinkarte als auch die Biere sind sehr zu empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Nürnberg, Deutschland
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
29 Restaurantbewertungen
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2012 über Mobile-Apps

Biere von 12 verschiedenen Brauereien, 3 sorten vom Fass, je ein Flaschen- und ein Fassbier wöchentlich wechselnd als Aktionsbier. Zu Essen gibt es nur kalte Kleinigkeiten, dafür ist die Getränkeauswahl ausgezeichnet und der Platz der schönste in der Stadt!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Wanderer Bieramt angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nürnberg, Mittelfranken
Nürnberg, Mittelfranken
 
Nürnberg, Mittelfranken
 

Sie waren bereits im Wanderer Bieramt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Wanderer Bieramt besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten