Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pino de la Virgen

Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Calle Pino de la Virgen, Puntagorda, La Palma, Spanien

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 26 lesen
Besucherwertung
  • 4
    Ausgezeichnet
  • 14
    Sehr gut
  • 4
    Befriedigend
  • 1
    Mangelhaft
  • 3
    Ungenügend
Gesamtwertung
  • Küche
    3,5 von 5 Sternen
    Service
    3 von 5 Sternen
  • Qualität
    3,5 von 5 Sternen
    Einrichtung
    4 von 5 Sternen
Neueste Bewertung
Kanarischer wird's nimmer

Urige, einfache Einrichtung, große Terrasse in einem gemütlichen Innenhof , familiärer Service, typische Gerichte von der Insel, hervorragende Schmorgerichte mit Schwein, Rind, Ziege oder Kaninchen - sehr zu empfehlen die beiden letzteren! Der Rotwein suis Puntagorda war nicht so unser ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 2. November 2014
sw08
,
Berlin, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

26 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
320 Bewertungen 320 Bewertungen
244 Restaurantbewertungen
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2014

Urige, einfache Einrichtung, große Terrasse in einem gemütlichen Innenhof , familiärer Service, typische Gerichte von der Insel, hervorragende Schmorgerichte mit Schwein, Rind, Ziege oder Kaninchen - sehr zu empfehlen die beiden letzteren! Der Rotwein suis Puntagorda war nicht so unser, probieren Sie die Flasche Negro, die uns von anderer Stelle empfohlen wurde. Wer das ursprüngliche der Insel sucht ist hier... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Grevenbroich, Deutschland
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
33 Restaurantbewertungen
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2014

Man kann in einem schattigen Innenhof oder im Gastraum Platz nehmen. Gäste sind überwiegend Einheimische. Das Ambiente ist rustikal. Die Auswahl an Speisen und Getränken ist umfangreich, so dass jeder auf seinen Geschmack kommt. Die Suppen sind leider etwas zerkocht, dafür aber die Fleisch- und Fischgerichte frisch zubereitet, schmackhaft und überaus reichhaltig. Der "kleine Salat" reichte für 4 Personen. Das... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
102 Bewertungen 102 Bewertungen
65 Restaurantbewertungen
93 "Hilfreich"-<br>Wertungen 93 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2013

Nach einem Ausflug in die Berge bietet sich dieses Gasthaus zur Stärkung an. Die Speisekarte ist mehr als umfangreich, die Speisen schmackhaft. An Getränken gibt es zahlreiche Weine, Bier und Fruchtsäfte. Die Wartezeit auf das Essen wird mit Brot und Aufstrichen überbrückt. Im Gastgarten ist es durch den Schatten recht frisch, im Lokal auch nicht viel wärmer (November).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Luzern
2 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2013

Erstaunlicherweise wird dieses Restaurant im La Palma-Führer unter "Mein Tipp" aufgeführt. Das Restaurant ist hübsch, vor allem der Innenhof hat eine schöne Ambiente. Wird zwar schnell kühl da drinnen. Die Bedienung war ziemlich unfreundlich. Die Kichererbsen-Suppe war gut. Die Calamares waren mässig. Der Hase und die Kartoffeln waren ganz okay. Das Gemüse (keine Beilage sondern extra aufgeführt) war eine Katastrophe.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Frick, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2012

Die Enttäuschung war gross, weil wir nicht zum ersten Mal uns im Innenhof niedergelassen haben: 1kg carne de cerdo a la brasa bestellt, davon waren die Ersten 500gr zäh, trocken und 1 Teil war derart schlecht, dass man es schlicht nicht essen konnte! Reklamiert und Teller retour gegeben, die Reaktion: oh..... und dann ist der Service "abgetaucht". Erst nach weiterer... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
World Traveler
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2012

Wir hatten verschiedene meist frittierte Fleischgerichte und den gemischten Salat. Der Service ist aufmerksam und freundlich. Der gemütliche Innenhof hat uns gut gefallen. Werden durchaus wieder einmal vorbeischauen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Landshut
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
23 Restaurantbewertungen
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2012

Wunderschöner Innenhof mit rustikalen Tischen und Bänken. Schöne Pflanzen, über allem thront ein riesiger Orangenbaum. Rustikale kanarische Küche, v.a. Fleischgerichte wie Kaninchen, Zicklein (nur Do bis So) in einfachen aber sehr schmackhafen typischen Saucen. Uns hat es hier mehrmals sehr gut gefallen. Nette bodenständige Bedienungen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
54 Restaurantbewertungen
84 "Hilfreich"-<br>Wertungen 84 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2011

MItten in Puntagorada steht das usncheinbare Gasthaus Pino de la Virgen. Der Innenhof ist mit Blumen überrankt udn total idyllisch. An enier Theke kann mein Bioprodukte erwerben incs. Wein und die Speisekarte lässt aufhorchen. Neben den üblichen kanarischen Fischgerichten bietet dieses Lokal Fleischspezialitäten, wie Zicklein asu dem OFen mit Kartoffeln udn Gemüse oder auch Kaninchen. Biedes war hervorragend gewürzt und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
65 Bewertungen 65 Bewertungen
51 Restaurantbewertungen
51 "Hilfreich"-<br>Wertungen 51 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2011

Wir haben hier am Nachmittag gegessen, es war daher nicht besonders voll, scheint aber ganz gut besucht zu sein. Es gibt mehrere Räume, die eher einfach gehalten sind. Das Essen war sehr in Ordnung, traditionelle einheimische Küche, aber auch nichts Besonderes. Der Service war einigermaßen freundlich, die Bedienung etwas beiläufig - ich nenne es mal bodenständig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Pino de la Virgen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Puntagorda, La Palma
Puntagorda, La Palma
 
Tijarafe, La Palma
 

Sie waren bereits im Pino de la Virgen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten
Diesen Eintrag verbessern

Restaurantdetails

Standort- und Kontaktinformationen

  • Adresse: Calle Pino de la Virgen, Puntagorda, La Palma, Spanien
  • Ort: Europa  >  Spanien  >  Kanarische Inseln  >  La Palma  >  Puntagorda

Preis und Küche

  • Küche: spanisch

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Pino de la Virgen.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Bieten Sie glutenfreie Speisen an?
  • Gibt es eine Kleiderordnung?
  • Sind Hunde auf der Terrasse gestattet?