Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Last Supper

€€€€
zeitgenössisch, vielseitig, mitteleuropäisch
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Karlstr. 10, 80333 München, Bayern, Deutschland
+49 89 28808809
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Heute
11:00 - 1:00
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11:00 - 1:00
Sa 19:00 - 1:00
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Beschreibung: Bitte recht unfreundlich Bar und Restaurant "Le Florida" in München, 2014 ...
Bitte recht unfreundlich Bar und Restaurant "Le Florida" in München, 2014 Bild vergrößern Bestellungen werden mancherorts mit einem zuckersüß hingehauchten "perfekt" aufgenommen. (Foto: Stephan Rumpf) Arrogante Barkeeper sind Geschichte. Ist der Grant der Münchner ausgestorben? Auf der Jagd nach Trinkgeld greifen die bayerischen Bedienungen jetzt zu einem ungewohnten Mittel. Von Andreas Schubert Über den Münchner Grant ist schon viel geschrieben worden, die Frage ist nur: Wo ist der heute noch zu finden? Fast nirgends mehr stößt man auf unfreundliche bayerische Bedienungen oder eisig arrogante Bartender. Im Gegenteil: Nach amerikanischem Vorbild ist man als Gast überall mit dem Personal sofort gut Freund. Der Service stellt sich mit Vornamen vor, wild tätowierte Keeper bereiten auch dem zickigsten Gast Drinks nach dessen Sonderwünschen zu - noch im größten Stress stets freundlich zwinkernd. Ob im Hofbräuhaus, im Augustiner, im Schumann's, der Goldenen Bar oder sonstwo, allenthalben gilt: lächeln, lächeln, lächeln. Bestellungen werden mancherorts mit einem zuckersüß hingehauchten "perfekt" aufgenommen, auf den Homepages der Lokale, selbst von exklusiven Schuppen wie dem Heart, wird man zum Feedback aufgerufen: "Ihre Meinung ist uns wichtig." "Wie schön", könnte man über diese Freundlichkeit jetzt sagen, die macht gute Laune - und da gibt man doch gerne mal ein paar Euro mehr Trinkgeld. Andererseits wird einem diese verbale Wellness manchmal auch zu viel und man bekommt das Gefühl, das Münchner Nachtleben spielt sich auf einer einzigen Schleimspur ab. Gut, dass es da noch Ausnahmen wie das Maroto oder das Last Supper gibt, die sich wacker gegen die überhand nehmende Süßlichkeit stemmen. Hier pflegt das Personal einen nicht ganz so anbiedernden Umgangston, dem Besucher wird schnell klar, dass er nur ein Gast ist, der beim Service Wünsche äußern darf. Herrlich entspannt ist dieser Grant. Denn in Läden wie diesen muss man beim Trinkgeldgeben nicht angestrengt zurücklächeln - wenn man gerade so viel Geld abgedrückt hat, dass es einem richtig weh tut.
mehr lesen
Geeignet für:
Bar-Szene

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 86 lesen
Besucherwertung
  • 30
    Ausgezeichnet
  • 20
    Sehr gut
  • 6
    Befriedigend
  • 8
    Mangelhaft
  • 22
    Ungenügend
Gesamtwertung
  • Küche
    4 von 5 Sternen
    Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Qualität
    3,5 von 5 Sternen
    Einrichtung
    4 von 5 Sternen
Sehr gutes Essen in Rock Ambiente.... toll

Das Essen hat Sterneniveau. Das Essen war der Hammer und das zu Musik von AC DC und Led Zeppelin, serviert von Rockern mit Tattoo. Die geben dann auch erstklassige Weinempfehlungen.... es ist toll dort.

4 von 5 SternenBewertet am 22. März 2015
Rene H
,
Frankfurt am Main, Deutschland
Geeignet für:
  • Bar-Szene
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

86 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
19 Restaurantbewertungen
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2015

Das Essen hat Sterneniveau. Das Essen war der Hammer und das zu Musik von AC DC und Led Zeppelin, serviert von Rockern mit Tattoo. Die geben dann auch erstklassige Weinempfehlungen.... es ist toll dort.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2015 über Mobile-Apps

Das Mittagsmenue im Last Supper ist wirklich empfehlenswert! Zügiger und freundlicher Service, sehr schmackhafte Küche in guter und ruhiger Atmosphäre. Ich komme wieder!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2015

Wir waren zu viert an einem Samstagabend im Last Supper. Um es vorwegzunehmen, alles in allem ein sehr gelungener Abend. Ein paar kleine Schwächen haben dem positiven Gesamteindruck keinen Abbruch getan. Und ja weil sich so viele über den Service beschweren: trotz voll belegtem Restaurant war der Service aufmerksam, zuvorkommend und freundlich. Die Unsicherheit einer Servicekraft was denn Skrei nun... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Danke für Ihre Bewertung, schön zu lesen, daß es Gäste gibt die objektiv bewerten. Bis bald... Mehr 

1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2015

Wir waren im Last Supper, um gemütlich einen schönen Abend zu verbringen. Essen war ok - aber nicht den Preis wert, der service bzw Serviceleitung war eine totale Katastrophe. Nie wieder. Be careful

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. ( Albert Einstein, deutscher Physiker 1879-1955 ) Mehr 

München, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2015

Das Last Supper, bietet neben sehr freundlichen Mitarbeitern auch eine hervoragende Küche um sich Mittags mal schnell auf ein Businesslunch zu treffen. Es gibt immer ein 2 Gänge oder 3 Gänge Menü zur Auswahl, aber natürlich auch Speisen die man je nach Gusto wählen kann. Kann es sehr empfehlen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2015

Toller Abend, netter Service, sympathisches Ambiente, super Essen. Es handelt sich hier um kein 0815-schickimicki-Lokal. Wer einen besonderen Abend in entspanntem, aber dennoch gehobenem Ambiente genießen möchte, ist hier gut aufgehoben. Danke.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
München, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2015

Waren vergangenen Freitag im Last Supper. Zunächst zum Essen: Das Fleisch war gut, die Beilagen höchsten o.k. Für den Menüpreis (41 €) in München auf jeden Fall schon besser gegessen. Location und Einrichtungsstil haben uns sehr gut gefallen. Das ändert allerdings nichts daran, dass das Gesamterlebnis ein absoluter Reinfall war. Der Grund: Der unfassbar unverschämte, dreiste und unfreundliche Service der... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Danke für Ihre Bewertung. Der Teufel hat die Welt verlassen, weil er weiß, dass die Menschen selbst einander die Hölle heiß machen. ( Friedrich Rückert, deutscher Dichter 1788-1866 ) Mehr 

Schillingsfürst
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2015

Eingeladen von unserer Tochter konnten wir mal ein etwas anderes Restaurant für München kennen lernen. Kein oberbayrisches Ambiente etc., sondern mit Tischdecken (teils !!) und Tischservietten und Weingläser gedeckte Tische. Das Mobiliar aus vergangener Zeit, aber in Ordnung. Der Service, ja international, modern, offen, fachkundig, freundlich und für ein Gespräch bereit. Emutionen sollten die "Herren" bei Gästen nicht gerade merken... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Danke für Ihre Bewertung. So was liest man doch gerne. Die Tränen in meinen Augen sind auch nur vor freude... Bis zu zum nächsten mal Mehr 

München, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2015

Essen kam lauwarm und nicht für alle gleichzeitig, Qualität noch ok, Personal überwiegend sehr unfreundlich und konfus (bis auf eine sehr nette Kellnerin), Personal verwirrt bei der Abrechnung und weiss nicht wer was bestellt hat, teilweise trotz Nachfrage teilweise die falschen Getränke auf Rechnungen, minimale Auswahl mit drei Menüs (1 aus) für >40 Euro wäre noch ok wenn das so... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Danke für Ihre Bewertung. Grundsätzlich ist es sehr interessant was eine Gruppe von Leuten, die offensichtlich nicht zu meinem Gästekreis gehört über das Last Supper denkt. Allerdings muß ich an Ihrer objektivität zweifeln, da der Menüpreis in diesem Portal, daß Sie zum bewerten nutzen ganz oben in den Restaurantangaben steht. Noch mehr kann ich nicht verstehen das eine Gruppe von... Mehr 

München
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2015

War schon mehrmals da mit Freunden. Diesmal mit meiner Tante und Onkel. Das essen war super. Der Service hat mit Witz und bayrischen Dialekt überzeugt. frech aber charmant. Immer wieder gerne. Musik und Atmosphäre klasse. Kann ich nur weiterempfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Tobi G, Inhaber von Last Supper, hat diese Bewertung kommentiert

Danke für deine Bewertung. Bis zum nächsten "Mahl" Mehr 

Reisende, die sich Last Supper angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Last Supper? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten
Diesen Eintrag verbessern

Restaurantdetails

Standort- und Kontaktinformationen

  • Adresse: Karlstr. 10, 80333 München, Bayern, Deutschland
  • Ort: Europa  >  Deutschland  >  Bayern  >  Oberbayern  >  München
  • Telefonnummer: +49 89 28808809

Preis und Küche

  • Durchschnittlicher Preis: EUR 41 - 41
  • Küche: zeitgenössisch, vielseitig, mitteleuropäisch

Merkmale des Restaurants

  • Geeignet für: Bar-Szene

Beschreibung

Bitte recht unfreundlich Bar und Restaurant "Le Florida" in München, 2014 Bild vergrößern Bestellungen werden mancherorts mit einem zuckersüß hingehauchten "perfekt" aufgenommen. (Foto: Stephan Rumpf) Arrogante Barkeeper sind Geschichte. Ist der Grant der Münchner ausgestorben? Auf der Jagd nach Trinkgeld greifen die bayerischen Bedienungen jetzt zu einem ungewohnten Mittel. Von Andreas Schubert Über den Münchner Grant ist schon viel geschrieben worden, die Frage ist nur: Wo ist der heute noch zu finden? Fast nirgends mehr stößt man auf unfreundliche bayerische Bedienungen oder eisig arrogante Bartender. Im Gegenteil: Nach amerikanischem Vorbild ist man als Gast überall mit dem Personal sofort gut Freund. Der Service stellt sich mit Vornamen vor, wild tätowierte Keeper bereiten auch dem zickigsten Gast Drinks nach dessen Sonderwünschen zu - noch im größten Stress stets freundlich zwinkernd. Ob im Hofbräuhaus, im Augustiner, im Schumann's, der Goldenen Bar oder sonstwo, allenthalben gilt: lächeln, lächeln, lächeln. Bestellungen werden mancherorts mit einem zuckersüß hingehauchten "perfekt" aufgenommen, auf den Homepages der Lokale, selbst von exklusiven Schuppen wie dem Heart, wird man zum Feedback aufgerufen: "Ihre Meinung ist uns wichtig." "Wie schön", könnte man über diese Freundlichkeit jetzt sagen, die macht gute Laune - und da gibt man doch gerne mal ein paar Euro mehr Trinkgeld. Andererseits wird einem diese verbale Wellness manchmal auch zu viel und man bekommt das Gefühl, das Münchner Nachtleben spielt sich auf einer einzigen Schleimspur ab. Gut, dass es da noch Ausnahmen wie das Maroto oder das Last Supper gibt, die sich wacker gegen die überhand nehmende Süßlichkeit stemmen. Hier pflegt das Personal einen nicht ganz so anbiedernden Umgangston, dem Besucher wird schnell klar, dass er nur ein Gast ist, der beim Service Wünsche äußern darf. Herrlich entspannt ist dieser Grant. Denn in Läden wie diesen muss man beim Trinkgeldgeben nicht angestrengt zurücklächeln - wenn man gerade so viel Geld abgedrückt hat, dass es einem richtig weh tut.
Öffnungszeiten
Montag
11:00 - 1:00
Dienstag
11:00 - 1:00
Mittwoch
11:00 - 1:00
Donnerstag
11:00 - 1:00
Freitag
11:00 - 1:00
Samstag
19:00 - 1:00

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Last Supper.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Bieten Sie glutenfreie Speisen an?
  • Gibt es eine Kleiderordnung?
  • Sind Hunde auf der Terrasse gestattet?